1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drohungen und Rassismus im Netz…

Mein persönlicher Safe Space

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein persönlicher Safe Space

    Autor: Orthos 16.12.15 - 13:11

    Ich fühle mich da wirklich an die South Park folge erinnert.

    Mir geht das inzwischen auch alles zu weit, wegen jedem Furz heulen alle möglichen Leute rum.
    Ich frage mich, warum es so schwer ist, einfach über unliebsame Kommentare weg zu sehen. Wieso nicht einfach mal die Zähne zusammen beißen und nicht gleich anfangen zu flennen?

    Das Internet ist kein Kindergarten, also muss man damit rechnen, das nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist!

    Ganz im Ernst, das einzige, was man so erreicht ist, dass sich das Internet selbst abschafft. Selbstzensur sei Dank.

    *Das bezieht sich natürlich nicht auf Strafrechtlich relevante Hetze, aber ganz ehrlich, wie oft taucht das auf?

  2. Re: Mein persönlicher Safe Space

    Autor: RonnyStiftel 16.12.15 - 13:32

    Ich finde eigentlich am erschreckensten das die Medien dies ohne jede Kritik hinnehmen und sogar noch bejubeln. Hier wird eine in-transparente Zensurbehörde geschaffen die zu alle übel auch noch von Frau Kahane unterstützt wird. Es wird weder recherchiert noch kritisch hinterfragt - man fühlt sich, nicht zu unrecht, and 1984 erinnert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.15 13:37 durch RonnyStiftel.

  3. Re: Mein persönlicher Safe Space

    Autor: Orthos 16.12.15 - 13:58

    Genau so sieht es aus!
    Inzwischen ist 1984 wirklich eine Pflichtlektüre, weil aktueller denn je...

    Aber was haben wir Proles denn schon zu sagen. ;)

  4. Re: Mein persönlicher Safe Space

    Autor: AngryFrog 16.12.15 - 15:48

    Wenn man diese Zensurlogik auf die reale Welt, statt nur FB und Co, anwenden würde dann müsste man reihenweise Eltern von Grundschulkindern strafrechtlich wegen Hetze verfolgen. Eltern haften schließlich für ihre Kinder und was die Kiddies sich heute so alles gegenseitig an den Kopf werfen ist oft noch eine Ecke schlimmer als die typischen Dorfnaziposts auf FB.

  5. Re: Mein persönlicher Safe Space

    Autor: Orthos 16.12.15 - 16:27

    Und wenn ich erst mal daran denke, was die Veganer so alles von sich geben.
    Oder Fußballfans über "feindliche" Vereine. Oder VW/OPEL/BMW/xyz-Fans über andere Fahrzeuginteressengemeinschafen.

    Oder ein anderes Beispiel:
    Die Kommentare über (vermeintliche) Pädophile, was da von sich gegeben wird ist allerfinsteres Mittelalter.
    Da beschwert sich aber komischerweise keine drüber...

  6. Re: Mein persönlicher Safe Space

    Autor: egal 16.12.15 - 19:22

    Naja der Unterschied ist, diese Themen sind aktuell politisch nicht weiter relevant.
    Eigentlich ganz einfach nachzuvollziehen, dieses plötzliche Engagement.


    Orthos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn ich erst mal daran denke, was die Veganer so alles von sich
    > geben.
    > Oder Fußballfans über "feindliche" Vereine. Oder VW/OPEL/BMW/xyz-Fans über
    > andere Fahrzeuginteressengemeinschafen.
    >
    > Oder ein anderes Beispiel:
    > Die Kommentare über (vermeintliche) Pädophile, was da von sich gegeben wird
    > ist allerfinsteres Mittelalter.
    > Da beschwert sich aber komischerweise keine drüber...

  7. Re: Mein persönlicher Safe Space

    Autor: der_wahre_hannes 17.12.15 - 00:05

    Orthos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *Das bezieht sich natürlich nicht auf Strafrechtlich relevante Hetze, aber
    > ganz ehrlich, wie oft taucht das auf?

    Öfter, als du vielleicht denkst.

    http://www.bildblog.de/74843/hetzen-ist-nur-bei-bild-erlaubt/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bizIT Firma Hirschberg, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. Carl Zeiss AG, Oberkochen
  4. Verbraucherzentrale NRW e.V., Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper