Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Depublizierung: 7-Tage-Löschfrist für…

Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Autor: nille02 20.10.17 - 15:16

    Ich finde es gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag. Man zahlt nicht gerade wenig für den ÖR und dann sind die Angebote immer schnell Offline.

  2. Re: Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Autor: Vögelchen 20.10.17 - 15:43

    Die Löschfrist ist ein Treppenwitz der Geschichte. Völlig schwachsinnig und nur den Lobbyisten des Privatfernsehens und der Springerpresse gedient. Vermutlich haben die inzwischen aber auch eingesehen, dass der Schwachsinn auch ihnen nicht viel dient.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.17 15:43 durch Vögelchen.

  3. Re: Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Autor: Muhaha 20.10.17 - 15:59

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vermutlich haben die inzwischen aber auch eingesehen, dass der Schwachsinn
    > auch ihnen nicht viel dient.

    Darum ging es nie. Es ging um einen konkreten Nutzen. Man wollte die ÖR einfach nicht als Konkurrent haben und sah hier eine Möglichkeit der Konkurrenz an den Karren zu fahren.

    Du kannst davon ausgehen, dass die Privaten hier wieder vor Gericht ziehen werden, um diese Entscheidung anzufechten. Es geht ihnen ums Prinzip, nicht um einen konkreten Nutzen.

  4. Re: Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Autor: Muhaha 20.10.17 - 16:20

    ---



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.17 16:20 durch Muhaha.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  2. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  3. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 47,49€
  2. 8,99€
  3. 15,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Fake News: Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
    Fake News
    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

    Wie können Verlage von den hohen Gewinnen der IT-Konzerne profitieren? Verleger Rupert Murdoch macht einen Vorschlag, der eine Art Leistungsschutzrecht für Qualitätsmedien bedeuten würde.

  2. Diewithme: Zusammen im Chat den Akkutod sterben
    Diewithme
    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

    Die Chat-App Diewithme steht nur Nutzern zur Verfügung, die fünf Prozent oder weniger Akkuladung auf ihrem Smartphone haben. Zusammen in einem Gruppen-Chat können sie reden, bis der Akkutod eintritt. Hinter der App steht ein Künstler.

  3. Soziales Netzwerk: Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
    Soziales Netzwerk
    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

    Echokammern und Fake News: Ein hochrangiger Manager von Facebook hat sich auffallend kritisch zu den Auswirkungen des sozialen Netzwerks auf demokratische Prozesse geäußert. Samidh Chakrabarti präsentiert aber auch erste Lösungsansätze.


  1. 14:55

  2. 14:13

  3. 13:27

  4. 13:18

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:46

  8. 11:31