Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: Fast 140.000…

Von der Telekom Karte verschwunden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: s1ou 15.05.18 - 10:09

    Seit fast 6 Monaten war unsere Straße in der Telekom Vectoring Karte als "Highspeed Ausbau geplant" blau eingefärbt. Jetzt hab ich heute wieder geschaut und wir sind wieder nur rot "VDSl bis max 50 Mbit" (21 mbit haben wir am Router anliegen).

    Wie geht denn sowas. Haben die festgestellt "Huch, jetzt haben wir gar keine Linecards mehr übrig, wird wohl nichts?" oder kann es dafür wirkliche Gründe geben?

    Straße ist dicht besiedelt und relativ zentral in Berlin. Mangelnde Nachfrage ist es sicher nicht.

  2. Re: Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: dxp 15.05.18 - 10:45

    Gab es bei uns auch. Ein Mitarbeiter an der Hotline meinte, dass (neuerdings?) nur die Gebiete markiert werden, welche noch im selben Jahr ausgebaut bzw. geschalten werden.

  3. Re: Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: M.P. 15.05.18 - 11:09

    dxp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... welche noch im selben Jahr
    > ausgebaut bzw. geschalten werden.

    Besser wäre, wenn die geplanten Ausbauten der kommenden 12 Monate erscheinen - sonst sieht man am 20.Dezember auf der Karte nicht, was im darauffolgenden Monat ausgebaut wird ...

  4. Re: Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: spezi 15.05.18 - 20:23

    dxp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab es bei uns auch. Ein Mitarbeiter an der Hotline meinte, dass
    > (neuerdings?) nur die Gebiete markiert werden, welche noch im selben Jahr
    > ausgebaut bzw. geschalten werden.

    Blau markiert werden seit jeher die Gebiete, die in den nächsten ~3 Monaten in Betrieb gehen sollen.

    Längerfristige Ausbauvorhaben, soweit die Informationen überhaupt schon in der Karte hinterlegt sind, findet man nur über die Suchfunktion neben der Karte.

    Beispiel: Suchst Du nach "Heidelberg Baden-Württemberg", findest Du eine Reihe von Ausbauvorhaben für verschiedene Stadtteile mit geplanten Fertigstellungstermin zwischen August und Dezember 2018. Blau markiert ist davon noch nichts. Die Ausbauvorhaben für August sollten allerdings mit einem der nächsten Updates sichtbar werden - sofern sich der Ausbau nicht verzögert.

    Dieses Suchergebnisse zeigen meiner Wissens (bzw. meiner Vermutung nach) aber nur Informationen zu Ausbauvorhaben, nicht zur Aufrüstung von VDSL-Bestandsgebieten.

  5. Re: Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: M.P. 16.05.18 - 09:11

    Hier in Dortmund gibt es blau auch für bereit mit 50 MBit/s versorgte Gebiete, z. B. in Dortmund Bodelschwingh im Westen von Dortmund - da ist der Fertigstellungstermin September 2018, und es ist jetzt schon blau ...

  6. Re: Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: nomnomnom 16.05.18 - 11:01

    Bei mir war es genau andersherum. Meine Straße wurde auch nur mit 50Mbit angezeigt. Kein Ausbau geplant. Auch auf nachfrage bei Telekom_hilft gabs nur die Antwort, dass Vectoring nicht verfügbar und auch nicht geplant ist. Plötzlich sehe ich auf meine Fritz.Box, dass G.Vector angeschaltet ist. Meine 100Mbit Leitung wird übermorgen geschaltet :)

  7. Re: Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: dxp 16.05.18 - 12:10

    spezi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blau markiert werden seit jeher die Gebiete, die in den nächsten ~3 Monaten
    > in Betrieb gehen sollen.
    >
    > Längerfristige Ausbauvorhaben, soweit die Informationen überhaupt schon in
    > der Karte hinterlegt sind, findet man nur über die Suchfunktion neben der
    > Karte.
    >
    > Beispiel: Suchst Du nach "Heidelberg Baden-Württemberg", findest Du eine
    > Reihe von Ausbauvorhaben für verschiedene Stadtteile mit geplanten
    > Fertigstellungstermin zwischen August und Dezember 2018. Blau markiert ist
    > davon noch nichts. Die Ausbauvorhaben für August sollten allerdings mit
    > einem der nächsten Updates sichtbar werden - sofern sich der Ausbau nicht
    > verzögert.
    >
    > Dieses Suchergebnisse zeigen meiner Wissens (bzw. meiner Vermutung nach)
    > aber nur Informationen zu Ausbauvorhaben, nicht zur Aufrüstung von
    > VDSL-Bestandsgebieten.

