1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Copenhagen Suborbitals: Amateurrakete…

Ein Amateur schaffte es schon 40 Kilometer hoch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Amateur schaffte es schon 40 Kilometer hoch

    Autor: Sebbi 27.06.13 - 00:29

    http://science.slashdot.org/story/12/03/07/223255/amateur-rocketeer-derek-devilles-qu8k-rocket-flies-to-120000-feet-video

  2. Re: Ein Amateur schaffte es schon 40 Kilometer hoch

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.13 - 07:12

    *g* ich sehe es schon kommen, so wie es Amateurfunk gibt, gibt es bald Amateurraumfahrer.

  3. Re: Ein Amateur schaffte es schon 40 Kilometer hoch

    Autor: ravenmokel 27.06.13 - 10:50

    Wobei es schon ein Unterschied ist, ob das Ding (wie der Mensch in dem Slashdot-Link) einfach unkontrolliert hoch fliegt oder (wie die Dänen hier) eine "active guidance" hat, also den Kurs aktiv korrigieren kann.

  4. Re: Ein Amateur schaffte es schon 40 Kilometer hoch

    Autor: Sebbi 27.06.13 - 15:42

    ravenmokel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei es schon ein Unterschied ist, ob das Ding (wie der Mensch in dem
    > Slashdot-Link) einfach unkontrolliert hoch fliegt oder (wie die Dänen hier)
    > eine "active guidance" hat, also den Kurs aktiv korrigieren kann.

    Naja ... die Regelung dürfte in etwa so kompliziert sein wie die Steuerung eines Modellflugzeuges. Hier wird ein Treibstoff unkontrolliert abgebrannt und mit den Rudern gelenkt vermute ich. Ein relativ simpler PID-Controller ...

  5. Re: Ein Amateur schaffte es schon 40 Kilometer hoch

    Autor: Technikfreak 28.06.13 - 06:28

    ravenmokel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei es schon ein Unterschied ist, ob das Ding (wie der Mensch in dem
    > Slashdot-Link) einfach unkontrolliert hoch fliegt oder (wie die Dänen hier)
    > eine "active guidance" hat, also den Kurs aktiv korrigieren kann.
    Die elektronik für sowas können die Dänen fertig bei Conrad beziehen... :-)
    Stabilisatoren, Kreiselkompasse etc. etc. gibt es sogar für den Modellbau. Im Prinzip
    unterschedet sich diese Elektronik nicht von Profi-Raketen.

  6. Re: Ein Amateur schaffte es schon 40 Kilometer hoch

    Autor: erma 29.06.13 - 12:21

    Anscheinend arbeiten sie ja schon an einer bemannten Mission. Frag mich nur wo sie den Unterleib der Schaufensterpuppe bezogen haben ... ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  2. reputatio systems GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. InnoGames GmbH, Hamburg
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de