Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschützer: Webcam-Spion in…

Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

    Autor: hhhd 16.07.10 - 10:55

    Bei Schleppis mit Kamera sieht nicht nur der Rahmen um den Bildschirm total lächerlich aus, nein sie birgt auch noch Gefahren für Leute die oft gar keine Videofunktionen nutzen wollen.

    Ich hätte mir jetzt weniger Sorge um Hacker (Cracker ist was anderes liebe Golem-Leute, auch wenn Hacker gerne alles von sich weisen was illegal ist) gemacht als eher um staatliche Stellen, die so einen weiteren bequemen Zugangskanal zur Wohnung haben.

    Es ist echt schade, dass man kaum mehr ein Telefon oder ein Schleppi ohne Kamera bekommt.
    Vermutlich wird die Lösung in Zukunft ganz einfach sein, so wie bei den alten Handys -> ein Schieber, der die Kamera bei Nichtnutzung abdeckt und so gleichzeitig vor Staub schützt...

    Keine gute Lösung wäre eine LED die den Betrieb der Kamera signalisiert, denn die kann defekt sein oder evtl über Hintertürchen abgeschaltet werden!

  2. Re: Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

    Autor: AAAAAAAAAAHHH 16.07.10 - 11:13

    Hacker: Menschen, die sich mit Computern usw. sehr gut auskennen, Software programmieren, das Internet aufgebaut haben, usw.. Hacker dringen jedoch nicht in ein fremdes System ein, um jemandem zu schaden oder um jemanden auszuspionieren.

    Cracker: Menschen, die oft (nicht selbst programmierte) Software benutzen, um in fremde Computersysteme einzudringen und meist nicht viel technisches Verständnis haben.


    Der Begriff "Cracker" ist also richtig!

    Wäre es doch ein Hacker gewesen, wäre er sicherlich nicht aufgeflogen.

  3. Re: Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

    Autor: Gnampf 16.07.10 - 11:16

    Sry, aber ich kenne den Begriff "Cracker" nur aus der Kopierschutzentfernszene.

    Dass sich "ehrenhafte" Hacker gerne von "unehrenhaften" distanzieren wollen und diese auch abschätzig "Cracker" nennen, ist moderne Begriffshuddelei.

  4. Re: Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

    Autor: Johnny Cache 16.07.10 - 11:21

    AAAAAAAAAAHHH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cracker: Menschen, die oft (nicht selbst programmierte) Software benutzen,
    > um in fremde Computersysteme einzudringen und meist nicht viel technisches
    > Verständnis haben.

    Und dann gibt es noch die Leute die der Meinung sind daß die, welche Cracks für Programme erstellen Cracker genannt werden sollen, was also Leute sind die nicht in fremde Computersysteme eindringen, aber sehr gut programmieren können.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  5. Re: Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

    Autor: hhhd 16.07.10 - 11:43

    Der Begriff Cracker (=Entfernen von Programmschutz) ist sehr viel älter als jedes öffentlich zugängliche Computernetz, insofern ist die von Golem übernommene Begriffsvergewaltigung schlichtweg kompletter Schwachsinn.
    Das ändert auch keine niedergeschriebene Pseudo-Begriffsdefinition, es bleibt genauso falsch wie zum Bleistift das Wort "Unkosten".

  6. Re: Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

    Autor: Diskussion 16.07.10 - 23:23

    Eure Diskussion ist so wertvoll wie die Auflistung nach der Häufigkeit einzelner Buchstaben im Artikel.

  7. Re: Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

    Autor: Zielscheibe 17.07.10 - 09:27

    Na und gott was seid ihr alle Kinder..

    ihr kauft was und seid nicht fähig es zu ändern und anzupassen....

    hey mal einen tipp schonmal Kaugumi gekaut ?


    *kopfschüttel* als ob man die Webcam nur der Software überlassen würde...

    btw wer angst vor Webcamhacks hat, der sollte sich lieber um ganz andere Dinge sorgen machen, als das jemand "NUR" zugriff auf die CAM hat...

  8. Re: Deshalb hasse ich Schleppis mit Kamera!

    Autor: Ralf-zwei.null 18.07.10 - 19:18

    Wie wäre es denn einmal mit Nachdenken darüber, ob man jeden Schei...benhonig öffnen muss, der einem so zugeschickt wird?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. censhare AG, München
  3. enowa AG, Raum Düsseldorf, Raum München
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. ab 369€ + Versand
  3. 144,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

  1. Uber XL: Größere Autos für Uber in Berlin
    Uber XL
    Größere Autos für Uber in Berlin

    Uber hat einen neuen Dienst für Gruppenfahrten in Berlin gestartet. Für Uber XL werden größere Fahrzeuge mit mehr Sitzplätzen eingesetzt.

  2. Zulassung: Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen
    Zulassung
    Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen

    Norwegen gilt als Land mit den meisten Elektroauto- und Plugin-Hybrid-Neuzulassungen. Im ersten Halbjahr 2019 hat Deutschland Norwegen allerdings überholt. Der Marktanteil von E-Autos in Norwegen bleibt aber höher.

  3. SpaceX: Brennendes Titan verursachte Explosion des Dragon
    SpaceX
    Brennendes Titan verursachte Explosion des Dragon

    Überraschendes Ergebnis der Unfalluntersuchung von SpaceX: Bei der Explosion des Dragon-Raumschiffs im April 2019 ist ein Rückschlagventil aus Titan in Brand geraten, als die Treibstofftanks unter Druck gesetzt wurden. Zuvor galt das Metall zusammen mit dem Treibstoff als ungefährlich.


  1. 07:54

  2. 07:36

  3. 07:25

  4. 17:07

  5. 17:02

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:37