1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Politiker fordern…
  6. Th…

Untergrabt ruhig das Vertrauen in die App

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Untergrabt ruhig das Vertrauen in die App

    Autor: dododo 30.10.20 - 13:36

    JanPett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Asterisk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Schweden zählt meiste Tote seit 150 Jahren" innerhalb von 6 Monaten
    > über
    > > 50.000, makaber
    > Quelle? Und bitte komm mir nicht mit der Tagesschau oder RKI

    Die Zahl 50.000 stimmt wohl nicht aber falls du einen Vergleich der Länder willst: Der Spiegel bietet eine gute Übersicht an Statistiken zum Coronavirus, Quellen stehen unter jeder Grafik/Tabelle.

    Hier relevant ist wohl der Abschnitt Übersterblichkeit, dieser listet für einige Länder die Todeszahlen im Vergleich zum Durschnitt auf und setzt sie auch in Relation zur Einwohnerzahl. Daraus wird ersichtlich, dass in Schweden die Übersterblichkeit bisher etwa 7 Mal höher war als in Deutschland. Was auch gut sichtbar wird, ist die Korrelation zu den "Wellen" und den Maßnahmen der Länder, da die Überstblichkeit je Woche visualisiert wird. Das wird jedoch nur am Desktop angezeigt am Smartphone fehlt die Spalte bei mir (Edit: geht auch am Smartphone wenn man es ins Querformat dreht).

    Ob du das jetzt als seriöse Quelle siehst weiß ich auch nicht, wenn du schon pauschal an RKI und Tagesschau zweifelst. Ich meine das ARD macht sicherlich auch mal Fehler, die Rate empfinde ich jedoch schon als sehr gering und sollte einem etwas seltsam vorkommen kann man da ja immer noch schauen auf welche Quellen die sich berufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.20 13:38 durch dododo.

  2. Re: Untergrabt ruhig das Vertrauen in die App

    Autor: Keyla 30.10.20 - 15:28

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nohoschi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So schlecht ist Schweden damit nicht gefahren ohne Panik, Lock-Down und
    > > Hysterie.
    >
    > Stimmt, dafür hat Schweden 6000 Tote, obwohl die nur 1/8 der Bevölkerung
    > und 1/10 der Bevölkerungsdichte von Deutschland haben.

    Ach Unbuntu, komm den Corona-Verharmlosern doch jetzt nicht mit Fakten. Das könnte deren Weltbild zerstören...

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  3. Re: Untergrabt ruhig das Vertrauen in die App

    Autor: gorsch 31.10.20 - 11:32

    Schweden hat ohne Lockdown weniger Tote (per capita) als UK, Italien, Spanien und etwa genau so viele wie Frankreich. Ein Anstieg der Todeszahlen trotz zweiter Infektionswelle bisher in Schweden hingegen nicht zu beobachten. An der Lockdown-Politik allein kann es also keineswegs gelegen haben - und bitte erspar mir den Vergleich mit Norwegen oder Finnland, das ist Rosinenpickerei.

  4. Re: Untergrabt ruhig das Vertrauen in die App

    Autor: BLi8819 31.10.20 - 15:47

    Nein, das Vorgeschlagene ist ein Zwang.
    Ob der Zwang Verhältnismäßig wäre, ist dabei im übrigen erst einmal irrelevant.

    Was du nun mit dem Beispiel des Autofahrens sagen willst, bleibt mir ein Rätzel.

  5. Re: Untergrabt ruhig das Vertrauen in die App

    Autor: mke2fs 02.11.20 - 12:19

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BLi8819 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine Sterberate von fast 5% ist nicht sonderlich schön.
    > 5 % der getesteten Fälle.


    Natürlich der Getesteten, von was denn sonst? Alles andere ist Kaffesaztleserei.
    Da wir hier Zahlen vergleichen macht es auch gar keinen Unterschied, im Gegenteil es wäre völlig unredlich Zahlen zu vergleichen die in keinem Zusammenhang zueinander stehen - also vergleichen wir Getestete hier und dort und nicht das was wir raten von dort gegen Getestete hier.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. [bu:st] GmbH, München
  4. Packsize GmbH, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro