1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronapandemie: Youtube sperrt…
  6. Thema

Richtig so

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Richtig so

    Autor: Sukram71 29.09.21 - 13:23

    demon driver schrieb:
    ---------------------------------------------------------------
    > Problematisch wird es allerdings, wenn so ein Kanal zum Beispiel während einer Pandemie Impfskeptiker und Coronaleugner unterstützt und deren Propaganda betreibt. Das ist dann nicht nur das Verbreiten einer irgendwie "falschen" Meinung, sondern betreibt aktiv eine Gefährdung von Leib und Leben der Bevölkerung.

    Eben. Und das geht auch nur, wenn es vorher klare Regeln nach zB unabhängigen Maßstäben der WHO gibt.

    Außerdem macht RT in Russland Werbung fürs Impfen mit russischen Impfstoffen und in Deutschland werden massiv Vorbehalte gegen europäische Impfstoffe geschürt... tzzt

  2. Re: Richtig so

    Autor: Genie 29.09.21 - 13:33

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem macht RT in Russland Werbung fürs Impfen mit russischen
    > Impfstoffen und in Deutschland werden massiv Vorbehalte gegen europäische
    > Impfstoffe geschürt... tzzt

    Und nun? Dass dahinter wirtschaftliche Interessen stehen, sollte doch jedem klar sein. Ist beim "Westen" doch auch nicht anders, der Vorbehalte gegen Sputnik schürt. Wäre es deshalb legitim, wenn eine zentrale russische Plattform Sachen sperrt, wo gesagt wird, Biontech ist besser Sputnik?

  3. Re: Richtig so

    Autor: Allandor 29.09.21 - 13:49

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allandor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------
    > >
    > > Ob RT nun direkt vom russischen Staat gelenkt wird oder nicht würde ich
    > da nicht mal in die Begründung aufnehmen. So was lässt sich nur schwer
    > beweisen.
    >
    > Follow the money... ;-)
    >
    > War klar, dass nun die VT/Leerdenker-Dullies ankommen und rumheulen...

    Ähm, das hatte jetzt gar nichts damit zu tun, aber danke fürs schnell abstempeln und in die Schublade stecken. Selbst wenn das Geld vom Staat kommt ist es schwierig (vor Gericht) zu Beweisen das es ein Propaganda-Sender ist. Das ist halt relativ schwammig und könnte auf vieles zutreffen. Da gibt es einfach zu viel Interpretations-Spielraum.

    Das RT ganz klar Propaganda betreibt ist mir klar und würde die auch nie ernst nehmen. Die Mischen ja gern auch mal Quatsch mit einem Fünkchen Wahrheit und somit geht es für viele als "in Ordnung" durch.

    Daher in diese Fall rein an die Regeln bei Youtube halten und gut ist. Dann wird die "Anklage" auch nicht verwässert.
    Youtube müsste eigentlich noch viel mehr sperren, aber das fällt (trotzdem es größten Teils grober Blödsinn und an jeglichen Fakten vorbei geht) leider so eine Sache mit der Meinungsfreiheit auf die sich dann gern mal berufen wird.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.21 13:52 durch Allandor.

  4. Re: Richtig so

    Autor: toj 29.09.21 - 13:53

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben. Und das geht auch nur, wenn es vorher klare Regeln nach zB
    > unabhängigen Maßstäben der WHO gibt.

    Die WHO hat im Laufe der Pandemie mehr als einmal ihre Meinung um 180 Grad gedreht. Wäre es ohne eine offene Diskussion über das Thema dazu gekommen?

  5. Re: Richtig so

    Autor: Trollversteher 29.09.21 - 13:55

    >Die WHO hat im Laufe der Pandemie mehr als einmal ihre Meinung um 180 Grad gedreht. Wäre es ohne eine offene Diskussion über das Thema dazu gekommen?

