Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digital Detox: Stiehlt uns das…

Digital Detox: Stiehlt uns das Internet Lebenszeit?

Menschen technische Geräte wegnehmen und damit Geld verdienen: Um die Sehnsucht nach der guten alten internetlosen Zeit der 80er Jahre ist ein ganzer Industriezweig entstanden - den zumindest manche Mediziner ernst nehmen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ganz einfach: Ich bin nicht bei Facebook und nicht Twitter - also lebe ich 1

    Robert0 | 13.03.17 16:57 13.03.17 16:57

  2. Vielleicht lieber an sich selbst arbeiten, anstelle die Verantwortung wegzuschieben ... 11

    non_existent | 09.03.17 12:16 12.03.17 02:59

  3. Schei* Geräte mit beschränkter Konfiguration 8

    dabbes | 09.03.17 12:39 10.03.17 18:26

  4. Schuld trägt nicht die Technik. Die trägt der Mensch 11

    ckerazor | 09.03.17 12:29 10.03.17 16:35

  5. Die Frage ist jedes Jahrzehnt die gleiche 9

    derdiedas | 09.03.17 14:08 10.03.17 12:57

  6. Internet zu schön fürs Smartphone. 1

    daarkside | 10.03.17 08:23 10.03.17 08:23

  7. Ich würde mir eher Sorgen um das System machen... 2

    WebNeuland | 10.03.17 06:17 10.03.17 07:47

  8. Sinnlos vor dem Fernseher abhängen oder sinnlos im Internet umhersurfen 1

    DY | 10.03.17 07:46 10.03.17 07:46

  9. Re: Ich würde das ganze anders Formulieren...

    MrAnderson | 10.03.17 01:50 Das Thema wurde verschoben.

  10. wirtschaftlicher Schaden 1

    tearcatcher | 09.03.17 23:43 09.03.17 23:43

  11. Wenn die Hippies mal nicht high waren, haben die im Rudel gepoppt 1

    User_x | 09.03.17 23:19 09.03.17 23:19

  12. 80er besser? 2

    Arkarit | 09.03.17 20:03 09.03.17 22:18

  13. Ich würde das ganze anders Formulieren... 2

    Niaxa | 09.03.17 20:21 09.03.17 21:44

  14. je nachdem wie man es verwendet 1

    q0r0 | 09.03.17 18:40 09.03.17 18:40

  15. Der böse Herr Internet! 2

    Friko44 | 09.03.17 16:32 09.03.17 18:15

  16. Es ist wie mit allen Diäten... 6

    blamnork | 09.03.17 12:15 09.03.17 16:29

  17. Die Frage ist nicht gerade klug gestellt, denn... 2

    Lemo | 09.03.17 15:13 09.03.17 16:21

  18. Passend dazu 1

    stmartin | 09.03.17 13:39 09.03.17 13:39

  19. Auswertungsmöglichkeit 2

    oedee78 | 09.03.17 13:00 09.03.17 13:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. redblue Marketing GmbH, Ingolstadt
  2. Techcos GmbH über ACADEMIC WORK, München
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. über Ratbacher GmbH, Großraum Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (täglich neue Deals)
  3. 117,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Energielabels: Aus A+++ wird nur noch A
    Energielabels
    Aus A+++ wird nur noch A

    Die verwirrenden Kennzeichnungen für den Energieverbrauch elektrischer Geräte werden geändert. Künftig soll eine Produktdatenbank für mehr Klarheit sorgen.

  2. Update 1.2: Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler
    Update 1.2
    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

    Der Onlineshop Gog.com hat seinen Client überarbeitet und um neue Funktionen erweitert. PC-Spieler können jetzt Speicherstände auch von älteren Titeln in der Cloud ablegen und die Bildrate von Games ermitteln.

  3. HTTPS: US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen
    HTTPS
    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

    Wer HTTPS-Verbindungen aufmacht, schadet der Sicherheit der Nutzer. Dieser Ansicht ist Forschern zufolge jetzt auch das US-Cert und fordert Unternehmen auf, verwendete Geräte zu testen.


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24