Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computerspielemuseum: Mario und…

Typisch Berlin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Typisch Berlin

    Autor: zt5ur 21.01.11 - 01:32

    15 Jahre nachdem ander Pioniere eine Idee hatten und etwas Neues geschaffen hatten, kommen diese hochnäsigen Schnarchköpfe angeschissen und meinen sie hätten es erfunden, und posen überall rum, sie hätten das Erste XY, das Größte XY, usw...

    Ihr seid nur Plagiatoren. Die sich an gemachten Nestern anderer bedienen um Euch dann als die großen Zampanos hinzustellen.

  2. Re: Typisch Berlin

    Autor: Quartal verlief besser 21.01.11 - 05:25

    Gesundheit! :D

  3. Re: Typisch Berlin

    Autor: Peter Blizzard 21.01.11 - 10:47

    Cool Story, Bro.

  4. Re: Typisch Berlin

    Autor: schnarli 21.01.11 - 12:04

    hatter recht. So ne Ausstellung gibts shcon seit Jahren in karlsruhe :x

  5. Re: Typisch Berlin

    Autor: The Kraut 21.01.11 - 12:48

    zt5ur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 15 Jahre nachdem ander Pioniere eine Idee hatten und etwas Neues geschaffen
    > hatten, kommen diese hochnäsigen Schnarchköpfe angeschissen und meinen sie
    > hätten es erfunden, und posen überall rum, sie hätten das Erste XY, das
    > Größte XY, usw...
    >
    > Ihr seid nur Plagiatoren. Die sich an gemachten Nestern anderer bedienen um
    > Euch dann als die großen Zampanos hinzustellen.

    Herzlichen Glückwunsch, Sie sind ein Troll!...
    Das Computerspiele-Museum gab es schon längst in Berlin, ist auch bereits Jahre her. Musste aber leider geschlossen werden. Wie der Artikel schön beschreibt fristete es deshalb als wandernde Ausstellung ein Dasein. Was der Unterschied zwischen einer _AUSSTELLUNG_ und einem _MUSEUM_ ist, ist Ihnen doch aber wohl klar. Wenn es Ihnen gegen den Strich geht, dass nun ausgerechnet in Berlin nicht nur eine zeitlich begrenzte Ausstellung, die einen halben Museumsflügel belegt, sondern ein festes Museum für Computerspiele entstanden ist, haben Sie ja immernoch die Wahl in Ihrem unwichtigen Kaff zu versauern und sich darüber zu ärgern, dass eine Welthauptstadt regelmäßig mit Superlativen angeben kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. transmed Transport GmbH, Regensburg
  4. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

  1. IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
    IAA 2019
    PS-Wahn statt Visionen

    IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?

  2. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  3. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.


  1. 07:02

  2. 14:21

  3. 12:41

  4. 11:39

  5. 15:47

  6. 15:11

  7. 14:49

  8. 13:52