1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deezer mit Alexa: Ich will doch…

warum sollte das Musikhören heute einfacher sein als früher

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum sollte das Musikhören heute einfacher sein als früher

    Autor: the_doctor 26.02.21 - 16:34

    Als man noch seine Plattensammlung mit LPs oder Singles durchwühlen musste, oder die dann schon platzsparendere CD-Sammlung. Bei Musikkassetten war es dann ganz vorbei, mit der ganzen Spulerei war das noch umständlicher als LPs.

    Tja, liebe Kinder, auch die älteren Generationen hatten es nicht so einfach mit der Technik ...
    (nur dass man da nicht seine Daten und sein ganzes Leben anonymen Firmen zur Auswertung gegeben hat)

  2. Re: warum sollte das Musikhören heute einfacher sein als früher

    Autor: Niaxa 26.02.21 - 18:03

    War klar das die Datenschutzparanoia auch hier ihren Platz findet. Heute schon mal Teams verteufelt? Nein? Na dann schieß los, hier ist DIE Gelegenheit jetzt.

  3. Re: warum sollte das Musikhören heute einfacher sein als früher

    Autor: the_doctor 26.02.21 - 19:14

    ja, Teams, also ....

    Wenn du meinen letzten Satz mit Datenschutzparanoia verwechselst, dann hast du leider die letzten Jahre verschlafen. Es ist Fakt, dass Daten eben anfallen und auch von vielen für die untschiedlichsten Zwecke gesammelt werden. Das hat genau gar nichts mit Paranoia zu tun, höchstens vielleicht leise anklingender Kritik.

  4. Re: warum sollte das Musikhören heute einfacher sein als früher

    Autor: Kleiber 27.02.21 - 11:17

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War klar das die Datenschutzparanoia auch hier ihren Platz findet. Heute
    > schon mal Teams verteufelt? Nein? Na dann schieß los, hier ist DIE
    > Gelegenheit jetzt.

    Nur los, poste Adresse und deine Telefonnummer hier ins Forum. Eine Liste deines Surfverhaltens und deiner Installierten Software bitte auch. Oder hast du was zu verbergen?

  5. Re: warum sollte das Musikhören heute einfacher sein als früher

    Autor: blueRay0 27.02.21 - 16:43

    Kleiber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niaxa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > War klar das die Datenschutzparanoia auch hier ihren Platz findet. Heute
    > > schon mal Teams verteufelt? Nein? Na dann schieß los, hier ist DIE
    > > Gelegenheit jetzt.
    >
    > Nur los, poste Adresse und deine Telefonnummer hier ins Forum. Eine Liste
    > deines Surfverhaltens und deiner Installierten Software bitte auch. Oder
    > hast du was zu verbergen?
    Mister Kleiber was ist denn mit ihnen los. Immer diese Übertreibungen. Niaxa mit seiner „Datenschutzparanoia“ übertreibt auch. Aber sie müssen da noch unsinnig mehr aufnehmen.
    Der Ursprungspost von the_doctor war doch gut, sogar mit Hinweis, bzw. leiser Kritik auf die real existierende Datenproblematik bei diesem Thema(egal wie man das persönlich Einschätzt). Also kommen sie wieder runter, solche losgelösten, nicht zum Thema gehörende Posts bringen doch nichts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. Die Autobahn GmbH des Bundes, Weimar-Legefeld
  4. Hays AG, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  2. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  3. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme