1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computacenter: So gewinnt ein IT…
  6. Thema

Verwechslung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Verwechslung

    Autor: Eheran 20.08.18 - 12:59

    Das meinst du also dem "System" einzelne Haushalte und Religion?
    (keine Ahnung, warum es da oben links mit 33 beginnt)

    >33. Von mir wird nie erwartet meinen Nachnamen zu ändern, wenn ich geheiratet habe und ich werde auch nicht in Frage gestellt, wenn ich dies nicht tue.
    >34. Die Entscheidung mich einzustellen, wird nie über die Vermutung getroffen, ob ich oder ob ich nicht bald eine Familie haben möchte.
    >35. Jede größere Religion in der Welt wird hauptsächlich von Menschen meines Geschlechts angeführt. Sogar Gott ist in den meisten größeren Religionen als männlich* dargestellt.
    >36. Die meisten Religionen behaupten, dass ich das Oberhaupt meiner Hausgemeinschaft sein sollte, während meine Frau* und meine Kinder mir unterstehen.
    >37. Wenn ich mit meiner Frau* oder Freundin* zusammenwohne ist es wahrscheinlich, dass die Hausarbeit so zwischen uns beiden aufgeteilt ist, dass sie* die meiste macht, insbesondere die Aufgaben, die sich am häufigsten wiederholen und am wenigsten geschätzt werden.

    Wenn das deine Argumenationsbasis ist, dann haben wir keine Probleme mit Ungleichbehandlung. Dann ist das alles nur Geschwätz über irgendwelche gefühlten Nachteile. Da überhaupt irgendwas mit Religionen zu nennen ist schon peinlich. Wenn das WIRKLICH die Probleme sind, die solche Frauen mit unserer Welt haben, dann haben sie KEINE Probleme sondern suchen/machen sich selbst welche.

  2. Re: Verwechslung

    Autor: Eheran 20.08.18 - 13:01

    Warum willst du das auf das Geschlecht festlegen statt einfach pauschal jedem Menschen die Hilfe zu geben, die er benötigt? Völlig egal ob der Mensch m/w/* ist?

  3. Re: Verwechslung

    Autor: Tantalus 20.08.18 - 13:01

    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht hier um Benachteiligung wegen dem Geschlecht, nicht weil sie
    > Menschen sind.

    Ein Coaching aufgrund des Geschlechts *nicht* zu bekommen ist dann aber keine Benachteiligung?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Verwechslung

    Autor: Eisboer 20.08.18 - 13:09

    Versuchst du gerade das beste Beispiel für Cherry picking zu geben? Machst du ganz gut.

    Meine Befürchtung wurde von euch beiden bestätigt. Habe dem Thema nichts weiter hinzuzufügen.

  5. Re: Verwechslung

    Autor: Eisboer 20.08.18 - 13:10

    Wenn du Zahnschmerzen hast, schick ich dich nicht erst zur Orthopädin.

  6. Re: Verwechslung

    Autor: Eisboer 20.08.18 - 13:11

    Das Thema wurde hier schon von mir behandelt, wiederhole mich dazu nicht.

  7. Re: Verwechslung

    Autor: Eheran 20.08.18 - 13:26

    >Versuchst du gerade das beste Beispiel für Cherry picking zu geben? Machst du ganz gut.
    Das sind die ersten Punkte oben links, da fängt man in userer Sprache mit lesen an... wenn du das cherry picking nennst? Oder gibt es doch echte Argumente?
    Deine erneut herablassende/anfeindende Art fällt wieder auf. Bleib sachlich.

  8. Re: Verwechslung

    Autor: Eheran 20.08.18 - 13:29

    Was ist das jetzt für eine Aussage?
    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Dann sollte aber der individuelle Hilfebedarf eines Menschen das alleinige
    > > relevante Kriterium sein, und nicht sein Geschlecht.

    > Es geht hier um Benachteiligung wegen dem Geschlecht, nicht weil sie Menschen sind.

    Du willst nach Geschlecht sortieren, statt einfach allen zu helfen, die Hilfe brauchen. Wie nennst man soetwas?

  9. Re: Verwechslung

    Autor: Eisboer 20.08.18 - 14:26

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind die ersten Punkte oben links, da fängt man in userer Sprache mit
    > lesen an... wenn du das cherry picking nennst? Oder gibt es doch echte
    > Argumente?

    Ich habe extra geschrieben, dass das einer der ersten Treffer war, nach einer sehr kurzen flüchtigen Google Suche. Es sollte also nicht auf die Goldwaage gelegt werden.

    Dich interessiert das Thema offensichtlich überhaupt nicht, sonst hättest du die zwei Seiten nämlich mal überflogen und gemerkt, dass aus irgendwelchen Gründen der Text auf Seite zwei anfängt. Vielleicht, weil es als Flugblatt beidseitig bedruckt wird.

    Unter den Punkten sind einige dabei, die Zeigen wo Männer nicht die gleichen Nachteile haben, wie Frauen. Aber du willst ja nichts lernen, sondern nur Punkte finden, die für dich einfach zu widerlegen sind. Genau das habe ich befürchtet und das ist müßig. Ich habe darauf keine Lust, werde den Tab jetzt hier auch mal schließen. Wir treffen uns aber sicher unter dem nächsten Frauen in der IT Artikel.

  10. Re: Verwechslung

    Autor: Clown 22.08.18 - 12:06

    Also ich hab mir jetzt mal die Punkte angeschaut. Das meiste lässt sich nicht beweisen und ist allenfalls eine Sache, die vereinzelt vorkommt aber als generalisiert geschlechtsgebunden dargestellt wird.
    Andere Dinge sind durchaus mit gänzlich anderen Ursachen zu beweisen. Korrelation ist ungleich Kausalität.
    Dazu kommt, dass diese Liste sämtliche Vorteile, die Frauen in der Gesellschaft genießen, nicht beleuchtet werden. Denn die gibt es und es macht nur Sinn über vermeintliche Vorteile einer Seite zu reden, wenn man die vermeintlichen Vorteile der anderen Seite mit einbezieht.

    Ich habe eben hier angefangen auf einzelne Punkte einzugehen, sehe aber darin keinen Sinn. Dann müssten wir jeden Punkt behandeln, da ich mich ansonsten eines Cherrypicking-Vorwurfs ausgesetzt sehe. Und für alle Punkte ist hier schlicht zu wenig Platz.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Global Digital Product Manager (m/w/d)
    GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG, Lemgo
  2. IT-Spezialist (w/m/d) Application - elektronisches Integrationsportal
    IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Amberg/Oberpfalz, Bamberg, Nürnberg, Würzburg
  3. Informationstechnischer Assistent (m/w/d) für Inbetriebnahmen
    Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  4. Webentwickler mit Schwerpunkt PHP-Backend (d/m/w)
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Bravia XR-65A80J 65 Zoll OLED + 50€ PS-Voucher für 2.179€ inkl. Cashback)
  2. 149,90€ (Bestpreis)
  3. PC, PS4, PS5, Xbox


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de