1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitales Geld: Warum sind Bitcoins…

Selbst wenn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbst wenn...

    Autor: NochEinLeser 04.04.13 - 13:03

    ... mathematisch und technisch alles "bugfrei" ist, hat Bitcoin noch ein riesiges Problem:

    Es ist zu kompliziert für den Normalsterblichen.

    Was machen Menschen ohne Computer oder Smartphone? Und selbst die Besitzer vom Smartphone oder Computer haben ja meistens nichtmal soviel Ahnung, um mehr als den An-Ausschalter zu bedienen. Und diese sind es auch, die als Passwort "1234" benutzen, da sie "doch nur eine Mail verschicken" wollen ("Muss ich das Passwort jetzt immer eingeben? Das merk ich mir doch nie") und ihnen der ganze teschnische Schnickschnack egal ist.

    Das ganze ist für die breite Masse unbenutzbar und wird es immer bleiben, da nicht jeder sich "für Computer interessiert" (dank superleicht bedienbarer, bevormundenden Smartphones werden es sogar immer weniger).

  2. Re: Selbst wenn...

    Autor: LassdasPinoekel 04.04.13 - 13:18

    Niemand erwartet ernsthaft, das jeder Mensch auf diesem Planeten Bitcoin nutzen wird,
    aber das ist doch auch garnicht nötig, um Bitcoin "erfolgreich" zu nennen.

    Und Smartphone und Computer-besitzer wissen ja auchnicht, was TCP/IP ist, was hinter dem http-Protokoll steckt, wie eMail, oder ihr Mobilfunknetz funktioniert,
    aber einen Browser benutzen, eMails schreiben und empfangen, telefonieren und sowas können sie trotzdem.

    Die meisten Leute (und selbst die meisten Politiker) wissen auch nicht, wie das heutige Finanz-System funktioniert, an der Nutzung hindert sie das aber nicht.

    Bitcoins zu versenden/empfangen ist genauso einfach, wie eMails zu versenden/empfangen, da gibts von der Bedienbarkeit kaum einen Unterschied und bei beiden MUSS man nicht unbedingt wissen, wie die Technik dahinter funktioniert.

  3. Re: Selbst wenn...

    Autor: DrWatson 04.04.13 - 13:18

    Deshalb sind die Menschen auch zu doof um z.B. Paypal zu benutzen oder?

  4. Re: Selbst wenn...

    Autor: flike 04.04.13 - 13:22

    LassdasPinoekel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten Leute (und selbst die meisten Politiker) wissen auch nicht, wie
    > das heutige Finanz-System funktioniert, an der Nutzung hindert sie das aber
    > nicht.

    Genau das habe ich gerade dem Thread-Ersteller in einem anderen Thread unterstellt. ^^

  5. Re: Selbst wenn...

    Autor: NochEinLeser 04.04.13 - 13:24

    LassdasPinoekel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber einen Browser benutzen, eMails schreiben und empfangen, telefonieren
    > und sowas können sie trotzdem.

    > Bitcoins zu versenden/empfangen ist genauso einfach, wie eMails zu
    > versenden/empfangen, da gibts von der Bedienbarkeit kaum einen Unterschied
    > und bei beiden MUSS man nicht unbedingt wissen, wie die Technik dahinter
    > funktioniert.

    Ich kenne sehr viele Leute, die nicht wissen, wie man E-Mails schreibt und empfängt. Klar, einen Text tippen können sie, wenn ich ihnen alles einrichte und das Eingabe-Fenster aufmache. Aber von alleine eben nicht.

    Ich kenne auch sehr viele Leute, die "gerade so" ein Telefon benutzen können, weil sie genau die drei Nummern ihrer Verwandten auswendig können. Das sind auch genau die Leute, die gegen das Gerät hauen, wenn es nicht geht, da sie denken, Elektronik funktioniert wie ein ungeöltes Türscharnier.

