Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Das Erste: Fernseh-Quizduell geht…

Fuck Hacker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fuck Hacker

    Autor: TraxMAX 14.05.14 - 06:48

    Nur weil man jedes System und jede Software auf diesem Planeten hacken kann muss man dies nicht auch tun. Ich könnte auch viele Briefe von Fremden öffnen und bestimmt auch viele der Standardschlösser an Haustüren knacken, aber das bedeutet nicht dass man dies auch tun muss. Scheiß Hacker, ehrlich, müsst ihr wirklich ALLES kaputt machen und euch hintern eurem fucking Kodex verstecken?

  2. Re: Fuck Hacker

    Autor: Exceen 14.05.14 - 07:57

    TraxMAX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil man jedes System und jede Software auf diesem Planeten hacken kann
    > muss man dies nicht auch tun. Ich könnte auch viele Briefe von Fremden
    > öffnen und bestimmt auch viele der Standardschlösser an Haustüren knacken,
    > aber das bedeutet nicht dass man dies auch tun muss. Scheiß Hacker,
    > ehrlich, müsst ihr wirklich ALLES kaputt machen und euch hintern eurem
    > fucking Kodex verstecken?
    Wer sagt denn, dass es wirklich Hacker waren? Mir kommt das alles nur als billige Ausrede vor. Wie man dem Artikel auch entnehmen kann, haben die den Fehler immer noch nicht gefunden (was ich sehr traurig finde und zeigt, wie wenig Ahnung die vn dem allen haben), also woher willst du wissen, dass es wirklich Hacker waren?

  3. Re: Fuck Hacker

    Autor: Mixermachine 14.05.14 - 08:02

    Ich hoffe da hat jemand die *Ironie* Tags vergessen ;)

  4. Re: Fuck Hacker

    Autor: spambox 14.05.14 - 08:16

    Nur weil Jörg P. behauptet, die Server seien gehackt worden muss das noch lange nicht stimmen. Für mich hört sich das nach der Ausrede eines überforderten Sysadmins an, der die Anwendung nach einem Absturz nicht mehr zum Fliegen bekommt. Zumindest kenne ich solche Situationen und höre nicht zum ersten mal "das waren Hacker" von jemandem der sich vertippt oder verklickt hat.

    #sb

  5. Re: Fuck Hacker

    Autor: luzipha 14.05.14 - 08:18

    Früher war die SPD oder das Wetter an allem Schuld. Danach waren die Entwickler dran und haben die Generalschuld bekommen. Der neue generalschuldige ist dann wohl der böse Hacker.

    Funktioniert ein Wahlautomat nicht war es der böse Hacker. Funktioniert eine Ampelanlage nicht war es der böse Hacker. Gibt es einen Stromausfall war es der böse Hacker. Bekommt es ein öffentlichrechtlicher Sender trotz Vetterwirtschaft nicht hin einen popeligen Server zum laufen zu kriegen war es der böse Hacker.
    Man DER Hacker muss aber wirklich böse sein.

  6. Re: Fuck Hacker

    Autor: vlad_tepesch 14.05.14 - 12:55

    <°)))o<

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Hays AG, Offenbach
  3. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim bei München
  4. B&R Industrial Automation GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
      Neue API-Lücke
      Google+ macht noch schneller zu

      Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

    2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
      Überschallauto
      Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

      Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

    3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
      Capcom
      Der Hexer jagt in Monster Hunter World

      Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


    1. 21:00

    2. 18:28

    3. 18:01

    4. 17:41

    5. 16:43

    6. 15:45

    7. 15:30

    8. 15:15