1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curie: Google verlegt drei neue…

Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: joker 17.01.18 - 10:03

    Guam beherbergt eine der größten Militärbasen der Amerikaner und liegt strategisch sehr günstig um alle wichtigen Seekabel in Ozeanien und zu China/Asien anzuzapfen und abzuschnorcheln. Mir ist bewusst, dass alle Seekabel als komprimitiert angesehen werden sollten, aber das ist nicht gerade eine vertrauensbildende Maßnahme :/

    https://en.wikipedia.org/wiki/Guam#Military_bases
    + nächster Abschnitt

  2. Re: Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: Balduan 17.01.18 - 10:26

    komprimiert? kompromitiert? Where is the difference... :-D

  3. Re: Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: Arsenal 17.01.18 - 10:44

    Naja, der hohe Druck da unter Wasser komprimiert die Seekabel bestimmt.

  4. Re: Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: narfomat 17.01.18 - 11:55

    also bei mir steht da komprimitiert - das ist also eine wortkombo aus komprimiert und kompromitiert und somit richtig. aber da das ganze natuerlich konspirativ ablaeuft muss es konsprimitiert heissen...

  5. i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: Oh je 17.01.18 - 23:03

    kann man da nicht einfach mal die hirninterne kontextsensitive Fehlerkorrektur ihre Arbeit machen lassen.
    Ich weiss, ihr alle gehört der Kattegorrie der unfählbaren Stainewärfer ahn, uhnd cwar cu räscht apper dähnoch gönnde mahn mahl ainfach duß tema diskusdingens...
    Und Guam ist offenbar Teil des US-Schildes wenn man mal die US-Stützpunkte rund umd die USA mal mit auf ner Karte mit einer Linie verbindet...
    Guam, Midway, Hawaii, Panama , Puerto rico, Guantanamo...
    und das sind nur jene die mir so aus dem Handgelenk einfallen...
    Auf der anderen Seite - wenns eh ein Googol-Kobel ist braucht man sich die Mühe auch nicht zu machen, da geht man einfach an den Endpunkt mit nem Gerüchtsbeschuss.

  6. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: blaub4r 18.01.18 - 01:08

    Ist das Absicht das einige Wörter seltsam geschrieben sind oder ?

  7. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: teenriot* 18.01.18 - 01:26

    Ja, Blaubär ist absichtlich falsch geschrieben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Business Analyst/IT Projektmanager (m/w/d)
    MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt
  2. SAP-Anwendungsbetreuer Inhouse FI/HR (m/w/d)
    Österreichisches Verkehrsbüro AG, Wien (Österreich)
  3. IT Consultant Business Automation (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. Manager (w/m/d) IT Systeme/QC
    STADA Arzneimittel AG, Bad Vilbel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...
  2. 13,29€
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
Halo Infinite angespielt
"Der grüne Typ ist wieder da"

Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

  1. Microsoft Kampagne von Halo Infinite vorgestellt
  2. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
  3. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021

Kult-Anime startet bei Netflix: Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix
Kult-Anime startet bei Netflix
Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix

Die Realverfilmung des mehr als 20 Jahre alten Anime Cowboy Bebop bleibt der Vorlage treu, modernisiert sie jedoch in absolut gelungener Art und Weise.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Stranger Things und Marvel Netflix kauft deutsches Visual-Effects-Studio
  2. Streaming HBO erwog die Übernahme von Netflix
  3. Mehr Transparenz Netflix veröffentlicht wöchentliche Ranglisten im Netz