Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dating-Portal: Ermittlungen gegen…

rote / blaue pille / pua

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. rote / blaue pille / pua

    Autor: pk_erchner 01.10.16 - 02:24

    tatsächlich super traurig

    es scheint nur darum zu gehen irgendwas abzuschleppen und wieder abzustossen

    warum sollen Frauenhasser überhaupt sich mit Frauen beschäftigen ?

    wegen dem Testosteron ?

    dann es ist wirklich besser / billiger sich Sex zu kaufen


    mein Ideal wäre es wirklich die passenden Paare zusammenzuführen

    und die Optik ist nur ein kleiner Aspekt, der aber heutzutage immer wichtig zu werden scheint (Danke Frau Klum)

  2. Re: rote / blaue pille / pua

    Autor: pk_erchner 01.10.16 - 02:34

    sehr interessant

    http://www.br.de/puls/themen/netz/feature-frauenhasser-reddit-forum-red-pill-100.html

  3. Re: rote / blaue pille / pua

    Autor: pk_erchner 01.10.16 - 02:39

    ganz billiges Marketing

    http://redpillmanifesto.com/

    man nimmt einen cooles Bild und überträgt es auf ein neues Anwendungsgebiet

    NLP

    bulletproof coffee

    oder eben PUA

    tatsächlich furchtbar

    wie wäre es anstatt die "geilste" Schnecke abzuschleppen die Frau zu finden, die wirklich passt .. und nicht nur optisch

  4. Re: rote / blaue pille / pua

    Autor: KnutRider 01.10.16 - 08:04

    pk_erchner schrieb:

    > und die Optik ist nur ein kleiner Aspekt, der aber heutzutage immer wichtig
    > zu werden scheint (Danke Frau Klum)

    Früher war die Optik genauso wichtig, entscheidend. Auch früher gab es die Oberflächlichkeit, diejenigen die mit Status Mann/Frau punkten wollten.
    Heutzutage ist es nur dank 3000 Fernsehsendern, dem Internet und das jeder ZZZZ-"Promi" sich unters Messer legen kann, eben wie jeder Normalo auch...

    Es ist doch häufig genug so, das vorrangig Männer sich selbst total überschätzen, insbesondere mit ihrer Wirkung auf Frauen.
    Es ist doch sehr amüsant dann immer mal wieder zu hören, das Frauen ja sooooo oberflächlich und wählerisch sind, aber der Typ selber stellt Ansprüche und ist selber nicht gerade das Pendant zu seinen Vorstellungen, eher genau das Gegenteil.
    Dazu noch die Kandidaten, sie denken sie seien super charmant zu den Frauen, diese lächeln zwar, könnten sich aber den Finger in den Hals stecken, denken sie wären witzig (was sie aber nicht sind) usw

    Und ja, Frauen haben den ähm "Vorteil" das sie mehr "Auswahl" haben, was aber daran liegt das Hinz und Kunz sie voll labert.
    Was meine Frau mir erzählt, wenn sie nur mal mit ihren Freundinnen sich nachmittags im Café trifft. Selbst unser anwesender Sohn ist da kein Hindernis für manchen.
    Genauso wird sich einfach kommentarlos an den Tisch gesetzt, gemäß dem Motto "Tada, hier bin ich" ohne zu fragen ob das gewollt ist oder nicht.
    In der Kneipe, Pub, Disko etc wird es noch schlimmer, da denkt mancher scheinbar das dies sozusagen ein Freiwildgehege zum Grabschen etc ist.

    Aber hey, möchte das die Frau nicht, ist sie gleich ne Zicke, Schlampe, eingebildet etc.
    Manche Männer sollten ihr Verhalten mal reflektieren.

  5. Re: rote / blaue pille / pua

    Autor: grslbr 01.10.16 - 09:10

    Jo, ernsthaft. Dabei ist's doch gar nicht schwer. Wenn sie mich anlächelt, sage ich vielleicht hallo. Wenn sich ne Unterhaltung entwickelt, super. Wenn nicht, haue ich wieder ab.

    Sich zu deiner Frau zu setzen wenn sie euer Kind dabei hat, das ist schon hart. Aber die ganzen Autisten die Frauen im Netz ungefragt Schwanzbilder schicken müssen kA auch irgendwo sein im real life.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  6. Re: rote / blaue pille / pua

    Autor: pk_erchner 01.10.16 - 11:23

    grslbr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo, ernsthaft. Dabei ist's doch gar nicht schwer. Wenn sie mich anlächelt,
    > sage ich vielleicht hallo. Wenn sich ne Unterhaltung entwickelt, super.
    > Wenn nicht, haue ich wieder ab.
    >
    > Sich zu deiner Frau zu setzen wenn sie euer Kind dabei hat, das ist schon
    > hart. Aber die ganzen Autisten die Frauen im Netz ungefragt Schwanzbilder
    > schicken müssen kA auch irgendwo sein im real life.

    zu einer Frau mit Kind oder Deiner Frau ?


    offenbar steckt immer noch das archaische Bild in den Köpfen, dass der Kerl alleine den ersten Schritt zu vollziehen hat

    woher kommt das ?

    Von Grimms Märchen ? Heidi Klum ? irgendeine Pokemon Serie, die ich nicht gesehen hab ?

    man hat schon den Eindruck, dass sich die Damen ein wenig die bequemste Position raussuchen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.10.16 11:23 durch pk_erchner.

  7. Re: rote / blaue pille / pua

    Autor: KnutRider 01.10.16 - 12:10

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > zu einer Frau mit Kind oder Deiner Frau ?

    Wenn meine Frau mit Kind und ihren Freundinnen sich auf einen Kaffee trifft, und jemand ohne auch nur das geringste Anzeichen sich unaufgefordert an den Tisch setzt, das Gespräch unterbricht, sich ungefragt ne Kippe anzündet und selbst mit Verweis auf Partner und kein Interesse, und das in der Gegenwart des Kindes doch bitte nicht geraucht werden soll, die Reaktion kommt das doch der Partner erlogen wäre, dann ist das Maß irgendwann erreicht. Ab da wurden dann einfach die anderen 3 Freundinnen der Reihe nach abgegraben, gemäß dem Motto "Ich kann jede haben".

    Ebenso eine Freundin, die hochschwanger ist angebaggert wird, und mit Verweis darauf das sie glücklich ist und sie nun ganz bestimmt andere Sorgen hat als ein Date auszumachen, als zickige Schlampe betitelt wurde "die ein Balg in der Röhre hat"...

    > offenbar steckt immer noch das archaische Bild in den Köpfen, dass der Kerl
    > alleine den ersten Schritt zu vollziehen hat
    >
    > woher kommt das ?
    >
    > Von Grimms Märchen ? Heidi Klum ? irgendeine Pokemon Serie, die ich nicht
    > gesehen hab ?
    >
    > man hat schon den Eindruck, dass sich die Damen ein wenig die bequemste
    > Position raussuchen
    Nein, du missverstehst da etwas. Der-/diejenige der Interesse hat, sollte den ersten Schritt machen.
    Und nicht der-/diejenige der vielleicht nicht mal ahnt das dort jemand ist.
    Es ist nunmal so das es nicht reicht die Person anzuglotzen, anzulächeln oder gar widerliche Gesten zuzuwerfen.
    Und man mag es kaum glauben. Vielleicht lächelt oder gsr redet eine Frau mit einem Mann ohne gleich Gefühle zu kriegen oder in die Kiste zu springen.
    Aber wie Frau es macht ist es ja eh falsch. Reagiert sie nicht auf Blicke oder lächeln, dann ist sie eingebildet, arrogant.
    Wenn sie darauf eingeht soll sie bitte aktiv werden oder was?

    DU bist derjenige der Interesse hat, du musst die Frau von dir überzeugen. Und ja, auch wenn sie Sympathie für dich hat, bedeutet es nicht das man gleich verliebt ist oder gar eine Beziehnung will. Dazu gehört Arbeit. Manchmal ist diese vergebens.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,83€
  2. (-64%) 6,50€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
      Lufttaxi
      Volocopter hebt in Stuttgart ab

      In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

    2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
      Pixel
      Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

      Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

    3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
      Wikileaks
      Assange kommt nicht frei

      Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


    1. 15:47

    2. 15:11

    3. 14:49

    4. 13:52

    5. 13:25

    6. 12:52

    7. 08:30

    8. 18:01