1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die verspielte Gesellschaft: Wie…

Viel zu einseitig

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel zu einseitig

    Autor: Linguist 11.06.12 - 20:14

    Zunächst einmal ist "Generation 1970+" natürlich viel zu allgemein, um für sie ein "kennt keine Welt ohne Videospiele" zu postulieren. Ich glaube, ich kenne fast mehr, die noch nie richtig mit Videospielen in Kontakt kamen als umgekehrt. Sieht mir eher aus wie eine Beschreibung des persönlichen Umfeldes des Autorin.

    Zudem ist diese einseitige Herausstellung der positiven Eigenschaften einfach nur unglaubwürdig und sieht sehr nach Verteidigungsstrategie aus. Gerade "steht sie Risiken gelassen gegenüber, ohne aber waghalsig zu sein. " würde ich als puren Humbug bezeichnen. Wenn eine Erkenntnis aus Spielen kommt, dann doch: Ich habe noch einen Versuch. Nicht wenige Spiele lehren die pure Waghalsigkeit und absurde Lösungsstrategien.

    Wer sich noch nie im Leben einen neuen Versuch gewünscht hat und dies als absolut realistisch "gefühlt" hat - nur einen Mausklick entfernt - spürt die Auswirkungen der Spiele nicht auf sein Leben. Und ich meine damit nicht diesen verzweifelten Wunsch, etwas rückgängig zu machen, der die Unmöglichkeit schon impliziert. Sondern das Gefühl, dass der Neustart eine rein technische Sache ist und man grad nur den Mechanismus dazu nicht kennt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops, Monitore, Fernsehern uvm.)
  3. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...
  4. (u. a. Raspberry Pi 400 Mini-PC für 71,90€, Biostar B560GTQ Mainboard für 139,90€, Biostar...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme