1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DVB-T2: Erhöhung der Preise für…

Freenet ist doch super

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freenet ist doch super

    Autor: schipplock 03.03.20 - 11:01

    Ich finde DVB-T2 von Freenet sehr gut.

    Die Grundgebühren für Kabel-TV liegen bei ca. 20 Eur/Monat und damit empfängt man nur SD.

    Bei Freenet bekommt man HD für unter 6 Eur/Monat. Der Samsung Receiver “Freenet TV” kostet bei Amazon 20 Eur inkl. 3 Monate Gratis HD. Der ist mit der aktuellen Firmware auch echt in Ordnung.

    Man bezahlt die Gebühren pro Gerät. Das kann ein Vorteil sein (nicht ortsgebunden). Das kann aber auch ein Nachteil sein (mehrere Fernseher pro Haushalt).

    Wenn man als Mieter die Kabelgebühren mit den Nebenkosten bezahlt, macht Freenet-TV natürlich nur bedingt bis gar keinen Sinn :).

    Bei Freenet gibt es auch nur wenig Optionen. Tatsächlich kann man nur einen einzigen Sender dazu buchen (Ran Sport oder so). Bei Kabelfernsehen kann man alles mögliche dazu buchen, auch fremdsprachige Sender.

    Unterm Strich ist Freenet-TV eine gute und günstige _Alternative_.

  2. Re: Freenet ist doch super

    Autor: Psy2063 03.03.20 - 11:11

    schipplock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Grundgebühren für Kabel-TV liegen bei ca. 20 Eur/Monat und damit
    > empfängt man nur SD.

    Die gebühren für SAT Empfang liegen bei genau 0¤. Mir ist absolut unbegreiflich wieso überhaupt jemand für werbefinanziertes Fernsehen auch nur einen Cent ausgeben wollen würde.

  3. Re: Freenet ist doch super

    Autor: toastedLinux 03.03.20 - 11:29

    Vielleicht darf man einfach keine Sat Schüssel anbringen, oder man hat nicht die Möglichkeit?

  4. Re: Freenet ist doch super

    Autor: Psy2063 03.03.20 - 12:44

    toastedLinux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht darf man einfach keine Sat Schüssel anbringen, oder man hat
    > nicht die Möglichkeit?

    alles ausreden, entweder man beruft sich auf die Uroma die keine andere Möglichkeit hat ihr usbekisches TV Programm zu empfangen oder nutzt eben eine unauffällige Flachantenne, es gibt genügend Montagemöglichkeiten bei denen man kein Loch in die Hauswand bohren muss.

  5. Re: Freenet ist doch super

    Autor: schipplock 03.03.20 - 14:10

    Ich darf bei mir keine Sat-Schüssel anbringen. Das wäre aber die günstigste Lösung.

  6. Re: Freenet ist doch super

    Autor: schipplock 03.03.20 - 14:12

    man empfängt die privaten Sender in HD? Kostenlos?

  7. Re: Freenet ist doch super

    Autor: Laforma 18.03.20 - 13:13

    schipplock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man empfängt die privaten Sender in HD? Kostenlos?

    warum will man sich das antun? also ich meine die privaten, nicht das hd... ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  3. Stadt Kassel, Kassel
  4. ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.488€ (Vergleichspreis 1.599€)
  2. (u. a. I See You, Broken City, Attraction & Attraction 2, Amundsen: Wettlauf zum Südpol, Coma, Red...
  3. (u. a. Philips Ambilight 50PUS6704/12 für 339,99€, Philips Ambilight 65PUS6704/12 für 629,99€)
  4. (u. a. QNAP TS-231P NAS-Gehäuse für 192,90€, Intenso 16GB Speicherkarte für 2,99€, Nordisk...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro