1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CSS verbessern: CSS Lint ist Open…

Lint ist für Leute die was gutes wollen - nicht für Speed-Frickler

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lint ist für Leute die was gutes wollen - nicht für Speed-Frickler

    Autor: Thread-Anzeige 16.06.11 - 10:20

    Lint ist, wenn man was anständiges möchte.

    Die meisten Häuser sind keine Hochhäuser sondern selbst gebaut oder Lehmhütten.
    Also jammern alle "Wieso brauchen wir eine Statik ? Für unsere Lehmhütten haben wir noch nie eine Statik gebraucht. Die Bauordnung ist doof. Wir fackeln die Regierungpaläste ab... .". "Wieso brauchen wir eine Feuertreppe. Wenn eine Lehmhütte Feuer fängt, laufen alle raus und schmeissen ein Schaf oder Hühner oder Ratten drauf. Das spart Feuerholz. Die Bauordnung ist schlecht. Lass uns den Regierungspalast abfackeln...".

    PADs sind für unterschiedliche Geräte nicht gleich. Das ist der relevante Punkt. Wer natürlich nur für IE7 auf 1440x800 programmiert und nicht für 1&1-Tablett und Smartphones, der ist auch nicht die Zielgruppe für lint... .

    Lint ist für Leute die was besseres haben wollen als eine Lehmhütte in CSS.
    Leute deren Webseite auf jederm Browser, jedem Pad und jedem Phone sinnvoll nutzbar ist.

    Beispiel: Wikipedia. Da kommt auf Phones ERST der Content, dann die Navigation. Auf normalo-Desktops hingegen ist die Navigation links. Die meisten Kommerz-Sites hingegen machen ihr 3-Spalten-Design auch auf Phones so das man immer erst die Linke Spalte abscrollen muss, bevor man zum Content kommt. Sowas nervt bei Opera-Mini u.ä. natürlich sehr. Und wikipedia beweist jedem Lehmhütten-CSSler, das das eben nicht so sein braucht.

    Daher werden Lints aller Sorte grundsätzlich von Schwächlingen abgelehnt. Lints sind die Magaths der Programmierung. Faule Geldbeutel jammern und diffamieren ihn daher. Weil sie mal Leistung bringen müssen und "das haben wir doch noch nie gemacht" denken. Um das zu erkennen, muss man natürlich schlau genug sein.

    Bei Bewerbungsgesprächen sollte man also immer die Frage nach Lint stellen, um die sauberen Bewerber simpel herauszufiltern.
    Kreuzen sie die Tools an, die sinnig sind:
    ()Lint ()CheatSheets ()PrettyForcer ()i18nator ()PHP4Dummies ()MensHealth ()VisualStudio ()SoftRam ...
    Mir fallen leider fast keine unnützen Tools ein. Daher ist die Liste leider nicht so beispielhaft wie gewünscht.

    Welchen Trainer wollt ihr ? ()Magath | Daum()
    Bei wem soll man zuerst sparen ? Papandreous Gehalt() | ()Volks-Gehälter
    Simple Separation zwischen gut und böse. Das ist meist viel teurer.

    Also Facharbeiter-Jammerer: Fragt nach Lint und ihr wisst, wer draussen bleibt... .
    Als Online-Check-Quiz auf der Webseite wäre sinnvoll. Wer zu dumm ist, braucht keine Bewerbung einsenden. Und ihr spart viel Zeit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf
  2. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.), Trier
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers: Endgame (4K-UHD) für 21,45€, Captain Marvel (Blu-ray) für 11,49€, Thor: Tag...
  2. (u. a. Samsung GQ65Q95TCT 65 Zoll QLED (2021) für 1.499€, Razer DeathAdder V2 Mini Gaming Maus...
  3. 279€ (Bestpreis mit Alternate)
  4. (u. a. Kabeldirekt Bundle: 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme