Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diskriminierung: Wenn Algorithmen…

Manche Leute haben einfach zu Viel Zeit...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Manche Leute haben einfach zu Viel Zeit...

    Autor: kullerkeks 19.01.16 - 16:33

    ...oder kein sinnvolles Thema mit dem Sie sich beschäftigen können. Ein Algorithmus kann nicht Rassistisch oder Sexistisch sein weil er durch Zufall von einer bestimmen Person/Gruppe Programmiert wurde. Entweder kann man eindeutig dem Quellcode entnehmen das er so entscheiden soll oder nicht (letztes ist wohl eher der Fall).

    Das was viele wohl nicht verstehen ist wie solche Algorithmen arbeiten. Das eigentliche Übel hat nämlich einen Namen: Statistik

    Wenn nun die Menschen die dieses komische Internet nutzen häufiger diese Anfragen oder Kombinationen suchen ist das Statistik. Das ist es nun mal womit solche Algorithmen in der Regel arbeiten.

    Wenn wir nun also entschließen das die Statistik, das was Menschen wirklichen suchen/eintippen falsch ist und es ändern ist das dann Zensur oder wohl möglich Diskriminierend.

    Diese Systeme arbeiten mit komplexen Statistischen Algorithmen um möglichst zutreffende Ergebnisse zu der gesuchten Anfrage zu bieten.

    Wenn also vermehrt männliche CEO's gelistet werden, kann es wohl möglich einfach daran liegen das die Nutzer vermehrt nach Firmen suchen mit männlichen CEO's im allgemeinen suchen oder es mehr Inhalte (Artikel, Seiten, verlinkungen) zu männlichen CEO's existieren im Internet. So können logischerweise mehr männliche CEO's als weibliche gelistet werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. AES GmbH, Bremen
  2. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  3. European Patent Office, München oder Den Haag (Niederlande)
  4. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. 17,99€ statt 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder
Ryzen 5 1600X im Test
Der fast perfekte Desktop-Allrounder
  1. RAM-Overclocking getestet Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank
  2. Ryzen 5 1500X im Test AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz
  3. Windows 10 AMD-Energiesparplan steigert Spieleleistung der Ryzen-CPUs

Hasta la vista, Vista: Microsoft beendet seinen PR-Alptraum
Hasta la vista, Vista
Microsoft beendet seinen PR-Alptraum
  1. Hasta la vista, Vista Entkernt und abgesichert

Ubuntu: Mark Shuttleworth macht endlich mal was richtig
Ubuntu
Mark Shuttleworth macht endlich mal was richtig
  1. Ubuntu 17.04 erschienen Das vielleicht letzte Mal Unity
  2. Ubuntu Canonical-CEO hört auf und Shuttleworth übernimmt wieder
  3. Ubuntu Canonical gibt Unity 8 und Smartphone-Konvergenz auf

  1. Satelliteninternet: Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet
    Satelliteninternet
    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet

    Greift Apple nach den Sternen? Der Hardware-Konzern hat zwei Mitarbeiter von Alphabet abgeworben, die sich sehr gut mit Satelliten auskennen.

  2. Microsoft: Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste
    Microsoft
    Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste

    Office-365-exklusiv: Ende 2020 soll die Office-365-Integration von Onedrive und Skype für ältere Office-Versionen abgeschaltet werden. Betroffen sind die Business-Versionen dieser Dienste - und damit viele Unternehmen, die diese benutzen.

  3. Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
    Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
    Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer

    Um seinem heimischen TV-Gerät einen besseren Klang mit satten Bässen zu entlocken, ist nicht unbedingt ein Lautsprechersystem mit im Raum verteilten Boxen nötig: Die Playbase von Sonos und Raumfelds Sounddeck sind kompakte Geräte, die direkt unter den Fernseher kommen und im Test überzeugt haben.


  1. 13:13

  2. 12:30

  3. 12:04

  4. 11:47

  5. 11:00

  6. 10:42

  7. 10:27

  8. 10:12