1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: "De-Mail hat sich…

Keine Unterstützung für E-Mail-Clients

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Unterstützung für E-Mail-Clients

    Autor: pseudo 25.02.15 - 12:36

    Ich habe eine De-Mail-Adresse, benutze sie aber nicht, weil ich dafür über eine Webseite darauf zugreifen muss. Eine Unterstützung für lokale E-Mail-Clients existiert nicht. Das wiederum führt zu einer Separation von der vorhandenen E-Mail-Kommunikation und zu zusätzlichen Anwendungsschritten, wenn ich mal De-Mail benutzen möchte.

    Daher ist De-Mail für mich nicht benutzbar.

  2. Re: Keine Unterstützung für E-Mail-Clients

    Autor: Wimmmmmmmmy 25.02.15 - 12:49

    pseudo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe eine De-Mail-Adresse, benutze sie aber nicht, weil ich dafür über
    > eine Webseite darauf zugreifen muss. Eine Unterstützung für lokale
    > E-Mail-Clients existiert nicht. Das wiederum führt zu einer Separation von
    > der vorhandenen E-Mail-Kommunikation und zu zusätzlichen
    > Anwendungsschritten, wenn ich mal De-Mail benutzen möchte.
    >
    > Daher ist De-Mail für mich nicht benutzbar.

    Völlig zustimmt. Und es wird auch nie gehen, da es ja keine Ende zu Ende Verschlüsselung gibt. Die gibt es zwar längst per PGP, aber dann würden die ja OpenSource gegen Gebühr verkaufen. Das geht ja gar nicht ;-)

  3. Re: Keine Unterstützung für E-Mail-Clients

    Autor: Zerberus76 25.02.15 - 12:50

    und dazu kommt noch das die Behörden ihre DE-Mail nicht kenntlich machen. Oft steht als Kontakt nur ne Email-Adresse.
    der einzige nutzen den ich bisher hatte sind die Prämien (oft 5 Euro) für die Eröffnung einer DE-Mail. Weiter gefördert wird das ja nicht.

  4. Re: Keine Unterstützung für E-Mail-Clients

    Autor: 1st1 25.02.15 - 14:30

    Das ist der eine Grund, der andere Grund dass ich die Anmeldung abgebrochen habe, ist dass ich hintereinander drei Mal zur Post gerufen wurde um mich auszuweisen, beim dritten Mal hatte ich die Schnauze voll. Und dass Postident überhaupt nötig ist, wo man doch Telefon und Internet bei der Telekom hat, machts nicht besser.

    Das neue ePost war auch ein Schuß in den Ofen.

  5. Re: Keine Unterstützung für E-Mail-Clients

    Autor: Sharra 25.02.15 - 14:45

    Zerberus76 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dazu kommt noch das die Behörden ihre DE-Mail nicht kenntlich machen.
    > Oft steht als Kontakt nur ne Email-Adresse.
    > der einzige nutzen den ich bisher hatte sind die Prämien (oft 5 Euro) für
    > die Eröffnung einer DE-Mail. Weiter gefördert wird das ja nicht.


    Wie sollen Behörden denn "ihre" de-Mail auf der Webpräsenz ausweisen, wenn sie keine haben? Es gab ja keine Verpflichtung für die Behörden sich so etwas zuzulegen. Und demzufolge dürfte der Großteil einfach mit einer "Leckmichamarsch"- Mentalität auf de-Mail verzichtet haben. Noch dazu wo viele Behörden mit der normalen Post schon nicht hinterherkommen. Die wollen kein Mailsystem zusätzlich. Und ja, es wäre zusätzlich bis es die normale Post (vielleicht) mal abgelöst hätte.

  6. Re: Keine Unterstützung für E-Mail-Clients

    Autor: Youssarian 27.02.15 - 22:45

    pseudo schrieb:

    > Das wiederum führt zu einer Separation von
    > der vorhandenen E-Mail-Kommunikation

    Natürlich. Ohne eine solche Separation hätte DE-Mail auch keinen Wert. DE-Mails klingt wie E-Mail, ist in Wirklichkeit aber als Ersatz für Briefe (und Faxe) gedacht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin, Karlsruhe
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Salzgitter
  4. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.789€
  2. (u. a. PNY GeForce RTX3090 XLR8 Gaming EPIC-X RGB P 24 GB Enthusiast für 1.899€)
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3090 Eagle OC 24G 24.576 MB GDDR6X für 1.499€, Zotac Gaming GeForce...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de