Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computermuseum Stuttgart: Als…

Etwas für freaks -> Hier kann man noch was lernen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Etwas für freaks -> Hier kann man noch was lernen!

    Autor: honna1612 24.07.17 - 19:30

    Es gibt auf Youtube eine handvoll leute die haben ihren eigenen Prozessor entworfen und einen c compiler so angepasst dass sie Linux für das eigene instruction set compilieren können.
    So etwa:
    https://www.youtube.com/watch?v=0jRgpTp8pR8
    (Ja man kann mit telnet auf seinen 1mhz computer zugreifen und zorg spielen)

    Wäre interessant ob es auch einen plan gibt ein os auf einer so alten maschine laufen zu lassen. Wenn man einen älteren kernel nimmt und abspeckt wird man das auch schaffen. Linux auf einem Röhrencomputer wäre doch was tolles. :D



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.17 19:35 durch honna1612.

  2. Re: Etwas für freaks -> Hier kann man noch was lernen!

    Autor: TrollNo1 25.07.17 - 07:41

    Checkliste

    Linux: check!
    Doom: fehlt noch!

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  3. Re: Etwas für freaks -> Hier kann man noch was lernen!

    Autor: Trollversteher 25.07.17 - 09:00

    Auf einer Maschine mit 4096 12-Bit Worten Speicher (also ca 6 KByte) und dann sollen unter diesem Linux ja auch noch Programme ausgeführt werden - das wäre wohl selbst für das abgespeckteste Linux ein wenig arg eng ;-)

  4. Re: Etwas für freaks -> Hier kann man noch was lernen!

    Autor: mathew 25.07.17 - 11:49

    Für alle Interessenten: http://mycpu.eu/
    Man beachte den Webring am Ende der Seite. ;-)

  5. Re: Etwas für freaks -> Hier kann man noch was lernen!

    Autor: honna1612 25.07.17 - 12:20

    Piko os. Kommt aus mit 8 bit und paar kb ram. Das sollte ab den 1965 maschinen laufen. :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. syncreon Deutschland GmbH, Bremen
  3. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  4. MÜNCHENSTIFT GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 61,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Breko: Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber
    Breko
    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

    Netzbetreiber können jetzt einfach Waipu TV anbieten. Sie müssen mit dem Betreiber Exaring ein Peering und eine Schnittstelle für das Management der Kundendaten einrichten.

  2. Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert
    Magento
    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

    Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting ausnutzen.

  3. Games: US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig
    Games
    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

    "Spektakulär" findet der wichtigste US-Branchenverband das Wachstum von Gaming-Hardware und -Software im Jahr 2017. Mittlerweile beschäftigen die Unternehmen der Spieleindustrie mehr als 220.000 Mitarbeiter allein in den USA.


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05