Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSL: Telekom übertrifft bei 50…

50 MBit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 05.09.19 - 13:41

    Wow. Hatte ich zuletzt....mmmh.... *inEmailssuch* vor 2012. Damals hat mit UM die 64 MBit Leitung geschaltet - und mir direkt 3 Tage später, weil es neue Tarife gab, kostenlos das Upgrade auf 100 MBit freigeschaltet.

    Glückwunsch dennoch an die Telekom, im Jahre 2012 angekommen zu sein.

  2. Re: 50 MBit

    Autor: brainDotExe 05.09.19 - 14:42

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glückwunsch dennoch an die Telekom, im Jahre 2012 angekommen zu sein.

    Die Telekom baut VDSL mit 50 Mbit/s seit 2006 aus.
    Was hatten die Kabelanbieter zu der Zeit im Angebot?

  3. Re: 50 MBit

    Autor: sambache 05.09.19 - 14:51

    brainDotExe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mimimimimi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Glückwunsch dennoch an die Telekom, im Jahre 2012 angekommen zu sein.
    >
    > Die Telekom baut VDSL mit 50 Mbit/s seit 2006 aus.
    > Was hatten die Kabelanbieter zu der Zeit im Angebot?

    Genau ! 1994 hatte die Telekom 28 kbit/s und die Kabelbetreiber NICHTS !!!!!!
    ;-)

  4. Re: 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 05.09.19 - 14:53

    brainDotExe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Telekom baut VDSL mit 50 Mbit/s seit 2006 aus.
    > Was hatten die Kabelanbieter zu der Zeit im Angebot?
    Also die Telekom konnte mir zu dem Zeitpunkt nur instabile 12 MBit liefern (Sync nachts um 2), stabil lief es nur mit ~10 MBit.

    Warum?

  5. Re: 50 MBit

    Autor: MacGeifer 05.09.19 - 18:19

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow. Hatte ich zuletzt....mmmh.... *inEmailssuch* vor 2012. Damals hat mit
    > UM die 64 MBit Leitung geschaltet - und mir direkt 3 Tage später, weil es
    > neue Tarife gab, kostenlos das Upgrade auf 100 MBit freigeschaltet.
    >
    > Glückwunsch dennoch an die Telekom, im Jahre 2012 angekommen zu sein.

    Das kannste nicht vergleichen. Völlig unterschiedliche Voraussetzungen. Die einen haben ein Telefonkabel, die anderen ein geschirmtes Koax.

  6. Re: 50 MBit

    Autor: brainDotExe 05.09.19 - 21:53

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > brainDotExe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Telekom baut VDSL mit 50 Mbit/s seit 2006 aus.
    > > Was hatten die Kabelanbieter zu der Zeit im Angebot?
    > Also die Telekom konnte mir zu dem Zeitpunkt nur instabile 12 MBit liefern
    > (Sync nachts um 2), stabil lief es nur mit ~10 MBit.
    >
    > Warum?
    Ich schrieb ja, "baut seit 2006", nicht "seit 2006 fertig ausgebaut".
    Auch hier, was haben dir die Kabelanbieter zu der Zeit angeboten?

  7. Re: 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 06.09.19 - 00:20

    MacGeifer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kannste nicht vergleichen. Völlig unterschiedliche Voraussetzungen. Die
    > einen haben ein Telefonkabel, die anderen ein geschirmtes Koax.
    Die Telekom kann gern auch Koax nutzen, wenn sie wollen.

  8. Re: 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 06.09.19 - 00:23

    brainDotExe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mimimimimi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Ich schrieb ja, "baut seit 2006", nicht "seit 2006 fertig ausgebaut".
    > Auch hier, was haben dir die Kabelanbieter zu der Zeit angeboten?
    Da die Telekom mir auch 2012 (und auch 2013, 2014, 2015....) noch kein VDSL angeboten hat, ist das komplett irrelevant.

