Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Glasfaser: "Dass wir der…

DOCSIS ist keine Alternative zu FTTH

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DOCSIS ist keine Alternative zu FTTH

    Autor: LostWolf 06.06.18 - 21:12

    Ich nenne mal die Gründe:
    -Abbrüche sehr häufig und dann auch lange (mindestens ein paar Minuten)
    -Höherer Stromverbrauch der Hardware (auch Zuhause)
    -Extrem Überbucht (und das wird sich so schnell auch nicht ändern)
    -Anfällig für Überspannung

    Und abgesehen davon:
    Gibt es irgendwo überhaupt schon einen Feldversuch bei dem man die 1000/500 MBit/s (down/up) auch schon mehreren Anschlüssen gleichzeitig zur Verfügung stellen kann (realistische Größe eines Nodes)?

  2. Re: DOCSIS ist keine Alternative zu FTTH

    Autor: johnripper 07.06.18 - 06:02

    Wieso steht meine DOCSIS Verbindung dann bereits seit 202 Tagen?

  3. Re: DOCSIS ist keine Alternative zu FTTH

    Autor: LostWolf 07.06.18 - 07:47

    Weil du vielleicht einfach Glück hast.
    Ich kenne wen, der wohnt in einem kleinen Dorf, 20m neben einem OutdoorDSLAM und ist alleinig an diesem verbunden.
    Da hat man natürlich auch keinerlei Probleme...

    Hier sieht's anders aus, sehr viel anders.
    DOCSIS ist zwar mit "bis zu" 500MBit/s verfügbar, aber frage nicht nach den Stoßzeiten...

  4. Re: DOCSIS ist keine Alternative zu FTTH

    Autor: Schrödinger's Katze 07.06.18 - 07:58

    LostWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil du vielleicht einfach Glück hast.
    > Ich kenne wen, der wohnt in einem kleinen Dorf, 20m neben einem
    > OutdoorDSLAM und ist alleinig an diesem verbunden.
    > Da hat man natürlich auch keinerlei Probleme...
    >
    > Hier sieht's anders aus, sehr viel anders.
    > DOCSIS ist zwar mit "bis zu" 500MBit/s verfügbar, aber frage nicht nach den
    > Stoßzeiten...

    Kannst ja zur Telekom wechseln und rund um die Uhr nicht einmal ein Zwanzigstel dessen bekommen.

  5. Re: DOCSIS ist keine Alternative zu FTTH

    Autor: LostWolf 07.06.18 - 08:32

    Lieber durchgehend 70MBit/s anstatt Abends nur unter 10 ;)

    Was bringt mir schnelles Internet zu Zeiten wo ich entweder arbeite oder schlafe?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.18 08:33 durch LostWolf.

  6. Re: DOCSIS ist keine Alternative zu FTTH

    Autor: mainframe 11.06.18 - 13:50

    Die Fritzbox zeigt das nicht richtig an. Es gehen manchmal einfach keine Datendurch, obwohl die Leitung steht. Wir haben 3 Standorte mit Kabel... bei allen 3 haben wir immer wieder Abbrüche.

    Beim Surfen merkt man davon nichts, aber der VPN Tunnel bricht für 1-5 Minuten weg.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  2. Hays AG, Ruhrgebiet
  3. HOSCH Fördertechnik Recklinghausen GmbH, Recklinghausen
  4. Infokom GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 349,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  2. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
  3. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22