Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DE-CIX: Deutscher Internetknoten…

Deswegen höhere Latenz bei Spielen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deswegen höhere Latenz bei Spielen?

    Autor: IrgendeinNutzer 23.09.12 - 19:10

    Mal eine kurze Frage :)
    Die letzten Monate habe ich urplötzlich das Problem, dass ich viel höhere Latenz tagsüber und abends bei einem Spiel habe was seine Server bei Amazon EC2 hostet. Die Latenz ist sogar viel höher als bei den US EC2 Servern (US 130 und EU schwankt von 110 bis 200, ab und zu sind sogar häufig kurze Verbindungsaussetzer in Höhe von paar Sekunden vorhanden). Nachts hingegen wird es wieder normal wie es vor einem halben Jahr war... Könnte das damit was zutun haben dass der Traffic in Deutschland (wie im Artikel beschrieben) viel mehr geworden ist? Gibt es irgendeinen neuen Dienst bei den Amazon EU Servern der total viel Verkehr erzeugt und das meine Region betrifft? Habe ein paar Freunde von mir auch schon gebeten per tracert den Weg mal zurückzuverfolgen, bei ihnen war es normal, anscheinend kriege ich immer nur diese hohe Latenz beim EU Server ab. Habe auch schon geschaut ob irgendwie eine falsche Konfiguration bei mir vorhanden sein kann, aber ist ja alles normal und wenn es tagsüber schlimm ist und nachts normal dann kann es ja wohl nicht bei mir liegen.
    Was schätzt ihr was das Problem ist? Ist dieser Verkehr der immer mehr wird die Ursache meines Problems?

    Falls mein Thema in irgendeiner Weise total am Artikel oder Forum vorbeigeht, möchte ich mich im Voraus entschuldigen. Vielen Dank :)

  2. Re: Deswegen höhere Latenz bei Spielen?

    Autor: jgehrcke 23.09.12 - 21:03

    Der allgemeine Anstieg des Traffics ist ganz sicher nicht "dein" Problem.

    Es koennte sein, dass dein Provider vll. auch tageszeitabhaengig seine Routen aendert, um Kosten zu minimieren. Um das herauszufinden, vergleiche mal traceroutes von nachts und tagsueber.

  3. Re: Deswegen höhere Latenz bei Spielen?

    Autor: xorbitalx 24.09.12 - 00:27

    du bist bestimmt kabeldeutschland kunde :(

  4. Re: Deswegen höhere Latenz bei Spielen?

    Autor: Ultronkalaver 24.09.12 - 08:19

    Da kannst du immer bei deinem Anbieter nachfragen. Ich bin bei Kabeldeutschland und habe Ping von 19-35 bei Spielen. Egal wo. Einmal hatte ich das schon höher, da war unser Hausverteiler schuld der überlastet war. Ein böser Brief zu Kabeldeutschland und die Sache war nach zwei Wochen behoben. Jetzt läuft es relativ gut alles :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)
  2. Vitrocell Systems GmbH, Waldkirch bei Freiburg
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 47,99€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 107€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

  1. Apple: Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen
    Apple
    Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen

    Apples iOS 12.4 beseitigt zahlreiche Sicherheitslücken in dem Mobilsystem. Besonders betroffen ist dieses Mal die Webkit-Engine des Browsers. Zudem ließ sich Verkehr des Samba-Servers abhören.

  2. Geforce RTX 2080 Super im Test: Bei Nvidia wird fast alles Super
    Geforce RTX 2080 Super im Test
    Bei Nvidia wird fast alles Super

    Nach der Geforce RTX 2060 und der Geforce RTX 2070 legt Nvidia auch die Geforce RTX 2080 als Super-Edition auf: Mehr Shader-Kerne und ein höherer Takt steigern die Leistung leicht, die Effizienz sinkt allerdings. Dennoch ist die Super-Karte attraktiv, da Nvidia indirekt die Preise verringert.

  3. Supercharger: Tesla schafft kostenloses Laden für Gebrauchtwagen ab
    Supercharger
    Tesla schafft kostenloses Laden für Gebrauchtwagen ab

    Kostenloses Laden von Elektroautos ist auf Dauer nicht wirtschaftlich: Tesla hat die pauschale Nutzung der eigenen Supercharger schon früher eingeschränkt. Jetzt folgt der nächste Schritt: Tesla schafft die Sonderleistung für einen Teil der Gebrauchtwagen ab.


  1. 15:00

  2. 15:00

  3. 14:30

  4. 14:15

  5. 14:02

  6. 13:18

  7. 13:05

  8. 12:50