1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Denic: Probleme mit den .de…

Aktueller Status der Denic aus erster Hand

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Cemil- 12.05.10 - 14:29

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    derzeit kommt es zu einem Fehlverhalten bei einigen .de-Nameservern. Wir sind aktuell dabei das Problem zu qualifizieren und werden Euch mit Statusmeldungen weiter informieren.

    Business Services

    DENIC eG
    Kaiserstraße 75-77
    60329 Frankfurt am Main
    GERMANY


    Liebe Grüße,


    Cemil Degirmenci
    Wavecon GmbH

  2. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: einwebarbeiter 12.05.10 - 14:35

    Ist das denn mit ner Halbtagskraft vorm Feiertag zu machen!?

  3. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: So Nie 12.05.10 - 14:46

    Ist das nun eine Witzmeldung oder real?
    Hier ist nicht mal mehr www.t-online.de erreichbar.

  4. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: RoKa 12.05.10 - 14:47

    Darum wird ja das Problem jetzt erst mal qualifiziert, weil erst dann die Fachkraft kommt. Um Probleme ohne Qualität wird sich nämlich nicht gekümmert.

  5. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Witz Bold 12.05.10 - 14:48

    Du meinst die Sache hat auch positive Seiten?

  6. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Bildung 12.05.10 - 14:50

    Eins hat es gebracht... BILD.de ist tot!!! :D

  7. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Witz Bold 12.05.10 - 14:50

    So Nie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das nun eine Witzmeldung oder real?
    > Hier ist nicht mal mehr www.t-online.de erreichbar.


    Du meinst die Sache hat auch positive Seiten?

  8. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: O 12.05.10 - 14:51

    Die Meldung ist real.

  9. Es tut sich was Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: So Nie 12.05.10 - 14:52

    also scheinbar tut sich was, wir erreichen derzeit wieder alles, was wir benötigen

  10. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: OLO 12.05.10 - 14:53

    Also bei mir gehen alle Seiten so weit, ausser: www.denic.de :-)

  11. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: tr011 12.05.10 - 14:53

    Immerhin nett, dass uns die Denic direkt im Forum informiert.

  12. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: grmbl 12.05.10 - 15:01

    tr011 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin nett, dass uns die Denic direkt im Forum informiert.

    Ein entsprechender Hinweis auf http://denic.de wäre wichtiger gewesen, da schauen nämlich potentiell mehr Leute hin, wenn es Probleme mit den .de-Nameservern gibt.

  13. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Fuxxi 12.05.10 - 15:03

    tr011 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin nett, dass uns die Denic direkt im Forum informiert.

    tut sie doch garnicht ;) du solltest schon den ersten post bis zum ende lesen und nicht vor dem letzten zeilenumbruch abbrechen zu lesen =)

  14. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: tr011 12.05.10 - 15:05

    Fuxxi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tr011 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Immerhin nett, dass uns die Denic direkt im Forum informiert.
    >
    > tut sie doch garnicht ;)
    Tatsächlich, sry.

    Signaturen lese ich nur noch selten.

  15. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: zabbo 12.05.10 - 15:07

    bei heise empfehlense die locale hosts zu pflegen, um nachrichten noch bei heise lesen zu können :-) wie in den 70ern.

  16. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Sea 12.05.10 - 15:08

    nein gibt immernoch Probleme. Unsere Website ist zwar erreichbar, aber der Mailserver ( 1und1 ) nicht. Genauso wie login.1und1.de ....

    Soll ich mal Marcel Davis herzitieren? Und er darf auch erst wieder gehen wenns geht xD

  17. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Daniel Garlik 12.05.10 - 15:12

    Es dauert etwas bis alle Namensserver wieder mit Informationen versorgt sind.
    Zumindest teilweise hat Denic seinen Dienst wieder aufgenommen.

  18. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: G-A-U 12.05.10 - 15:14

    .... hilft es einen zb. US DNS Server anzusprechen ? ... die cashen doch alle ....

  19. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Mike83 12.05.10 - 15:15

    Bei mir läuft auch noch nicht alles was mail angeht.

  20. Re: Aktueller Status der Denic aus erster Hand

    Autor: Cemil- 12.05.10 - 15:15

    Soeben vom Denic:

    Hallo Kollegen, das Problem ist gefixed

    Cemil Degirmenci

    Wavecon GmbH / http://www.wavecon.de

    p.s: Danke an Andreas von Regfish.de, der genau wie ich, die letzten Stunden etwas mehr Stress hatte als sonst :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LPKF Laser & Electronics AG, Garbsen bei Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, München
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09