  9. Re: 50 MBit

    Autor: johnripper 06.09.19 - 00:40

    MacGeifer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mimimimimi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wow. Hatte ich zuletzt....mmmh.... *inEmailssuch* vor 2012. Damals hat
    > mit
    > > UM die 64 MBit Leitung geschaltet - und mir direkt 3 Tage später, weil
    > es
    > > neue Tarife gab, kostenlos das Upgrade auf 100 MBit freigeschaltet.
    > >
    > > Glückwunsch dennoch an die Telekom, im Jahre 2012 angekommen zu sein.
    >
    > Das kannste nicht vergleichen. Völlig unterschiedliche Voraussetzungen. Die
    > einen haben ein Telefonkabel, die anderen ein geschirmtes Koax.

    Tue ich aber. Mir ist die Technologie völlig egal, sondern ich interessiere mich für sen Durchsatz.
    Deswegen brauche ich aktuell auch kein Glasfaser.

  10. Re: 50 MBit

    Autor: LinuxMcBook 06.09.19 - 02:51

    brainDotExe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mimimimimi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Glückwunsch dennoch an die Telekom, im Jahre 2012 angekommen zu sein.
    >
    > Die Telekom baut VDSL mit 50 Mbit/s seit 2006 aus.
    > Was hatten die Kabelanbieter zu der Zeit im Angebot?

    Die Kabelanbieter (bzw. einer von denen) bieten mir erst seit 2018 (das muss man sich mal vorstellen, fast 15 Jahre nachdem die Telekom VDSL eingeführt hat!) Internet an!!!
    Vorher war es ausschließlich die Telekom, die mir Internet anbieten konnte.

  11. Re: 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 09.09.19 - 14:35

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Kabelanbieter (bzw. einer von denen) bieten mir erst seit 2018 (das
    > muss man sich mal vorstellen, fast 15 Jahre nachdem die Telekom VDSL
    > eingeführt hat!) Internet an!!!
    > Vorher war es ausschließlich die Telekom, die mir Internet anbieten konnte.
    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Wahrheit ist doch, dass es praktisch keine Neuanschlüsse im Kabelnetz
    > gibt, von einigen Neubaugebieten mit für die KNB lukrativen Knebelverträgen
    > mal abgesehen.
    Was denn nun? Hat dein Kabelnetzbetreiber dich nun 2018 neu erschlossen oder gibt es keine Neuanschlüsse mehr?

    Du solltest dich mal entscheiden, beides gleichzeitig geht nicht.

  12. Re: 50 MBit

    Autor: heikom36 09.09.19 - 16:24

    2005 hatte ich in Frankfurt schon 20 oder 24 MBit von der Telekom.
    Mal so nebenbei.
    Die Telekom hing mal kurz hinterher als die Kabelbetreiber den Rückkanal fast flächendeckend soweit hatten um groß anbieten zu können. Das war aber echt nicht so lange. Mittlerweile ist es in etwa gleich. Die Telekom hat im Upload einen sehr großen Vorteil.
    UM im Grundtarif mit 6MBit bei einem 120MBit Anschluss, die Telekom mit 40MBit.
    Da ich beide Netze im Haus habe und auch beide nutzen kann, kann ich gut vergleichen.
    Die Telekom ist eindeutig besser - geht schon bei der DNS Abfrage los, die bei UM mit unter echt lange dauern kann. Bei der Telekom blitzschnell.

  13. Re: 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 10.09.19 - 09:06

    heikom36 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Telekom hat im Upload einen sehr großen Vorteil.
    Telekom bietet maximal 40 MBit, Kabelnetz bis zu 50.

    Wo ist da ein Vorteil?

    > UM im Grundtarif mit 6MBit bei einem 120MBit Anschluss, die Telekom mit
    > 40MBit.
    "Grundtarif"? Telekom hat minimal 2,4 MBit, wobei das "bis zu" ist. Tatsächlich verkauft die Telekom unter dem Tarif 0,224 MBit. Da sind die 6 ja quasi Luxus.

    "Grundtarif" sind übrigens 30/3 bei Unitymedia für 29,99 und bei der Telekom 16/2,4 für 34,99. Nur um mal einen fairen Vergleich zu wählen.

    > Die Telekom ist eindeutig besser - geht schon bei der DNS Abfrage los, die
    > bei UM mit unter echt lange dauern kann. Bei der Telekom blitzschnell.
    Oha, was für ein Blödsinn. Jetzt müssen schon die DNS-Abfragen als Vergleichkriterium herhalten, weil alles von Bandbreite über Latenz bis hin zur Verfügbarkeit für Kabel statt DSL spricht.

  14. Re: 50 MBit

    Autor: heikom36 10.09.19 - 15:12

    Ich war gerade auf der Unitymedia Seite.
    Da werden erstmal nur 2 Pakete angeboten. Comfort 60 und Comfort 120 mit 3, bzw. 6MBit Uploade.
    Ich kann dann auf "Power Upload" im Untermenü entdecken und komme dann auf maximal 40MBit bei Aufpreis. 50 werden überhaupt nicht angeboten.
    Bei der Telekom gerade geschaut und da geht es bis 100MBit im Upstream (Down im Vertrag 250MBit).

    Schau doch mal in die Angebote bevor du postest.
    Latenzen sind übrigens nicht so wichtig - ausser man ist Zocker sehr schneller online Actionshooter. Sonst ist es gleichgültig ob nun 4,10 oder 100ms für den Ping benötigt werden - aber auch die Telekom ist meist unter 30.

  15. Re: 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 10.09.19 - 16:48

    heikom36 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war gerade auf der Unitymedia Seite.
    > Da werden erstmal nur 2 Pakete angeboten. Comfort 60 und Comfort 120 mit 3,
    > bzw. 6MBit Uploade.
    Du schriebst was von Grundtarif. Es gibt einen 2 Play 30. Warum schreibst du "Grundtarif" und nimmst einfach einen Anderen?

    > Ich kann dann auf "Power Upload" im Untermenü entdecken und komme dann auf
    > maximal 40MBit bei Aufpreis. 50 werden überhaupt nicht angeboten.
    Na siehste, also Parität zur Telekom mit 100/40.

    Dazu ist es auch noch günstiger.

    > Bei der Telekom gerade geschaut und da geht es bis 100MBit im Upstream
    > (Down im Vertrag 250MBit).
    Nicht per DSL, also nur für 0,0001% der Haushalte. Die paar Glücklichen, die mal Glasfaser von der Telekom bekommen haben, bevor die mit ihrem Vectoring-Geschacher erfolgreich waren.

  16. Re: 50 MBit

    Autor: heikom36 10.09.19 - 16:53

    >für 0,0001% der Haushalte

    Kein Bock mich mit Leuten zu unterhalten, die mit Käse kommen.

  17. Re: 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 10.09.19 - 16:57

    heikom36 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Bock mich mit Leuten zu unterhalten, die mit Käse kommen.
    Ist nun mal leider so.

    Aber angesichts deines Grundtarif-Fails wundert mich nicht, dass du jetzt lieber schnell ablenkst :-D

  18. Re: 50 MBit

    Autor: LinuxMcBook 10.09.19 - 21:25

    heikom36 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >für 0,0001% der Haushalte
    >
    > Kein Bock mich mit Leuten zu unterhalten, die mit Käse kommen.
    Ist ja nichts neues....

    Und die Glasfaser-Fetischisten vergessen auch immer wieder, dass nicht ihr Lieblingskind, die Deutsche Glasfaser, die meisten FTTH Anschlüsse in Deutschland hat, sondern die Telekom.

