Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Contacts API: Einheitliches…

Contacts API: Einheitliches Adressbuch entworfen

Die Arbeitsgruppe "Device APIs and Policy" des W3C hat einen Arbeitsentwurf des Contacts API veröffentlicht. Über die Schnittstellen sollen Webapplikationen in Zukunft Zugriff auf das Adressbuch eines Nutzers erhalten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Eine einheitliche Synchronisierungslösung die auch funktioniert währ toll 1

    zzz | 13.12.10 09:45 13.12.10 09:45

  2. das nächste: eine einheitliche Bankapi 2

    blood32 | 10.12.10 11:20 10.12.10 14:06

  3. Aber sonst gehts noch? 2

    kabumm | 10.12.10 11:07 10.12.10 12:50

  4. wozu? 2

    Mehrzeilig | 10.12.10 11:05 10.12.10 11:31

  5. Aber sonst gehts noch? 1

    kabumm | 10.12.10 11:08 10.12.10 11:08

  6. CardDAV? (nt) 1

    follala | 10.12.10 10:51 10.12.10 10:51

  7. waere ja toll wenn das geht, ... 1

    l0l-cat | 10.12.10 10:33 10.12.10 10:33

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Sprockhövel
  2. DIEBOLD NIXDORF, Bonn
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Hays AG, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  2. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  3. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

  1. Bundeskabinett: Telekom kann höhere Vorleistungspreise nachträglich erheben
    Bundeskabinett
    Telekom kann höhere Vorleistungspreise nachträglich erheben

    Die Telekom kann die Preise für Konkurrenten, die ihr Netz anmieten, nun auch rückwirkend erhöhen. Davor sind nach einer Gesetzesänderung nur noch kleinere Anbieter geschützt.

  2. Bixby-Lautsprecher: Samsung plant einen Homepod-Widersacher
    Bixby-Lautsprecher
    Samsung plant einen Homepod-Widersacher

    Schon bald will Samsung den ersten Bixby-Lautsprecher vorstellen. Dieser wird preislich direkt mit Apples Homepod konkurrieren und könnte den Siri-Lautsprecher bei der Klangqualität übertrumpfen. Das Know-how für einen entsprechend guten smarten Lautsprecher hat Samsung.

  3. Octopath Traveller: Live von der japanischen Heldenkreuzung
    Octopath Traveller
    Live von der japanischen Heldenkreuzung

    Golem.de Live Um 18 Uhr kämpfen sich Golem.de-Praktikant Christoph Böschow und Redakteur Michael Wieczorek durch das japanische Rollenspiel Octopath Traveller. Fleißig werden sie Erfahrungspunkte sammeln, das Kampfsystem erklären und mit den Zuschauern ein wenig über das Genre plaudern.


  1. 11:52

  2. 11:44

  3. 11:34

  4. 11:26

  5. 11:04

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:21