1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Paten des Internets: Oliver…

WTF ist eine Execution-Sau?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WTF ist eine Execution-Sau?

    Autor: gema_k@cken 22.08.14 - 08:27

    Kann mir mal jemand erklären, was das sein soll?

    Enthauptet der seine Untertanen eigenhändig? Oder führt er einfach nur seine Dinge so durch wie er will? Oder wie ist dieser Begriff zu verstehen. Hab ich noch nie gehört.

  2. Re: WTF ist eine Execution-Sau?

    Autor: wynillo 22.08.14 - 09:59

    Ich denke mal das ist so ein bisschen der Draven des Internets.

    "Ganz anders als für seinen Bruder [..] war der Sieg in einer Schlacht für Draven nie genug. Er sehnte sich nach Anerkennung, Beifall und Ruhm.
    Zunächst suchte er in der Armee nach wahrer Größe, dann im Iraq und Gaza, doch sein Sinn für das Dramatische wurde dort nicht ausreichend gewürdigt. Erpicht darauf, eine Methode zu finden, „Draven“ mit der ganzen Welt zu teilen, richtete er seine Aufmerksamkeit sodann auf das Strafvollzugswesen.
    Dort erarbeitete er sich die Berühmtheit, nach der er verlangte, indem er das lästige Geschäft der Exekutionen in ein ausgemachtes Spektakel verwandelte."

    klingt passend.

  3. Re: WTF ist eine Execution-Sau?

    Autor: SelfEsteem 22.08.14 - 17:51

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir mal jemand erklären, was das sein soll?
    >
    > Enthauptet der seine Untertanen eigenhändig? Oder führt er einfach nur
    > seine Dinge so durch wie er will? Oder wie ist dieser Begriff zu verstehen.
    > Hab ich noch nie gehört.

    Der Begriff kommt aus der Lebensmittelproduktion. Es geht um eine Mast-Sau, die kurz vor ihrer Exekution oder auch Schlachtung steht.
    (was ich geschrieben habe ist natuerlich voelliger Bloedsinn, aber ich finds irgendwie witzig ;P ).

  4. Re: WTF ist eine Execution-Sau?

    Autor: HannahRenz 23.08.14 - 16:20

    Ich seid ja witzig.

    Ich denke es geht eher darum, dass er die Dinge anpackt und etwas macht anstatt nur zu reden. Und das in einer hohen Geschwindigkeit.

    Dabei fällt mir ein, dass ich gestern ein Portrait mit allen Videointerviews unter http://www.junge-gruender.de/oliver-samwer/ gesehen habe, vielleicht gibt das ja mehr Aufschluss über seine Art.

  5. Re: WTF ist eine Execution-Sau?

    Autor: SelfEsteem 24.08.14 - 18:25

    HannahRenz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich seid ja witzig.
    >
    > Ich denke es geht eher darum, dass er die Dinge anpackt und etwas macht
    > anstatt nur zu reden. Und das in einer hohen Geschwindigkeit.

    Nein, wirklich? Na das waer ja'n Ding. Das wuerde ja sogar glatt aus dem Artikeltext hervorgehen und Sinn ergeben.
    Hmm ... ja ... was sollte dann wohl dieser Thread? Vielleicht sich ja nur ueber die Begrifflichkeit "Exekutionssau" lustig machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig
  2. Deloitte, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf
  3. sunzinet, Köln, Stuttgart, Paderborn
  4. Thyssengas GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
    Glasfaserausbau in Region Stuttgart
    20.000 Haushalte bekommen FTTH

    Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

  2. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
    Disney+
    Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

    Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.

  3. Unix-artige Systeme: Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von VPN-Verbindung
    Unix-artige Systeme
    Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von VPN-Verbindung

    Durch eine gezielte Analyse und Manipulation von TCP-Paketen könnten Angreifer eigene Daten in VPN-Verbindungen einschleusen und diese so übernehmen. Betroffen sind fast alle Unix-artigen Systeme sowie auch VPN-Protokolle. Ein Angriff ist in der Praxis wohl aber eher schwierig.


  1. 18:19

  2. 16:34

  3. 15:53

  4. 15:29

  5. 14:38

  6. 14:06

  7. 13:39

  8. 12:14