1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberwar in Korea: DDoS-Angriffe auf…

LOL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOL

    Autor: PeterParker 06.07.11 - 11:33

    Ahja, Datenträger der infizierten Rechner wurden überschrieben inklusive MBR? Wow. Bei windows95 mit 20GB-Festplatte würde ich das sogar noch glauben :-D
    Und natürlich waren auch die Amis betroffen - die armen. Wollten die nicht "Raketen in Schornsteine" werfen wenn sie im Internet angegriffen werden?

    Nordkorea hat doch nichts. Was wollen die denn ständig von denen?

  2. Re: LOL

    Autor: Delphino 06.07.11 - 11:49

    Wo genau siehst du das Problem beim Überschreiben aller Daten und des MBR?

  3. Re: LOL

    Autor: EqPO 06.07.11 - 12:06

    Du solltest den Artikel vielleicht nochmal lesen. Entweder verstehst du den Text nicht, oder dein Kurzzeitgedächtnis ist ein Sieb.

  4. Re: LOL

    Autor: Himmerlarschundzwirn 06.07.11 - 13:16

    Du hast ja wohl mal die themenfremdeste Signatur, die ich hier je gesehen habe :-D

  5. Re: LOL

    Autor: d333wd 06.07.11 - 16:27

    Naja. Dann müssen die Angreifer ja richtig Moderne PC's verwendet haben und das macht das ganze doch sowieso erst zum Fernsehkrimi Straffall für Inspektor Columbo(Interpol, Rip Peter Falk) und wenn es plötzlich um das Auftauchen von Quitungen und aufnehmen von Aussagen geht ist der IT Faktor doch ohnehin dahin. :D

    ~d333wd

  6. Re: LOL

    Autor: burzum 06.07.11 - 18:36

    PeterParker schrieb:
    --------------------------
    > Nordkorea hat doch nichts. Was wollen die denn ständig von denen?

    Zu Essen haben sie nix, militärische Masse schon.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Koreanische_Volksarmee

    Ich sagte nichts von Klasse, aber auch die USA werden sich wohl kaum getrauen Massenvernichtungswaffen einzusetzen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Equip GmbH, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 13,99€
  2. 29,99€
  3. (-27%) 14,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4