1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Creative Commons: Google ermöglicht…

Haftung bei Falschdeklaration

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haftung bei Falschdeklaration

    Autor: taschenorakel 01.09.20 - 12:49

    Übernimmt Google die Haftung, falls die Bildersuche die Lizenz falsch erkennt und deklariert?

  2. Re: Haftung bei Falschdeklaration

    Autor: Dekatelon 01.09.20 - 13:13

    Nein. Der Nutzer muss natürlich auch noch auf der Website nachschauen, ob die Lizenz tatsächlich gültig ist.

  3. Re: Haftung bei Falschdeklaration

    Autor: bombinho 01.09.20 - 15:02

    Dekatelon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Der Nutzer muss natürlich auch noch auf der Website nachschauen, ob
    > die Lizenz tatsächlich gültig ist.

    Dann hat sich ja quasi nichts geaendert, die Suche ist der kleinste Teil und die Dokumentation und Ueberpruefung der Lizenz ist weiterhin die eigentliche Arbeit.

  4. Re: Haftung bei Falschdeklaration

    Autor: lemmingo123 01.09.20 - 15:46

    Die Haftungsfrage hab ich mir auch gestellt, aber eher anders herum: die Meta-Daten eines Bildes haben kaum bindene Wirkung und damit keinen Bestand vor einem (deutschen) Gericht. Was ist also, wenn jemand einfach fremde Bilder mit der freiesten CC-Lizenz tagged und wieder hochlädt? Jetzt tauchen die Bilder als "CC-license" in der Bildersuche auf - und werden ohne eigentliche Lizenz von anderen verwendet, in der Annahme das wäre in Ordnung. (Wenn nicht hab ich wohl den Teil mit "Wird das Bild ausgewählt, zeigt Google einen Link auf die konkreten Lizenzinformationen ..." falsch interpretiert)

  5. Re: Haftung bei Falschdeklaration

    Autor: berritorre 01.09.20 - 18:34

    Wenn aber die Chance schon sehr hoch ist, dass die Lizenz passt, dann spart man sich bei der Suche einiges. Die Lizenzfrage sollte dann ja eigentlich recht einfach sein: Du gehst auf die verlinkte Website und schaust, ob es auch stimmt, und um welche Lizenz es sich genau handelt.

    Aber du musst nicht mehr tausende von Bildern anschauen, auswählen und dann feststellen, dass es einen Kleinwagen kostet, dieses Bild zu verwenden. Und wenn Google nur in 80% richtig liegt, hast du dir einiges an Zeit gespart.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  2. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  3. Stadt Erlangen, Erlangen
  4. Analytik Jena GmbH, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. 9,99€
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen