Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Das Erste: Fernseh-Quizduell geht…

höhö

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. höhö

    Autor: moppi 13.05.14 - 19:07

    waren da doch die server so ein wenig schwach auf der brust *gg*

    hier könnte ein bild sein

  2. Re: höhö

    Autor: Trockenobst 13.05.14 - 20:39

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > waren da doch die server so ein wenig schwach auf der brust *gg*

    Deren Cloud hat genug Power um 100.000ende Abrufe vom TV Programm zu streamen. Ist eher wahrscheinlich das der fremde Cloudbetreiber behauptet hat er kann >1 Million Leute abfackeln - und hat dann erst am Live-Tag bemerkt: oh, das Setup gibt es gar nicht her. Passiert ständig.

    Bei einem Steam-Multiplayer Game war es auch so. Die haben behauptet der Cloudbetreiber hätte 100te von Server freigeschaltet, dann war das total peinlich: die waren erst für den nächsten 1. des Monats frei, das Kleingedruckte. Das Spiel ging aber schon am 22. live => total Crash.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  2. AKDB, München, Regensburg
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. AKDB, München, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€
  3. 349,00€
  4. 127,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Deutsche Telekom: Einfaches Vectoring für rund 62.000 weitere Haushalte
      Deutsche Telekom
      Einfaches Vectoring für rund 62.000 weitere Haushalte

      Das Vectoring-Netz der Telekom wächst in vielen Gemeinden wieder. Hätte man nur auf FTTH gesetzt, wären nur 10 bis 20 Prozent der Haushalte versorgt worden, was für 80 Prozent der Haushalte einen Ausbaustopp bedeutet hätte, argumentiert die Telekom. Doch das stimmt nicht.

    2. Bird of Prey: Airbus stellt Flugzeug im Raubvogeldesign vor
      Bird of Prey
      Airbus stellt Flugzeug im Raubvogeldesign vor

      Mit einem ungewöhnlichen Design will Airbus junge Luftfahrtingenieure inspirieren. Es ist ein Regionalflugzeug, das einen gefiederten Schwanz und gefiederte Tragflächenspitzen hat wie ein Raubvogel. Mit solchen bionischen Komponenten will der europäische Luftfahrtkonzern Flugzeuge effizienter machen.

    3. ­Amazon Prime Video: Star Trek Picard bringt Seven of Nine und Data zurück
      ­Amazon Prime Video
      Star Trek Picard bringt Seven of Nine und Data zurück

      Auf der Comic Con wurde ein neuer Trailer zur kommenden Star-Trek-Serie mit Jean-Luc Picard enthüllt. Dort wird es weitere bekannte Gesichter geben. Erneut erforschen Seven of Nine und Data an Picards Seite die Galaxie.


    1. 11:39

    2. 11:12

    3. 10:59

    4. 10:26

    5. 10:14

    6. 10:03

    7. 09:27

    8. 07:51