1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket…

Es ist nur noch lächerlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Es ist nur noch lächerlich

    Autor: Sharra 26.05.22 - 07:28

    Erst heisst es im kompletten Nahverkehr.
    Dann kommt dieses unsägliche, mit einem absolut inkompetenten Management geplagte Staatsunternehmen! (dem man alles befehlen könnte, es nur nicht gebacken bekommt) daher, und windet sich wie ein schleimiger Wurm, damit sie ein paar einzelne Züge aus der Anordnung rausbrechen können.
    Und dann ruft irgend eine offizieller aus BaWü dort an, und klärt das binnen Minuten?
    Warum dann nicht überall so?
    Achso klar, weil das Bahnmanagement dafür ja offensichtlich zu bescheuert ist.

    Können wir den Führungstrupp bitte gegen eine Kindergartengruppe austauschen? Ich erwarte dadurch eine Qualitätssteigerung der kompletten Verwaltung um mehrere tausend Prozent.

  2. Re: Es ist nur noch lächerlich

    Autor: mambokurt 26.05.22 - 15:56

    Du verstehst da was falsch, nämlich gibt es seit der Privatisierung auch private Anbieter, sowas wie Flixtrain. Teilstrecken werden auch nur privat betrieben. Das ist quasi als würdest du Hans Müller, Busunternehmer, vorschreiben was er für die Fahrt nimmt. Nu wird der sagen 'wo kommt der Rest der Kohle her?' und dann wirds halt kompliziert.

  3. Re: Es ist nur noch lächerlich

    Autor: ClausWARE 27.05.22 - 02:02

    Das ist aber nicht das Problem, den diese Drittanbieter sind fast ausschließlich Nahverkehrsanbieter und fallen eh vollständig unter das 9¤-Ticket.
    Die hier strittigen Linien werden aber von einer der Bahn-Unternehmen (DB Fernverkehr) gefahren und haben 2 Nummern, eine für den Nahverkehr (RExx) und eine für den Fernverkehr (ICxx). Also versucht die Bahn Linien, die zwar als Nahverkehr, aber zusätzlich auch als Fernverkehr geführt werden, aus dem 9¤-Ticket herauszunehmen.
    Die Kennzeichnung als Nahverkehr soll hier also irrelevant sein, sobald zusätzlich auch eine Fernverkehrs-Nummer vergeben wurde. Schön wenn man seine eigenen Regeln machen kann.

  4. Re: Es ist nur noch lächerlich

    Autor: JensDerErste 27.05.22 - 11:08

    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass dort wo IC zusammen mit RE steht, darf ich das 9 Euro Ticket nicht benutzten. Was ist das bitte sehr für eine Logik? Wenn da RE stecht, dann werde ich da einsteigen, weil das 9 Euro Ticket für den Nahverkehr gilt. Das wurde mir so gesagt. Alles andere interessiert mich nicht.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Doktorand*in (d/m/w) Process Mining
    OSRAM GmbH, Regensburg
  2. Wirtschaftsinformatiker*in als Applikations- / Prozessmanager*in Analytik (m/w/d)
    CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  3. Facility Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin, Szczecin (Polen), Cheb (Tschechische Republik)
  4. Softwareentwickler | DevOps (m/w/d)
    TDT AG, Essenbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 19,99€
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
    30 Jahre Fate of Atlantis
    Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

    Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang

    Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
    Macbook Pro M2 (2022) im Test
    Neues Macbook, neues Glück?

    Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple & Chipkrise Halbe SSD im Macbook Pro ist viel langsamer
    2. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
    3. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell