1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dorothee Bär: CSU-Vizechefin für…

Scheiße, die Piraten sind größer als wir! Schnell, macht was mit Internet und so!! kt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Scheiße, die Piraten sind größer als wir! Schnell, macht was mit Internet und so!! kt

    Autor: fry404 08.05.12 - 22:58

    kt

  2. Re: Scheiße, die Piraten sind größer als wir! Schnell, macht was mit Internet und so!! kt

    Autor: Noppen 09.05.12 - 09:43

    Ist doch gut. Der grösste Erfolg der Grünen sind nicht die Windräder sondern die Tatsache, dass heute keine Partei mehr ohne ernstzunehmende Umweltpolitiker auskommt.

  3. Re: Scheiße, die Piraten sind größer als wir! Schnell, macht was mit Internet und so!! kt

    Autor: sparvar 09.05.12 - 10:15

    als wäre es neu das andere parteien sich mit sowas auseinandersetzen.

    aber es wird halt wie immer wieder im sande verlaufen - das hat nichts mit piraten zu tun.

  4. Re: Scheiße, die Piraten sind größer als wir! Schnell, macht was mit Internet und so!! kt

    Autor: Llame 09.05.12 - 11:14

    du verstehst es nicht. die piraten werden nie die regierung führen, aber sie tragen dazu bei dass alle parteien sich mehr mit it relevanten themen auseinander setzen.

  5. Re: Scheiße, die Piraten sind größer als wir! Schnell, macht was mit Internet und so!! kt

    Autor: ElHontas 09.05.12 - 11:25

    ebend genau doch war doch die intention der Piraten, offen für Veränderung, Transparenz, usw. Schön dass die anderen Parteien langsam drauf anspringen. Bleibt noch zu hoffen, dass sie die richtige Richtung einschlagen. Ursprünglich wollte die Partei nie Regierungsfähig sein, sondern den anderen Parteien lediglich ein Signal senden

  6. Re: Scheiße, die Piraten sind größer als wir! Schnell, macht was mit Internet und so!! kt

    Autor: Bassa 09.05.12 - 11:57

    Nach dem, was man so von Frau Bär liest, ist die auch ohne Piraten so.

    Ich muss zugeben, ich bin irritiert, dass jemand wie sie in einer Parte wie der CSU so weit nach oben kommen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Compiricus AG, Düsseldorf
  2. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf
  3. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  4. Erzbistum Paderborn, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. (u. a. Toshiba N300 8 TB für 149,90€ und Gehäuselüfter von NZXT)
  3. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  4. 36,45€ (Vergleichspreis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz