1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitales Vermummungsverbot: Auch…

Das hat schon im Fidonet nicht funktioniert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das hat schon im Fidonet nicht funktioniert

    Autor: dummzeuch 16.11.18 - 16:45

    Damals waren Klarnamen ebenfalls Pflicht, für Nodes in der offiziellen Nodelist sowieso, und die waren dafür verantwortlich, die Identität ihrer Points zu überprüfen.

    Und, was hat es gebracht? Zumindest Flamewars (heisst heute wohl "Shitstorm") hat es nicht verhindert.

  2. Re: Das hat schon im Fidonet nicht funktioniert

    Autor: Richard Wahner 18.11.18 - 15:19

    dummzeuch schrieb:
    > Und, was hat es gebracht? Zumindest Flamewars (heisst heute wohl
    > "Shitstorm") hat es nicht verhindert.

    Nein, das hat es in der Tat nicht. Aber es hat beispielsweise einem Hauke H. wegen der Beleidigung einer Sabine S. AFAIR ein paar Tagessätze gekostet. Der hatte sich danach besser im Zaum. Damals waren wir noch der Meinung, dass das "gewöhnliche" Recht im "Cyberspace" nichts zu suchen habe. Es ging ja bloß um Worte: Beschimpfungen sollten vor allem maßlos übertrieben und natürlich auch kreativ sein. Sabine S. galt daher damals vielen als "Verräterin", auch ich sah es seinerzeit so.

    Dann verschwand der Cyberspace und das Neuland war da. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Nürnberg
  2. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)
  2. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  3. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner