1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenübertragung: Bundeswehr testet…

Datenübertragung: Bundeswehr testet Schall-Internet unter Wasser

Datenübertragung per Licht und Funk funktioniert kaum unter Wasser. Die Bundeswehr testet deshalb Schall. Ein Problem dabei ist, dass sie hören, aber beim Senden selbst nicht gehört werden will.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum sollte der Mensch auf dem Meeresboden wohnen? 12

    Vögelchen | 06.11.20 17:24 10.11.20 07:52

  2. Super, und jetzt ab nach Europa 1

    leed | 09.11.20 16:07 09.11.20 16:07

  3. Luxus Probleme der Bundeswehr 14

    lincoln33T | 06.11.20 12:28 09.11.20 07:53

  4. Submariner Akustik-Smog 14

    M.P. | 06.11.20 12:09 08.11.20 08:31

  5. Wird das Geld an anderer Stelle.... 9

    HoffiKnoffu | 06.11.20 16:57 07.11.20 12:15

  6. Verstehe den Satz im Teaser nicht 3

    turrrbiba | 06.11.20 13:42 06.11.20 15:07

  7. Muss man eigentlich alles tun nur weil man es kann? 2

    TonyStark | 06.11.20 14:30 06.11.20 14:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  2. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  3. Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland, Hannover
  4. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,75€
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Corona Beamtenbund fordert klare Regeln für Telearbeit
  2. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  3. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land