Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Content ID: Youtube löscht Musik…

Super Youtube, mach einfach das Gedudel weg

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Youtube, mach einfach das Gedudel weg

    Autor: motzerator 31.01.13 - 20:17

    Also mir ist es schon öfters passiert, das ein Titel gesperrt war, der nichts mit Musik zu tun hatte und den ich gerne sehen wollte.

    Ich finde das eine klasse Funktion um das Gedudel aus den Videos heraus zu bekommen, ohne die wichtigen Dinge zu löschen. Zum Glück hat die Gema keine Rechte an der Stille.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 20:18 durch motzerator.

  2. Re: Super Youtube, mach einfach das Gedudel weg

    Autor: theonlyone 31.01.13 - 20:49

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mir ist es schon öfters passiert, das ein Titel gesperrt war, der
    > nichts mit Musik zu tun hatte und den ich gerne sehen wollte.
    >
    > Ich finde das eine klasse Funktion um das Gedudel aus den Videos heraus zu
    > bekommen, ohne die wichtigen Dinge zu löschen. Zum Glück hat die Gema keine
    > Rechte an der Stille.

    Hab mich schon öfter gefragt warum es technisch nicht sowieso standard ist das Video und die Tonspur getrennt zu machen.

    Gerade bei Replays von spielen könnte man dadurch "mehrsprachige" Tonspuren einfügen, wäre doch total sinnvoll.


    Bei vielen Videos wird aber auch echt einfach irgendeine Musik eingespielt, die meist auch nicht passt.

    Könnte man relativ einfach lösen wenn die Tonspur komplett deaktivierbar wäre.

    Die Youtube Lösung klingt aber technisch sehr interessant.

    Genauso könnte man ja Dinge im Video auch nachträglich heraus retuschieren, z.b. eine Cola Dose oder irgendetwas das "schleich-Werbung" sein könnte.

  3. Re: Super Youtube, mach einfach das Gedudel weg

    Autor: DASPRiD 01.02.13 - 00:10

    In sofern sind Video -und Audiospur ja bereits getrennt, werden aber zusammen in einem Cotnainerformat hochgeladen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  3. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  4. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. UFC 2 für 19,99€ u. Der Hobbit 1, 2 & 3 Steelbook für...
  2. 368,99€
  3. 680,54€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02