1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drei Jahre Routerfreiheit: Einfache…

Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: dEEkAy 07.08.19 - 10:28

    Hallöchen,

    ich habe aktuell eine Miet-Fritzbox von Vodafone Kabel Deutschland im Einsatz, eine 6390 oder so. Jetzt ist mir neulich aufgefallen, dass ich keine eigenen DNS Server einrichten kann (früher ging das aber). Ich mag diese Art der Bevormundung nicht und bin am Überlegen, mir einen eigenen Router anzuschaffen und mir die 5¤ mtl. Miete zu sparen.

    Könnt ihr mir hier Geräte und/oder Konfigurationen empfehlen?
    Ich dachte hier ja an die AVM Fritz!Box 6591 Cable, allerdings sind 270¤ auch nicht gerade wenig. Gibt es vergleichbares (Leistungsumfang, etc?). Aktuell habe ich noch einen 200 MBit/s Vertrag, überlege aber auf 400 upzugraden.

  2. Re: Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: ccc 07.08.19 - 10:58

    Dein Router dürfte ein 6490 sein. Allerdings kann man auf der Fritzbox den DNS-Server sehr wohl einstellen. Ist nur recht versteckt

    Heimnetz -> Netzwerk -> Netzeinstellungen -> IP-Adressen ändern -> lokaler DNS-Server

    Leider ist die Option bei diversen Updates immer mal wieder umgezogen. Das kommt aber von AVM

  3. Re: Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: dEEkAy 07.08.19 - 11:03

    ccc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Router dürfte ein 6490 sein. Allerdings kann man auf der Fritzbox den
    > DNS-Server sehr wohl einstellen. Ist nur recht versteckt
    >
    > Heimnetz -> Netzwerk -> Netzeinstellungen -> IP-Adressen ändern -> lokaler
    > DNS-Server
    >
    > Leider ist die Option bei diversen Updates immer mal wieder umgezogen. Das
    > kommt aber von AVM


    Es kann natürlich auch eine 6490 sein. Ich hatte mal einen Routertausch gemacht beim Wechsel auf 200 mbit. Ich checke das heute mal im Router, beim letzten durchsuchen habe ich aber hinsichtlich eigene DNS nichts mehr gefunden. Google sagte auch, die Option ist bei Mietgeräten raus.

    Danke dir trotzdem, das wäre für mich aktuell die günstigste Lösung.

  4. Re: Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: forenuser 07.08.19 - 11:09

    a) Es kann durchaus sein, dass auf den Providergeräten verschiedene Optionen fehlen.
    b) Für die Eingabe eines eigenen DNS ist aber sicher auch die "Expertenansicht" zu aktivieren, sonst wird diese Option von der FB ausgeblendet.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  5. Re: Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: Zweistein 07.08.19 - 11:47

    Bei den Vodafone AVM-Mietgeräten ist generell die DNS-Option deaktiviert,
    auch in der Expertenansicht. Es lassen sich offiziell nur die Vodafone DNS-Server nutzen.
    Es besteht lediglich die inoffizielle Möglichkeit, mit dem Tool FBEditor den DNS-Server zu ändern.
    Hierzu wird ein Backup erstellt und die Export-Datei bearbeitet und anschließend wieder hochgeladen. In diversen Foren gibt es hierzu weitere Infos. Leider schwirren massenhaft Versionen von FBEditor rum - und einige laufen nicht mehr mit aktueller Firmware.
    Bei mir hat eine "Mod-Version" von Pikachu funktioniert. So habe ich auf meiner Miet-6591 die DNS-Server von Quad9 und OpenNIC laufen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.19 11:50 durch Zweistein.

  6. Re: Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: dEEkAy 07.08.19 - 14:28

    Zweistein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den Vodafone AVM-Mietgeräten ist generell die DNS-Option deaktiviert,
    > auch in der Expertenansicht. Es lassen sich offiziell nur die Vodafone
    > DNS-Server nutzen.
    > Es besteht lediglich die inoffizielle Möglichkeit, mit dem Tool FBEditor
    > den DNS-Server zu ändern.
    > Hierzu wird ein Backup erstellt und die Export-Datei bearbeitet und
    > anschließend wieder hochgeladen. In diversen Foren gibt es hierzu weitere
    > Infos. Leider schwirren massenhaft Versionen von FBEditor rum - und einige
    > laufen nicht mehr mit aktueller Firmware.
    > Bei mir hat eine "Mod-Version" von Pikachu funktioniert. So habe ich auf
    > meiner Miet-6591 die DNS-Server von Quad9 und OpenNIC laufen.


    Das ist in ungefähr das, worauf ich hinarbeite. Die 6591 hatte ich mir auch überlegt zu kaufen und dann weg vom Mieten zu sein.

  7. Re: Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: Zweistein 07.08.19 - 14:34

    Also die 6591 läuft schon gut und stabil. Bei meinem Tarif (Internet & Phone Business 200) ist die mit im Paketpreis enthalten. Du musst halt überlegen, wenn du die selbst kaufst, besteht leider keine Möglichkeit die Hotspots von VF kostenlos zu nutzen. Dafür kannst du den DNS ohne Gefrickel jederzeit verstellen und kannst die Firmware selbst aktuell halten.
    Ist halt leider noch recht teuer aktuell. Die 6490 ist bedeutend günstiger zu haben, beherrscht aber kein Docsys 3.1 ....

  8. Re: Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: dEEkAy 07.08.19 - 20:56

    ccc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Router dürfte ein 6490 sein. Allerdings kann man auf der Fritzbox den
    > DNS-Server sehr wohl einstellen. Ist nur recht versteckt
    >
    > Heimnetz -> Netzwerk -> Netzeinstellungen -> IP-Adressen ändern -> lokaler
    > DNS-Server
    >
    > Leider ist die Option bei diversen Updates immer mal wieder umgezogen. Das
    > kommt aber von AVM


    Ich hab es jetzt nochmal gecheckt, ich kann dort die ipv4 und v6 Adressen konfigurieren, ich kann aber nirgends den DNS ändern. Höchstens einen lokalen DNS könnte ich konfigurieren, das wird mich aber nicht weiter bringen.

  9. Re: Vodafone Kabel Deutschland - Welchen Router?

    Autor: rv112 07.08.19 - 23:03

    Wenn man in der Fritzbox echt nicht mal einen DNS Server setzen kann, ist das Teil doch wirklich Kindergeburtstag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de