Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dresden: Deutsche Telekom bringt 1…

Nur dumm wenn man kein Kabel hat ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur dumm wenn man kein Kabel hat ...

    Autor: Dadie 08.12.10 - 18:54

    Die angrenzenden Straßen haben alle Kabel. Wegen den Vormieter-Rentnern von vor keine Ahnung wie vielen Jahrzehnten wurde aber in meiner Straße kein Kabel gelegt. Tja, und Internet? Hier war bis vor einem Jahr nur DSL 2000 möglich. In den Nachbarstraßen war es dasselbe.

    Dann kam Unitymedia und auf einmal war VDSL mit 50Mbit/s verfügbar. Wie schon erwähnt, in meiner Straße liegt kein Kabel. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass ich nun auf DSL6000 bin aber VDSL nicht verfügbar ist.

    Gut, das ganze stört mich eh nicht mehr. Da ich eh fast nur noch in der Uni bin, bin ich auf o2-UMTS umgestiegen. Ist auch günstiger. Saugen kann man zu Not bei Freunden oder in der Uni übers Uni-Netz.

    Man sollte vielleicht erwähnen, die Stadt in welcher ich lebe hat nur ~102.000 Einwohner und liegt mitten im Ruhrpott zwischen Dortmund und Bochum. Also quasi, im Niemalsland. Bis zum nächsten größeren Wald sind es nur ~80km. Ich lebe quasi direkt auf dem Land in Waldnähe. Darum kann ich auch verstehen, dass die Telekom hier nicht viel Geld investiert. Wir haben hier auch nur eines der größten Stahlwerke Deutschlands und auch nur die wichtigste Autoglas-Produktionsstätte Deutschlands. Die Autoindustrie ist ja allgemein vollkommen unwichtig für Deutschland. Überhaupt, diese Stadt ist für nichts außer ihrem Weltklasse Strahl und Weltklasse Glas bekannt. Wenn man die Internet-Möglichkeiten dieser Stadt betrachtet will man meinen irgendwo im Sauerland zwischen Bäumen und Flüssen zu leben. Gut, einen Fluss haben wir hier auch. Der ist aber Stahlwerk-sei-dank auch im Winter immer schön warm. Und irgendwo zwischen den Betrunkenen, den Nazis, den Punks und den herumlungernden Jugendlichen stehen auch ein paar Bäume.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis!)
  2. 99,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07