    Gegen offene Diskussionen über strittige Themen/Sachlagen hat doch niemand etwas einzuwenden. Problematisch wird es, wenn die eigene Meinung als faktisch verifizierte "WAHRHEIT(TM)" verkauft, und alle anderen, die anderer Meinung sind als gekaufte/manipulierte Lügner hgingestellt werden...

  6. Re: Richtig so

    Autor: Allandor 29.09.21 - 13:55

    toj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sukram71 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eben. Und das geht auch nur, wenn es vorher klare Regeln nach zB
    > > unabhängigen Maßstäben der WHO gibt.
    >
    > Die WHO hat im Laufe der Pandemie mehr als einmal ihre Meinung um 180 Grad
    > gedreht. Wäre es ohne eine offene Diskussion über das Thema dazu gekommen?

    Die WHO hat ihre Aussagen dem Wissenschaftlichen Kenntnisstand angepasst. Das ist ein großer Unterschied zu einer Meinung.
    Genau wie das RKI sich nur auf Zahlen berufen kann, die sie zur Verfügung haben und nicht Rumraten wie die Lage grad ist. Fehlen die Zahlen oder sind unvollständig, kann das später korrigiert werden, aber zu dem jeweiligen Stand gaben die Daten dann nicht viel anderes her.

  7. Re: Richtig so

    Autor: toj 29.09.21 - 15:14

    Allandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die WHO hat ihre Aussagen dem Wissenschaftlichen Kenntnisstand angepasst.
    > Das ist ein großer Unterschied zu einer Meinung.

    Ok, dann hat sich ihr wissenschaftlicher Kenntnisstand angepasst.

    > Genau wie das RKI sich nur auf Zahlen berufen kann, die sie zur Verfügung
    > haben und nicht Rumraten wie die Lage grad ist.

    Eben. Deswegen kann die WHO auch nicht in Anspruch nehmen, die Wahrheit zu kennen, sondern nur die nach den derzeit vorliegenden Daten wahrscheinlichste Auslegung.

  8. Re: Richtig so

    Autor: ubuntu_user 29.09.21 - 15:31

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch das ist so abstrakt erst mal nur ein berechtigtes Qualitätsurteil,
    > aber noch kein Sperrgrund.
    >
    > Problematisch wird es allerdings, wenn so ein Kanal zum Beispiel während
    > einer Pandemie Impfskeptiker und Coronaleugner unterstützt und deren
    > Propaganda betreibt. Das ist dann nicht nur das Verbreiten einer irgendwie
    > "falschen" Meinung, sondern betreibt aktiv eine Gefährdung von Leib und
    > Leben der Bevölkerung.

    inwieweit siehst du dann die Bildzeitung als nicht sperrwürdig?

  9. Re: Richtig so

    Autor: ubuntu_user 29.09.21 - 15:36

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist die BILD nur mit mehr Text... aber sie verstecken ihre
    > Meinungsmache n bissi besser :D

    ja XD
    ich hatte mal Studien zum Sprache erlernen gesehen. Da ist die Bildzeitung gar nicht mal so schlecht, da sie mit einem sehr eingeschränkten Vokabular daherkommt

  10. Re: Richtig so

    Autor: ds4real 29.09.21 - 16:52

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ob RT nun direkt vom russischen Staat gelenkt wird oder nicht würde ich da
    > nicht mal in die Begründung aufnehmen. So was lässt sich nur schwer
    > beweisen.
    >
    > Das lässt sich sogar ganz einfach beweisen, RT ist ganz offiziell ein
    > staatlicher Sender, der zu 100% staatlich finanziert wird. Da ist nichts
    > mit öffentlich-rechtlich Finanzierung aus privater Hand.

    Diese Finanzierung ist bei uns auch eine Farce. Die ÖRs in Deutschland sind ebenfalls Staatssender und das ändert sich auch nicht nur weil man Mal irgendeine Satire sendet, die evtl. vorsichtig die Regierung kritisiert - durch die Blume.

  11. Re: Richtig so

    Autor: demon driver 29.09.21 - 18:54

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Auch das ist so abstrakt erst mal nur ein berechtigtes Qualitätsurteil,
    > > aber noch kein Sperrgrund.
    > >
    > > Problematisch wird es allerdings, wenn so ein Kanal zum Beispiel während
    > > einer Pandemie Impfskeptiker und Coronaleugner unterstützt und deren
    > > Propaganda betreibt. Das ist dann nicht nur das Verbreiten einer irgendwie
    > > "falschen" Meinung, sondern betreibt aktiv eine Gefährdung von Leib und
    > > Leben der Bevölkerung.
    >
    > inwieweit siehst du dann die Bildzeitung als nicht sperrwürdig?

    Die Bildzeitung, das größte Hetzblatt der Welt, gehört selbstverständlich gesperrt. Oder, besser, Springer enteignet.

  12. Re: Richtig so

    Autor: demon driver 29.09.21 - 19:43

    toj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allandor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die WHO hat ihre Aussagen dem Wissenschaftlichen Kenntnisstand angepasst.
    > > Das ist ein großer Unterschied zu einer Meinung.
    >
    > Ok, dann hat sich ihr wissenschaftlicher Kenntnisstand angepasst.
    >
    > > Genau wie das RKI sich nur auf Zahlen berufen kann, die sie zur Verfügung
    > > haben und nicht Rumraten wie die Lage grad ist.
    >
    > Eben. Deswegen kann die WHO auch nicht in Anspruch nehmen, die Wahrheit zu
    > kennen, sondern nur die nach den derzeit vorliegenden Daten
    > wahrscheinlichste Auslegung.

    Ja, aber es behauptet doch auch genaugenommen niemand etwas anderes. Und was die WHO, das RKI etc. mit ihren "vorliegenden Daten" und der "wahrscheinlichsten Auslegung" sehr wohl können, ist, groteske Abweichungen von dieser "Auslegung" als offensichtlichen, gefährlichen Unfug einzustufen.

  13. Re: Richtig so

    Autor: Trollversteher 30.09.21 - 08:41

    >Diese Finanzierung ist bei uns auch eine Farce. Die ÖRs in Deutschland sind ebenfalls Staatssender und das ändert sich auch nicht nur weil man Mal irgendeine Satire sendet, die evtl. vorsichtig die Regierung kritisiert - durch die Blume.

    Wie kommt man auf so einen Unsinn?

  14. Re: Richtig so

    Autor: Toruk2405 01.10.21 - 09:14

    Elthy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pandameister schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wann wird die Tagesschau dann von YouTube geworfen? Schreibst du hier
    > dann
    > > eigentlich auch "richtig so"?
    >
    > Wenn sie ebenfalls krasse Lügen verbreitet die sogar Leben gefährden
    > können.


    Das tut die Kirche jeden Tag und bekommt dafür auch noch Steuergelder.
    Und Tote hat auch jede Religion auf dem Buckel.
    - die Kreuzzüge
    - Ehrenmorde
    - Selbstmordattentäter
    - Kindesmorde / Vergewaltigungen

    Jeder darf an das glauben an das er mag. Aber das erlaubt einem nicht gewalttätig zu werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT/IT-Systemadmnistrator (m/w/d)
    S-PensionsManagement GmbH, Köln
  2. CRM Application Manager (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Techn. Entwicklung und Administration polizeilicher ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. IT-Betreuer (m/w/d)
    Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Prime-Hinweis aufgetaucht
  2. Prime-Hinweis aufgetaucht
  3. 39,99€/Monat + 45,98€ einmalige Kosten, Mindestlaufzeit 24 Monate,
  4. (u.a. G5 Curved 32" WQHD 144Hz für 299€, Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
    50 Jahre Soylent Green
    Bedingt prophetisch

    Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
    Von Peter Osteried

    1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
    2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
    3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All