Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Netflix-Faktor: Mehr neue US…

Aber Stargate Universe absetzen -.-

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber Stargate Universe absetzen -.-

    Autor: tilmank 23.05.11 - 23:01

    Ist schon bedauerlich, dass viel Schrott überlebt und mutige Konzepte den Bach runtergehen...


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  2. Re: Aber Stargate Universe absetzen -.-

    Autor: InFlames 24.05.11 - 02:29

    Jep sehr traurig das mit Stargate Universe...
    Hat mir mehr gefallen als andere SG Teile.
    Und jetzt? Beim ÜBELSTEN Cliffhänger wird das einfach abgesetzt -_-

  3. Re: Aber Stargate Universe absetzen -.-

    Autor: ck (Golem.de) 24.05.11 - 08:38

    InFlames schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jep sehr traurig das mit Stargate Universe...
    > Hat mir mehr gefallen als andere SG Teile.
    > Und jetzt? Beim ÜBELSTEN Cliffhänger wird das einfach abgesetzt -_-

    Abgesetzt? Verdammt. Wieder eine Serie, die ich mir anschauen wollte, die gar nicht mehr existiert. Ich empfehle mal einen Blick auf Defying Gravity, leider auch abgesetzt weil nicht genug Ärzte , Anwälte und Ermittler dabei waren, aber es lohnt sich die erste Staffel anzusehen. Ohne Krawumms, eher nachdenklich. Hat mir gut gefallen. http://en.wikipedia.org/wiki/Defying_Gravity_(TV_series)

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  4. Re: Aber Stargate Universe absetzen -.-

    Autor: Peter Fischer 24.05.11 - 08:44

    tilmank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist schon bedauerlich, dass viel Schrott überlebt und mutige Konzepte den
    > Bach runtergehen...

    Star Gate Universe war doch auch nur ein lauwarmer Versuch eine Art "Galactica 2k3" im Star Gate Universum zu etablieren... Die Serie war vollkommen humorbefreit und hatte keinerlei sympatische Darsteller, im Gegensatz zu SG-1 und SG-A. Der Versuch war daher mutig, ja, aber es war absehbar das man damit weder die alten Fans halten noch großartige neue Fans gewinnen kann.

    Nur meine Meinung :)

    Jesus is coming. Look busy.

  5. Re: Aber Stargate Universe absetzen -.-

    Autor: antares 24.05.11 - 11:39

    Also irgendwie war SGU doch auch nur Greys in Space. Man hat einfach in der ersten Staffel zu viele Fehler gemacht. mich hats gewundert, dass SGU eine zweite staffel überhaupt bekommen hat. Die zweite staffel ist zwar bedeutend besser, aber nuja, vielleicht gibts ja einen Film zur auflösung - dann wie immer soon-tm

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  6. Re: Aber Stargate Universe absetzen -.-

    Autor: Frei.Wildler 24.05.11 - 11:51

    Beste Serie ist eh Chuck. =)

    Leider auch eine der Serien, die vermutlich nächstes Jahr nach der Staffel 5 abgesetzt werden. Glücklicherweise ist die 5. Staffel dazu da, um alle offenen Handlungsstränge zusammenzuführen und ein Cliffhangerende zu vermeiden.

  7. Re: Aber Stargate Universe absetzen -.-

    Autor: tilmank 24.05.11 - 21:31

    Peter Fischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Star Gate Universe war doch auch nur ein lauwarmer Versuch eine Art
    > "Galactica 2k3" im Star Gate Universum zu etablieren...
    Hmm, ich kann nicht sagen warum, aber das neuere Galactica fand ich im Gegensatz zu SGU nie sehenswert.

    > Die Serie war vollkommen humorbefreit
    Das war für mich gerade der Reiz des ganzen, weil man heute fast kaum noch ernste Serien aus Amerika bekommt. Da wird an allen Ecken und Enden rumgealbert und mit billigen Gags gearbeitet, ich vermute um verblödete Talkshowniveau-Dauerglotzer ebenfalls zu begeistern.

    > und hatte keinerlei sympatische Darsteller
    Darsteller haben mich noch nie interessiert, nur ihre Rolle, Hauptsache passend gewählt und gut gespielt xD

    > Nur meine Meinung :)
    Dito :-)


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen bei Düsseldorf
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  3. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth
  4. terranets bw GmbH, Lindorf bei Wendlingen/Kirchheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. ab 234,90€
  3. 249€ + Versand
  4. 58,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44