    Und zwar eine hohe 6 stellige Zahl, Tendenz stark steigen. Sieht wohl so aus, als ob sich Mimimi sich um den Faktor 1000 verrechnet hat. Naja das ist sogar ein bisschen mehr, als der Faktor um den die Kabelnetze überbucht sind :D

  19. Re: 50 MBit

    Autor: Mimimimimi 11.09.19 - 08:55

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja nichts neues....
    Dass du Käse schreibst? Stimmt :-)

    > Und die Glasfaser-Fetischisten vergessen auch immer wieder, dass nicht ihr
    > Lieblingskind, die Deutsche Glasfaser, die meisten FTTH Anschlüsse in
    > Deutschland hat, sondern die Telekom.
    Wieder mal nur Lügen von LinuxMcBook. Zitat Golem:
    "Deutsche Glasfaser hat für seine 500.000 FTTH-Anschlüsse 300.000 zahlende Kunden. Damit ist das relativ kleine Unternehmen führend in Deutschland, vor der mächtigen Deutschen Telekom."

    Die Telekom übrigens:
    "Aktuelle Zahlen des Unternehmens für FTTH-Kunden liegen nicht vor."

    Oooooooh..... :--P

  20. Re: 50 MBit

    Autor: LinuxMcBook 12.09.19 - 14:22

    Mimimimimi schrieb:

    > Wieder mal nur Lügen von LinuxMcBook. Zitat Golem:
    > "Deutsche Glasfaser hat für seine 500.000 FTTH-Anschlüsse 300.000 zahlende
    > Kunden. Damit ist das relativ kleine Unternehmen führend in Deutschland,
    > vor der mächtigen Deutschen Telekom."
    Hä? Ich und Lügner? Na das kann ich problemlos verneinen und von dir behaupten:
    https://www.golem.de/news/festnetz-deutsche-telekom-hat-mehr-ftth-als-deutsche-glasfaser-1907-142681.amp.html

    > Die Telekom übrigens:
    > "Aktuelle Zahlen des Unternehmens für FTTH-Kunden liegen nicht vor."
    >
    > Oooooooh..... :--P
    ?
    "Die Deutsche Telekom verfügt "aktuell über circa 1,1 Millionen FTTH-Anschlüsse". Das gab die Deutsche Telekom in ihrem Blog bekannt. Die Angaben verglich die Telekom mit der Deutschen Glasfaser, die Ende Mai 2019 erklärt hatte..."

    Bin mal gespannt was nun wieder für Ausflüchte kommen... :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden, Schorndorf
  2. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  3. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen
  4. KRONGAARD AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  3. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. 189,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
    Elektrautos auf der IAA
    Die Gezeigtwagen-Messe

    IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
    3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    1. Machine Learning: Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern
      Machine Learning
      Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern

      Forscher arbeiten an einer Software, die die eigene Privatsphäre schützen soll. Deepprivacy maskiert das eigene Gesicht mit zufälligen anderen Gesichtern. Noch sieht das sehr surreal aus.

    2. Digitale Signalübertragung: VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen
      Digitale Signalübertragung
      VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen

      Das Fahren von Zügen auf Strecken ohne sichtbare Signale wird von der Bundesregierung gefördert. Dem Verband der Verkehrsunternehmen (VDV) reicht das Geld für die ETCS-Ausrüstung aber nicht, er möchte eine Aufstockung, da die Kosten enorm hoch sind.

    3. iOS 13 im Test: Apple macht iOS hübscher
      iOS 13 im Test
      Apple macht iOS hübscher

      Ab dem 19. September 2019 wird die fertige Version von iOS 13 verteilt. Apple hat den Fokus diesmal mehr auf sichtbare Verbesserungen des Nutzererlebnisses gelegt: Wir haben uns den neuen Dark Mode, die verbesserte Kamera-App und weitere Neuerungen angeschaut und interessante Funktionen gefunden.


    1. 13:13

    2. 12:30

    3. 12:03

    4. 12:02

    5. 11:17

    6. 11:05

    7. 10:50

    8. 10:33