    Der Anteil der Gesamtbevölkerung, der Mail und Telefon VON ALLEINE benutzen (ohne es zu verstehen, aber eben benutzen) kann, wenn man ihm einen Computer/Telefon hinstellt ist verschwindend gering. Schon alleine, dass Bitcoin nicht ohne Computerartiges Gerät funktioniert schränkt es extrem ein.

  6. Re: Selbst wenn...

    Autor: NochEinLeser 04.04.13 - 13:28

    flike schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das habe ich gerade dem Thread-Ersteller in einem anderen Thread
    > unterstellt. ^^

    Ganz ehrlich, ich weiß auch nicht wie Finzansysteme funktionieren. ;) Zitat von Homer Simpson:
    "Geld kann man gegen Waren und Dienstleistungen eintauschen"

    Mehr weiß ich auch nicht darüber. ;)

    Klar, ich kann die Methoden der statistischen Physik, weil ich es studiert habe, auch auf Finanzsysteme anwenden. Aber das heißt nicht, dass ich Verstanden hätte, WARUM ich diese Methoden anwenden kann. Warum verhält sich ein Aktienkurs genau wie ein Wiener-Prozess, der auch zur Beschreibung der Brownschen Bewegung (Random Walk) benutzt wird?

  7. Re: Selbst wenn...

    Autor: flike 04.04.13 - 13:40

    Bitcoins werden den Euro nicht ersetzen, daher muss nicht jeder "Normalsterbliche" damit zahlen können oder es gar verstehen. Voll der falsche Ansatz von dir.

    Aktien haben auch nur um die 5% der Deutschen obwohl es die einzige legale Möglichkeit ist, den Wert des Geldes zu erhalten und mit etwas Glück und Wissen vielleicht Gewinne einzufahren. Sparbücher, Tagesgeldkonten und co. liegen unter der Inflation, ganz zu schweigen von vielen unwissenden Leuten die ihr Geld gar zu Hause horten (Dummheit lässt grüßen).

    Fakt: Der Wert des Euro wird IMMER sinken, während Bitcoins aller Logik nach steigen werden. Daher ist es eine Anlageform ähnlich dem Gold.

  8. Re: Selbst wenn...

    Autor: FedoraUser 04.04.13 - 13:44

    +1

  9. Re: Selbst wenn...

    Autor: NochEinLeser 04.04.13 - 13:51

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb sind die Menschen auch zu doof um z.B. Paypal zu benutzen oder?

    Und wie viele Menschen benutzen Paypal? Verglichen mit der Gesamtmenscheit?

  10. Re: Selbst wenn...

    Autor: LassdasPinoekel 04.04.13 - 13:57

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrWatson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Deshalb sind die Menschen auch zu doof um z.B. Paypal zu benutzen oder?
    >
    > Und wie viele Menschen benutzen Paypal? Verglichen mit der Gesamtmenscheit?
    Und wieviele Menschen benutzen den Euro? Verglichen mit der Gesamtmenschheit?
    Oder den Schweizer Franken?
    Ob den nun ein paar Millionen mehr, oder weniger benutzen ändert doch nichts an seiner Daseinsberechtigung.

    Die Gesamtmenschheit ist dabei völlig irrelevant.

  11. Re: Selbst wenn...

    Autor: FedoraUser 04.04.13 - 14:02

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrWatson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Deshalb sind die Menschen auch zu doof um z.B. Paypal zu benutzen oder?
    >
    > Und wie viele Menschen benutzen Paypal? Verglichen mit der Gesamtmenscheit?

    Ebay fährt mit Paypal mehr Gewinn ein, als mit Ihrem "Hauptgeschäft"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,99€ (Vergleichspreis 185€)
  2. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition (PC) für 38,99€, Wreckfest für 12,99€, Sekiro...
  3. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...
  4. (u. a. Edifier R1280DB PC-Lautsprecher für 99,90€, Acer X1626H DLP-Beamer für 449, Grundig VCH...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08