1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Docsis 3.1: Vodafone macht keine…

Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: solary 31.10.18 - 15:33

    Überall entstehen zurzeit Neunbaugebiete, mich würde mal interessieren ob es schon eine
    Glasfaserschnittstelle zum Kunden gibt, so dass ein Kunde direkt Glasfaser von Vodafone beziehen kann.

    Oder müssen dazu erst die Verteiler umgebaut werden und man legt immer noch einfach Koaxial in den Häusern?
    Ich sehe auch keine richtigen Glasfaserprodukte bei Voderfone, nur den Stümperkram mit 1GB und sagenhafte 50mbit/s Upload


    Von der Telekom hörte ich mal die DSLAM können keine Glasfaser ausgeben zum Kunden, dazu musst extra ein Glasfaserverteiler zugebaut werden.

    Deutschland ist wohl für Glasfaser noch nich reif.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.18 15:41 durch solary.

  2. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: DASPRiD 31.10.18 - 15:40

    .Kabel BW hatte damals schon hier in Neubauten Glasfaser bis ins Haus verlegt. Kp ob Vodafone und unity media das genauso handhaben.

  3. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: brotiger 31.10.18 - 16:34

    Zumindest in Mehrfamilienhäusern werden die Kabelboxen im Keller mit Glas angebunden. Allerdings wird auf dem Glas dann kein IP transportiert, sondern "Cable over Fibre". Die Kopfstation setzt das Funksignal
    analog auf Glas um und der Kasten im Keller konvertiert es zurück. Wenn dann irgendwann wirklich mal FTTB/FTTB benötigt wird, liegt die Glasfaser schon.

    In meinen Augen ein deutlich sinnvollerer Weg als (10)G-PON. Man kann auf Kundenseite weiterhin beliebig viele der etablierten, billigen Geräte mit RF-Schnittstelle anschließen, der Weg in die Zukunft ist aber nicht verbaut. (10)G-PON zieht zwangsläufig einen kompletten Umstieg auf teure Glas-Transceiver und proprietäre IP-Streaming-Boxen nach sich.

  4. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: x2k 31.10.18 - 16:55

    Ich glaube ihr müsst nach Polen umziehen...
    Wir hatten da eine Ferienwohnung in einem total vergammelten sozialplattenbau in Stettin aber da lag die glasfaser bis in die kabelbox unter dem Fernseher 400MBit gingen da durch.
    Da wird man direkt neidisch. Was der Zugang da kostet kann ich nicht sagen aber die Polen erwirtschaften durchschnittlich weniger als wir hier daher gehe ich mal davon aus das der Zugang auch deutlich günstiger ist.

  5. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: brotiger 31.10.18 - 17:21

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube ihr müsst nach Polen umziehen...

    Dann lieber gleich noch ein paar Kilometer weiter. Litauen hat die höchste FTTB/FTTH-Quote Europas.

  6. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: x2k 31.10.18 - 17:34

    brotiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > x2k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube ihr müsst nach Polen umziehen...
    >
    > Dann lieber gleich noch ein paar Kilometer weiter. Litauen hat die höchste
    > FTTB/FTTH-Quote Europas.


    Joa aber ich bin faul und da ist der Aufwand größer weil weiter weg. Lol

  7. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: LostWolf 31.10.18 - 20:20

    Hier in Nachbarort hat Vodafone ausgebaut:
    Bis zu den Häusernbaufgegraben und dann die modernste Technologie bis in die Häuser gelegt: Coaxial Kabel...

  8. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: solary 31.10.18 - 20:44

    LostWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier in Nachbarort hat Vodafone ausgebaut:
    > Bis zu den Häusernbaufgegraben und dann die modernste Technologie bis in
    > die Häuser gelegt: Coaxial Kabel...

    Ich hoffe nur mit ein Leerrohr oder wurden die so vergraben wir früher?

  9. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: LostWolf 31.10.18 - 20:53

    Kann ich leider nicht sagen.

    Wer das geplant hat würde ich da schneller raus befördern als er Coaxial sagen kann.

  10. Re: Im Neubaugebiet immer noch Koaxial im Keller?

    Autor: SanderK 31.10.18 - 23:21

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube ihr müsst nach Polen umziehen...
    > Wir hatten da eine Ferienwohnung in einem total vergammelten
    > sozialplattenbau in Stettin aber da lag die glasfaser bis in die kabelbox
    > unter dem Fernseher 400MBit gingen da durch.
    > Da wird man direkt neidisch. Was der Zugang da kostet kann ich nicht sagen
    > aber die Polen erwirtschaften durchschnittlich weniger als wir hier daher
    > gehe ich mal davon aus das der Zugang auch deutlich günstiger ist.

    Dann lieber Eigenheim mit Ausblick und gemäßigten Sozialen Umfeld und dafür nur 400 über Koaxialkabel 😋

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg
  2. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 1,99€
  3. 4,98€
  4. (-73%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
    Need for Speed Heat im Test
    Temporausch bei Tag und Nacht

    Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
    Von Peter Steinlechner

    1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    1. Netztest: Deutsche Mobilfunknetze werden langsamer
      Netztest
      Deutsche Mobilfunknetze werden langsamer

      Vodafone versteht die Ergebnisse nicht, doch im Test der Computer-Bild stehen alle Betreiber schlechter da als im Vorjahr.

    2. Elasticsearch: Datenleak bei Conrad
      Elasticsearch
      Datenleak bei Conrad

      Der Elektronikhändler Conrad meldet, dass ein Angreifer Zugang zu Kundendaten und Kontonummern gehabt habe. Grund dafür war eine ungesicherte Elasticsearch-Datenbank.

    3. Phineas Fisher: 100.000 Dollar für antikapitalistische Firmen-Hacks
      Phineas Fisher
      100.000 Dollar für antikapitalistische Firmen-Hacks

      Was ist das Hacken einer Bank gegen die Gründung einer Bank? Dieses abgewandelte Brecht-Zitat scheint das Motto von Phineas Fisher zu sein. Mit dem erbeuteten Geld will er antikapitalistische Hacks anstiften.


    1. 16:54

    2. 16:17

    3. 16:02

    4. 15:38

    5. 15:23

    6. 15:06

    7. 15:00

    8. 15:00