Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cubby: 100 GByte Cloud-Speicher für 4…

Bei Rapidshare...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Rapidshare...

    Autor: Sander Cohen 19.12.12 - 10:26

    bekomme ich für 4,16 ¤ soviel Speicherplatz wie ich möchte...

  2. Re: Bei Rapidshare...

    Autor: volkskamera 19.12.12 - 11:10

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bekomme ich für 4,16 ¤ soviel Speicherplatz wie ich möchte...


    *hust*

    Ist halt Rapidshare, ne?

    Außerdem bindest Du Dich für den Preis volle zwei Jahre an diesen in der Vergangenheit gerne mal zweifelhaft genutzten Hoster.

    Es hat halt ein "Gschmäckle", wie der Schwabe zu sagen pflegt.

  3. Re: Bei Rapidshare...

    Autor: silentburn 19.12.12 - 11:45

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sander Cohen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bekomme ich für 4,16 ¤ soviel Speicherplatz wie ich möchte...
    >
    > *hust*
    >
    > Ist halt Rapidshare, ne?
    >
    > Außerdem bindest Du Dich für den Preis volle zwei Jahre an diesen in der
    > Vergangenheit gerne mal zweifelhaft genutzten Hoster.
    >
    > Es hat halt ein "Gschmäckle", wie der Schwabe zu sagen pflegt.

    Rapidshare mit Sitz in Zug in der Schweiz (hier gleich ums eck) ist zwar stark missbraucht worden für Warez aber hat den Seriösen Ruf mehr oder weniger zurück meiner Beobachtung nach

  4. Re: Bei Rapidshare...

    Autor: ret411 19.12.12 - 18:27

    Also im Moment is Rapidshare mein eindeutiger Favorit in Sachen Cloud Backups

    Schade eigentlich das Golem genau das nichtma hervorhebt

    Ich kann soviel hochladen wie ich will, muss mich nur einmal alle 90 Tage einloggen damit mir alle Daten erhalten bleiben und kann 1GB pro Tag wieder kostenlos aus der Cloud runterziehen.

    Hab ich ma bock auf mehr zahl ick halt 9,90 oder je nachdem wieviel monate ich nehm noch weniger und kann dafür meine 50mbit leitung auch noch voll ausnutzen

    Für mich is es echt ein Hammerangebot und durch die Umstellung die Sie hatten sind jetzt auch föllig raus aus dem Illegalen Datenjungle da der Dienst durch den Publik Traffic nicht mehr für die Warez Scene von Bedeutung ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  3. dbh Logistics IT AG, Bremen
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00