Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DeepL im Hands on: Neues Tool…

DeepL im Hands on: Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft

DeepL heißt ein neues Übersetzungstool. Es will besser als die Übersetzungsdienste von Google und Microsoft sein. In Stichproben war Golem.de von den Ergebnissen sehr angetan.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Deepl ist so schlecht wie Google 6

    UtaP | 01.09.17 15:19 28.06.19 18:50

  2. mit DeepL eigene Webseite übersetzen 1

    max77 | 05.11.18 22:26 05.11.18 22:26

  3. Wahnsinn.. Warum kann Google das nicht. Aber ok, dann halt nur noch DeepL 1

    lucky_luke81 | 03.11.17 02:00 03.11.17 02:00

  4. Oh ja? 1

    mrgenie | 11.09.17 21:16 11.09.17 21:16

  5. "Er sah das Mädchen mit dem Fernglas" 5

    dr.house | 31.08.17 13:07 11.09.17 13:50

  6. Beweis: DeepL gewinnt gegen Google! 3

    underlines | 30.08.17 15:57 05.09.17 14:22

  7. Aufgekauft von Google in 3...2...1... 1

    Surry | 05.09.17 11:56 05.09.17 11:56

  8. Gibt es eigentlich Projekte um alte und vergessene Schriften zu entziffern? 2

    mimimi123 | 30.08.17 09:22 01.09.17 13:25

  9. Übersetzungstextlänge noch stark eingeschränkt. 2

    GeRe | 31.08.17 20:52 01.09.17 12:15

  10. Mehr geht nicht! Wir haben es gerade mal mit einem kompletten Handbuch probiert. 11

    BartelsMedia | 29.08.17 09:23 31.08.17 10:22

  11. Fremdsprachen irgendwann überbewertet (Seiten: 1 2 ) 22

    Schattenwerk | 29.08.17 09:21 31.08.17 09:21

  12. Hat noch einige Fehler 4

    m8Flo | 29.08.17 23:51 30.08.17 22:15

  13. Austausch von Wörter auch bei Google 1

    underlines | 30.08.17 14:50 30.08.17 14:50

  14. Mich hat lange nichts mehr beeindruckt 18

    ckerazor | 29.08.17 09:19 30.08.17 12:40

  15. ganz gut 1

    lucky_luke81 | 30.08.17 12:06 30.08.17 12:06

  16. Google recht gut? 7

    Anonymer Nutzer | 29.08.17 09:48 30.08.17 10:44

  17. Direkter Vergleich (FR -> GER) 14

    Geh Nie Tief | 29.08.17 10:56 30.08.17 02:49

  18. Im ersten Versuch unbrauchbar 1

    tristankobusch | 30.08.17 02:08 30.08.17 02:08

  19. Nahezu perfekt bei "Simplified Technical English" 1

    Danse Macabre | 30.08.17 00:04 30.08.17 00:04

  20. Erster Test ernüchternd... 4

    daveatweb | 29.08.17 20:07 29.08.17 22:57

  21. Ich habe die ganze Zeit gehofft... 1

    Bembelzischer | 29.08.17 20:20 29.08.17 20:20

  22. KIs nicht zu viel Macht geben 1

    ww | 29.08.17 20:03 29.08.17 20:03

  23. Zu hoch gehyped 15

    coolbit | 29.08.17 12:13 29.08.17 19:34

  24. Fast perfekt 12

    BangerzZ | 29.08.17 09:29 29.08.17 17:53

  25. Der Härtetest - Ein Vergleich 10

    Zablus | 29.08.17 11:06 29.08.17 17:39

  26. Interessanter Ansatz 1

    Surtalnar | 29.08.17 16:09 29.08.17 16:09

  27. Super tool, aber bitte seriös bleiben 2

    Konstantin | 29.08.17 13:47 29.08.17 15:47

  28. Spaß mit Übersetzungen 4

    Geh Nie Tief | 29.08.17 13:12 29.08.17 14:28

  29. Kein Wunder... 2

    Magroll | 29.08.17 13:55 29.08.17 13:58

  30. Hardcore-Test: deutsche Zahlen ausgeschrieben 1

    watwerbisdudenn | 29.08.17 12:37 29.08.17 12:37

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55