    Vielen Dank für die Info, habe immer nur die komplette Adresse eingegeben, anstatt nur den Ort. Tatsächlich wird in unserem VDSL 50 Bestandsgebiet ein Ausbau für Anfang 2019 angezeigt. Also kommt auch laut Karte Vectoring.

  8. Re: Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: spezi 16.05.18 - 19:47

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier in Dortmund gibt es blau auch für bereit mit 50 MBit/s versorgte
    > Gebiete, z. B. in Dortmund Bodelschwingh im Westen von Dortmund - da ist
    > der Fertigstellungstermin September 2018, und es ist jetzt schon blau ...

    Deswegen ja auch der letzte Absatz meines vorherigen Beitrags:

    ---------------
    Dieses Suchergebnisse zeigen meiner Wissens (bzw. meiner Vermutung nach) aber nur Informationen zu Ausbauvorhaben, nicht zur Aufrüstung von VDSL-Bestandsgebieten.
    ---------------

    In Dortmund-Bodelschwingh gibt es ja anscheinend noch ein Gebiet, in dem es nur ADSL gibt. Diese Lücke soll vermutlich bis Ende September geschlossen werden. Dementsprechend dürfte das Gebiet dann im Laufe des Julis blau markiert werden. Das gleiche dürfte z.B. für die ADSL-Gebiete in Nette und Oestrich gelten.

    In Dortmund-Eichlinghofen werden zwei Bauabschnitte genannt, der erste mit Fertigstellungstermin im Juni 2018. Dort gibt es auch einen blauen Bereich im ADSL-Gebiet.

    Ein gutes Beispiel dafür ist auch München: blaue Flecken zur Markierung der Vectoring-Aufrüstung(!) in den VDSL50 Bestandsgebieten sind in der ganzen Stadt verteilt. Aber Ausbau(!) geplant ist derzeit laut Info-Fenster nur in Maxvorstadt. Würde auch Vectoring-Aufrüstung dort aufgeführt, müsste die Liste praktisch alle Stadtteile enthalten.

  9. Re: Von der Telekom Karte verschwunden

    Autor: spezi 16.05.18 - 19:54

    dxp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vielen Dank für die Info, habe immer nur die komplette Adresse eingegeben,
    > anstatt nur den Ort. Tatsächlich wird in unserem VDSL 50 Bestandsgebiet ein
    > Ausbau für Anfang 2019 angezeigt. Also kommt auch laut Karte Vectoring.

    Wie gerade schon an M.P. geschrieben: der Termin Anfang 2019 dürfte sich auf einen *Ausbau* beziehen, also z.B. einen Lückenschluss. Für Vectoring-Áufrüstung werden keine Termine genannt. Ich glaube auch nicht, dass man diesbezüglich die blauen Markierungen allzu streng nehmen sollte. Im mich näher interessierenden Bereich habe ich auch schon gesehen, dass VDSL100 verfügbar war, ohne dass es vorher eine blaue Markierung gab.

    Gemäß gewöhnlich gut unterrichteter Kreise im Onlinekosten.de-Forum sollte bis Ende des dritten Quartals 2018 die Umrüstung in den alten VDSL-Städten weitgehend durch sein. Ausnahme sind die Nahbereiche, die dauern noch etwas länger...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  4. ASK Industries GmbH, Niederwinkling bei Straubing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Elektroautos BMW-Betriebsrat fürchtet Akkus aus China
  2. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  3. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel

  1. Detroit Become Human im Test: Putsch der Plastikmenschen
    Detroit Become Human im Test
    Putsch der Plastikmenschen

    Kochen, Putzen, Sex oder was auch immer Menschen befehlen: Die Androiden in Detroit haben die Plastikschnauze voll von ihrem Dasein als willenlose Maschinen. Das für die PS4 erhältliche Adventure von Quantic Dream erzählt spannend vom Aufstand - leider mit spielerisch beschränkten Mitteln.

  2. Cybersecurity: Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt
    Cybersecurity
    Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt

    Das britische Militär fürchtet, dass KI, die mit Computerspielen wie Starcraft 2 trainiert wird, in wenigen Jahren in der Lage sein wird, selbstständig Cyberattacken durchzuführen. Ein Experte hält das für übertrieben.

  3. Fixed Wireless: Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte
    Fixed Wireless
    Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte

    Die Telekom hat ihre Ziele für den Breitbandausbau mit Fixed Wireless genannt. Die letzte Meile zum Kunden wird per Funk angebunden, der Tiefbau und die Inhouseverkabelung entfallen. Doch das hat auch Nachteile.


  1. 14:06

  2. 14:00

  3. 13:45

  4. 12:46

  5. 12:30

  6. 12:04

  7. 11:53

  8. 11:45