Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dirk Wössner: Neuer Telekom…

Übersetzung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Übersetzung...

    Autor: blablabla23 19.07.17 - 00:28

    Hey, Golem hatte heute wieder mal News das wir vermehrt da Ausbauen wo die anderen aktiv sind. Naja, und weil wir nicht alle schmieren können... Nein, das letzte war ein Scherz...

    Haben wir noch jemanden der 4k Streaming etc. als Erfolg verbuchen kann? Ist egal, ob das nun ein anderes Land ist, wie dort die Infrastruktur aufgebaut ist.. Hauptsache, der hat mal was mit 4k und so auf die Reihe gebracht.

    Peter hat das geschafft... Aber was ist mit Fritz? Den mögen wir doch, oder?

    Hm... Geile Idee wie wäre es damit...

    Fritz soll sagen das Er alles im Griff hat, aber Er will erstmal Urlaub machen... Hat Er sich ja auch verdient... Peter kommt als Joker rein mit 4k und flächenblabla...

    Das ist doch Win Win???
    Die denken doch bestimmt jetzt gehts ab... UNd alles bleibt bemi alten...

    Ist natürlich nur ein Scherz... Nachti....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.17 00:30 durch blablabla23.

  2. Re: Übersetzung...

    Autor: TrollNo1 19.07.17 - 07:43

    Ok, welche Drogen hast du intus? Du solltest vorerst die Finger davon lassen.

    Lustig, dass der Beitrag sogar editiert wurde...

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  3. Re: Übersetzung...

    Autor: metal1ty 19.07.17 - 07:44

    blablabla23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey, Golem hatte heute wieder mal News das wir vermehrt da Ausbauen wo die
    > anderen aktiv sind. Naja, und weil wir nicht alle schmieren können... Nein,
    > das letzte war ein Scherz...
    >
    > Haben wir noch jemanden der 4k Streaming etc. als Erfolg verbuchen kann?
    > Ist egal, ob das nun ein anderes Land ist, wie dort die Infrastruktur
    > aufgebaut ist.. Hauptsache, der hat mal was mit 4k und so auf die Reihe
    > gebracht.
    >
    > Peter hat das geschafft... Aber was ist mit Fritz? Den mögen wir doch,
    > oder?
    >
    > Hm... Geile Idee wie wäre es damit...
    >
    > Fritz soll sagen das Er alles im Griff hat, aber Er will erstmal Urlaub
    > machen... Hat Er sich ja auch verdient... Peter kommt als Joker rein mit 4k
    > und flächenblabla...
    >
    > Das ist doch Win Win???
    > Die denken doch bestimmt jetzt gehts ab... UNd alles bleibt bemi alten...
    >
    > Ist natürlich nur ein Scherz... Nachti....

    Frisch von der Party gekommen? Du hast noch "Was ist München onne de Mü, o, o, onne de Wiesn" vergessen.

  4. Re: Übersetzung...

    Autor: ImBackAlive 19.07.17 - 07:57

    Ggf. solltest du demnächst früher ins Bett gehen. Das klingt nicht besonders gesund, was da aus deiner Tastatur gefallen ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster, Hagen
  2. Stadt Pforzheim, Pforzheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00