Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Post: Aufstrebende…

Deutsche Post: Aufstrebende Softwareentwickler sollen E-Postbrief retten

Der E-Postbrief sollte die sinkenden Briefumsätze auffangen - doch er blieb bislang erfolglos. Jetzt gründet die Post eine Entwicklungsabteilung und hofft auf einen Kreativschub.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Unlogik?! 7

    Dadie | 21.03.12 10:20 22.03.12 10:54

  2. Btx reloaded 1

    Anonymer Nutzer | 22.03.12 10:26 22.03.12 10:26

  3. Re: erst 1000 Kröten einbauen und sich dann wundern das es keiner will verrückt!

    bergmann23 | 22.03.12 10:00 Das Thema wurde verschoben.

  4. wozu auch 4

    caldeum | 21.03.12 18:32 22.03.12 08:49

  5. Die versauen eh alles 5

    Affenkind | 21.03.12 10:38 22.03.12 00:51

  6. erst 1000 Kröten einbauen und sich dann wundern das es keiner will verrückt! 1

    spiderbit | 22.03.12 00:47 22.03.12 00:47

  7. einfach zu teuer!!!! 5

    Kevin17x5 | 21.03.12 16:07 21.03.12 23:04

  8. E-Mail Zustellung erfolgt direkt und kostenlos 5

    Der Kaiser! | 21.03.12 10:45 21.03.12 22:34

  9. Mir erschließt sich der Sinn nicht 2

    cyro | 21.03.12 17:44 21.03.12 22:30

  10. Fehler im Artikel - Verschlüsselung 2

    hannob | 21.03.12 10:35 21.03.12 20:12

  11. Flop 11

    Mister Tengu | 21.03.12 09:47 21.03.12 15:26

  12. http://www.scheissprojekt.de/ (k.T.) 1

    das hatten wir schon mal | 21.03.12 15:08 21.03.12 15:08

  13. Nicht Kreativität fehlt,... 2

    LX | 21.03.12 11:09 21.03.12 12:35

  14. Vielleicht sollten die Postler mal einen fragen, der sich damit auskennt... 2

    Earlchaos | 21.03.12 10:27 21.03.12 11:35

  15. Das können Andere bereits besser... 1

    John79Doe | 21.03.12 11:12 21.03.12 11:12

  16. Das Problem mit E-Post ist 2

    sttn | 21.03.12 10:15 21.03.12 10:20

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. NETPERFORMERS Marketing- & IT-Services GmbH, Kriftel
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Kratzer Automation AG, Unterschleißheim
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Indiegogo: Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf
    Indiegogo
    Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf

    Der Princube ist ein winziger Drucker, mit dem Nutzer Labels und Motive auf diverse Oberflächen anbringen können. Das Gerät wird dafür per Hand über das Material geführt. Dazu ist allerdings ein Smartphone mit der passenden App nötig.

  2. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  3. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.


  1. 15:27

  2. 14:37

  3. 14:07

  4. 13:24

  5. 13:04

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:47