Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar Komplett 2 VDSL…

und 10GB Volumen im Monat?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Ultronkalaver 05.09.12 - 11:41

    Wie hoch ist denn das Volumen was angeboten wird bis gedrosselt wird? 10GB? 50? 100? Unbegrenzt? :-) Dann wird es langsam interessant...

  2. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: moritzthewolf 05.09.12 - 11:45

    vergiss die reichweite nicht :)

  3. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: elknipso 05.09.12 - 11:50

    Das wäre wirklich interessant. Weiß das jemand?

  4. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: lisgoem8 05.09.12 - 12:30

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hoch ist denn das Volumen was angeboten wird bis gedrosselt wird? 10GB?
    > 50? 100? Unbegrenzt? :-) Dann wird es langsam interessant...


    Congstar meckert bei ADSL2+ / 16 MBit und ca. 50-80 GB im Monat noch nicht.

    Aber die frage galt hoffentlich nicht dem Festnetzangebot ^^

    10 GB ist schon mit einem frischen Windows 7 zu viel. Das erst mal Updates laden muss. ^^ (exklusive dem Iso-Download)

  5. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: einglaskakao 05.09.12 - 12:34

    Congstar ist nicht Kabel Deutschland ;-)

  6. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: 1of16 05.09.12 - 13:30

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hoch ist denn das Volumen was angeboten wird bis gedrosselt wird? 10GB?
    > 50? 100? Unbegrenzt? :-) Dann wird es langsam interessant...


    Unbegrenzt, wurde auf FB bestätigt. Wundert auch nicht, da die Telekom auch nicht begrenzt (obgleich sie es eigentlich machen wollen ;) )

  7. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Ultronkalaver 05.09.12 - 13:45

    Bei der Telekom würde ich nicht davon ausgehen. Sobald es im Vertrag steht ist es uninteressant. Alleine wenn meine Freundin einen Tag bei Youtube ist sind 15 GB weg oder mehr weg. Werde mal bei Gelegenheit AGBs lesen gehen :D
    Facebook hab ich nicht. Vertraue auf so eine Quelle auch nicht.

  8. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: 1of16 05.09.12 - 13:51

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Telekom würde ich nicht davon ausgehen. Sobald es im Vertrag steht
    > ist es uninteressant. Alleine wenn meine Freundin einen Tag bei Youtube ist
    > sind 15 GB weg oder mehr weg. Werde mal bei Gelegenheit AGBs lesen gehen
    > :D
    > Facebook hab ich nicht. Vertraue auf so eine Quelle auch nicht.

    Es ist Fakt, denn laut AGB drosselt die Telekom theoretisch nach 100GB (?) aber tut es nachweislich nicht oder nur in Einzelfällen (wurde schon drüber berichtet).
    Die Aussage kommt direkt vom Congstar Kundendienst, ist daher (halbwegs) valide. Aber du hast recht, entscheidend ist eigentlich die Aussage in den AGBs bzw. die tatsächliche Umsetzung :)

  9. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Neuro-Chef 05.09.12 - 13:56

    Ultronkalaver schrieb:
    > Facebook hab ich nicht. Vertraue auf so eine Quelle auch nicht.

    Ich find sowas auch daneben, aber jedenfalls kann man das auch als Nicht-Nutzer ohne Anmeldung einsehen:
    https://www.facebook.com/congstar

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

  10. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Ultronkalaver 05.09.12 - 13:57

    Kabeldeutschland hat auch gesagt ich kann beliebig viele VOIP Anbieter in die Fritzbox eintragen. Auch haben Sie gesagt dass ich konstant 100Mbit habe und nicht so krasse Sprünge wie jetzt. Aber da überall "bis zu" blablabla steht bleibt da nichts von deren Versprechen übrig. war ja nicht Bestandteil des Vertrages und geht ja auch nicht.
    Der Kundendienst allgemein hat eh keine Ahnung!
    Der erste sagt ja der zweite nein der dritte weiß nicht und sagt einfach ja.
    Habe das schon oft genug hinter mir gehabt.
    Die Aussage ist leider unbrauchbar wenn es vom Kundendienst kommt^^

  11. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.12 - 15:15

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Telekom würde ich nicht davon ausgehen. Sobald es im Vertrag steht
    > ist es uninteressant. Alleine wenn meine Freundin einen Tag bei Youtube ist
    > sind 15 GB weg oder mehr weg.

    Keine Sorge, das wird sie mit YouTube bei der Telekom nicht schaffen. Da wird kräftig gedrosselt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IHK für München und Oberbayern, München
  2. Teradata über ACADEMIC WORK, München
  3. Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. domainfactory GmbH, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C
  2. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen
  1. Cryogenic Memory Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher
  2. Quantenphysik Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Electronic Arts "Alle unsere Studios haben VR-Programmiermöglichkeiten"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  1. Die Woche im Video: Mr. Robot und Mrs. MINT
    Die Woche im Video
    Mr. Robot und Mrs. MINT

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Hannover Messe 2017 wird gezeigt, wie Roboter zu Kollegen werden sollen, auf der Quo Vadis wird über Games diskutiert, und eine Studie erklärt, warum Frauen sich zu wenig für technische Berufe interessieren. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Spülbohrverfahren: Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde
    Spülbohrverfahren
    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

    Die Telekom setzt Verlegetechnik ein, die den Tiefbau vereinfacht. Am schnellsten geht es mit dem Spülbohren, bei dem ein Kanal mit einem Durchmesser von 170 Millimetern entsteht. Auf dem Rückweg werden die Kabel gleich mitverlegt.

  3. Privacy Phone: John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor
    Privacy Phone
    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

    Er kann es nicht lassen: John McAfee ist mit einem neuen Projekt zurück - und will dieses Mal den Smartphone-Markt revolutionieren. Sein Privacy Phone soll Nutzer mit Hardwareschaltern für WLAN, Bluetooth und GPS vor Hackern und Datendieben schützen.


  1. 09:01

  2. 08:00

  3. 18:05

  4. 17:30

  5. 17:08

  6. 16:51

  7. 16:31

  8. 16:10