1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Digitaler Amtsschimmel": Grüne…

"Digitaler Amtsschimmel": Grüne wollen De-Mail verstaatlichen

Die Grünen nennen die De-Mail von Telekom und United Internet ein "halbgares Bruchstück" und "lahmenden digitalen Amtsschimmel". Sie rufen nach einem bürgerfreundlichen, staatlichen Angebot.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Piratenpartei 9

    oldschoolboy | 08.11.10 15:47 10.11.10 02:10

  2. Warum keine staatliche Zertifizierungsstelle... 14

    Durden | 08.11.10 14:55 09.11.10 17:01

  3. Meinten Sie: Laeutheuser Schnorrenberger? 1

    Jay-Jay Josefsson | 09.11.10 16:40 09.11.10 16:40

  4. Die wollen hier wieder vetraege abschliessen fuer die dann alle zur kasse gebeten werden. 1

    KornMehnam | 09.11.10 16:14 09.11.10 16:14

  5. verstatlichung ... 6

    seriös | 08.11.10 14:22 09.11.10 16:12

  6. Der Staat ist ja auch so gut darin, Server zu betreiben... 12

    LX | 08.11.10 12:22 09.11.10 16:11

  7. Das haette ich eher der frau fahrer, pardon wagenknecht zugetraut 1

    Mr. Master | 09.11.10 15:43 09.11.10 15:43

  8. Guter Vorschlag... 1

    samy | 09.11.10 08:16 09.11.10 08:16

  9. wieso de-mail.de ---> einfach mail.de 8

    NobodzZ | 08.11.10 16:23 09.11.10 07:32

  10. blubb 1

    dehe | 09.11.10 07:24 09.11.10 07:24

  11. Die Grünen 8

    NewsNews | 08.11.10 16:55 09.11.10 07:23

  12. Der Staat sollte auch... 1

    PS3Move | 08.11.10 17:24 08.11.10 17:24

  13. Und morgen wollen die Grünen Planwirtschaft 1

    Karl-Josef Freiherr zu Büttenberg | 08.11.10 16:57 08.11.10 16:57

  14. "Lahmender digitaler Amtsschimmel" 1

    titrat | 08.11.10 16:55 08.11.10 16:55

  15. Ich bin doch nicht des Wahnsinns 2

    Rainher Hohn | 08.11.10 12:40 08.11.10 14:48

  16. Jeder sollte einen Grünen haben.

    User21 | 08.11.10 14:49 Das Thema wurde verschoben.

  17. Der elektronische Perso (nPa)... 1

    VerwirrterPoster | 08.11.10 14:35 08.11.10 14:35

  18. Grüne mit Sta*i-Tendenzen?! 1

    SirRobin | 08.11.10 13:59 08.11.10 13:59

  19. "halbgares Bruchstück"

    Grünenverabschieder | 08.11.10 15:06 Das Thema wurde verschoben.

  20. de-mail verstaatlichen --> MEGAFLOP! 6

    iProll_neu | 08.11.10 12:53 08.11.10 13:38

  21. von Notz sollte die Klappe halten! 1

    Teutone | 08.11.10 12:40 08.11.10 12:40

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. KRÜSS GmbH, Hamburg
  2. BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 18,99€
  2. 5,37€
  3. (-70%) 2,99€
  4. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
    3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten