1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curie: Google verlegt drei neue…

Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: joker 17.01.18 - 10:03

    Guam beherbergt eine der größten Militärbasen der Amerikaner und liegt strategisch sehr günstig um alle wichtigen Seekabel in Ozeanien und zu China/Asien anzuzapfen und abzuschnorcheln. Mir ist bewusst, dass alle Seekabel als komprimitiert angesehen werden sollten, aber das ist nicht gerade eine vertrauensbildende Maßnahme :/

    https://en.wikipedia.org/wiki/Guam#Military_bases
    + nächster Abschnitt

  2. Re: Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: Balduan 17.01.18 - 10:26

    komprimiert? kompromitiert? Where is the difference... :-D

  3. Re: Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: Arsenal 17.01.18 - 10:44

    Naja, der hohe Druck da unter Wasser komprimiert die Seekabel bestimmt.

  4. Re: Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: narfomat 17.01.18 - 11:55

    also bei mir steht da komprimitiert - das ist also eine wortkombo aus komprimiert und kompromitiert und somit richtig. aber da das ganze natuerlich konspirativ ablaeuft muss es konsprimitiert heissen...

  5. i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: Oh je 17.01.18 - 23:03

    kann man da nicht einfach mal die hirninterne kontextsensitive Fehlerkorrektur ihre Arbeit machen lassen.
    Ich weiss, ihr alle gehört der Kattegorrie der unfählbaren Stainewärfer ahn, uhnd cwar cu räscht apper dähnoch gönnde mahn mahl ainfach duß tema diskusdingens...
    Und Guam ist offenbar Teil des US-Schildes wenn man mal die US-Stützpunkte rund umd die USA mal mit auf ner Karte mit einer Linie verbindet...
    Guam, Midway, Hawaii, Panama , Puerto rico, Guantanamo...
    und das sind nur jene die mir so aus dem Handgelenk einfallen...
    Auf der anderen Seite - wenns eh ein Googol-Kobel ist braucht man sich die Mühe auch nicht zu machen, da geht man einfach an den Endpunkt mit nem Gerüchtsbeschuss.

  6. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: blaub4r 18.01.18 - 01:08

    Ist das Absicht das einige Wörter seltsam geschrieben sind oder ?

  7. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: teenriot* 18.01.18 - 01:26

    Ja, Blaubär ist absichtlich falsch geschrieben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Science Engineer (Data & Analytics Lab) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Berufseinstieg SAP-Berater*in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg, Frankfurt, Wetzlar, Köln, Stuttgart
  3. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  4. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff

Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"