1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Digitaler Amtsschimmel": Grüne…

Piratenpartei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Piratenpartei

    Autor: oldschoolboy 08.11.10 - 15:47

    Wieso hört man eigentlich nix mehr von den Jungs in den Medien? Würde mich interessieren, wie die drüber denken?

  2. Re: Piratenpartei

    Autor: RTFI 08.11.10 - 16:24

    read the f**** impressum:
    fragen@helpdesk.piratenpartei.de

    dabei kannst du auch die frage erklärt bekommen, warum man von den jungs (sic!) nix mehr hört.

  3. Re: Piratenpartei

    Autor: amp amp nico 08.11.10 - 16:26

    Die Piraten werden totgeschwiegen, weil sie nicht in das neo-"demokratische" Weltbild passen.
    Naja und - ein Handfestes Parteiprogramm gibts bei denen ja sowieso nicht.

  4. Re: Piratenpartei

    Autor: M. K. 08.11.10 - 16:29

    > ein Handfestes Parteiprogramm gibts bei denen ja sowieso nicht.
    In Baden-Württemberg gibt es druchaus eines
    http://www.piratenpartei-bw.de/wahlprogramm/

  5. Re: Piratenpartei

    Autor: wef 08.11.10 - 16:59

    Weil die Piratenpartei selbst nicht weiß was sie denkt. Ausser bei der Privatkopie und beim Bundestrojaner sowieso Netzsperren haben die paar juegndlichen Nachwuchsgeeks überhaupt keine Meinung.

    Die wissen doch nichtmal ob sie Nazis sind oder Punks.

  6. Re: Piratenpartei

    Autor: Reiner Müller 08.11.10 - 17:47

    @wef Umgekehrt wird ein Schuh daraus.
    Weil die Presse kaum über die Piratenpartei bereichtet und viele zu faul dazu sind sich wirklich selber zu informieren und selbst zu denken, können Sie jetzt so einen Bullshit schreiben und wahrscheinlcih werden es auch noch welche glauben.

  7. Re: Piratenpartei

    Autor: hb 08.11.10 - 17:54

    Reiner Müller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @wef Umgekehrt wird ein Schuh daraus.
    > Weil die Presse kaum über die Piratenpartei bereichtet

    Gemessen an ihrer Größe und ihren Wahlerfolgen ist die Berichterstattung über die Piratenpartei umfassend.

    > und viele zu faul
    > dazu sind sich wirklich selber zu informieren

    Okay, wo kann der interessierte Wähler denn die Position der Piratenpartei zu De-Mail nachlesen? Ich kenn da nur eine extrem lückenhafte Wiki-Seite, die wohl eher ein Witz ist als eine Position.

  8. Re: Piratenpartei

    Autor: hälga 08.11.10 - 19:32

    Es gibt nichts Neues über die Piratenpartei zu sagen. Sie sind immer noch ein nazitoleranter Mackerverein, der zu den meisten politischen Themen "noch" keine Meinung hat. Unwählbar.

  9. Re: Piratenpartei

    Autor: Richter169 10.11.10 - 02:10

    Ahoi,
    ja, wir haben ein Problem, das ist folgendes. Wir treten demnächst bei den Kommunalwahlen an. Unsere Leute sind also dabei sich zur Zeit auf Kommunaler Ebene einzubringen. Das heißt wir müssen unser Programm immer für die Gemeinden anpassen. Wir können nur mit Sachargumenten da Punkten.

    Außerdem können wir nur in den Gemeinden antreten, wo Piraten wohnen, die sich aufstellen lassen. Lest euch mal durch die Kommunalwahlordnung durch.

    Wenn eine Partei ruhig ist, heißt das nichts anderes das sie sich organisiert. Wir gehen auch in die Breite. Bei uns werden Stammtische neu Aufgebaut. Unsere Stammtische sind die Ortsverbände anderer Parteien. Wir bauen auf und die bauen ab.

    Wie haben auch Grüne und SPDler in unseren Reihen. Das nur zur Info. Die sind auch in Vorständen bei uns drin.

    Kommt zu unseren Stammtischen und ihr seht das wir alles andere als Nichtaktiv sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. Deutsche Bahn AG, Berlin
  3. ED Netze GmbH, Rheinfelden
  4. AKKA, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle, Echo Show, Fire und Fire TV Stick)
  2. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...
  3. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)
  4. 589€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de