Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DVB-T2: Freenet TV hat schon 160.000…

DVB-T2: Freenet TV hat schon 160.000 zahlende Nutzer

Obwohl die Nutzung von Freenet TV noch kostenlos ist, zahlen viele Nutzer schon. Bis Jahresende sollen es 800.000 Abonnenten für die privaten Sender per DVB-T2 werden. Und auch Waipu.tv gewinnt Kunden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich kenne niemanden der auf DVB-T2 gewechselt ist 16

    KnutRider | 13.04.17 12:34 18.04.17 08:02

  2. Jeder Kunde ist einer zuviel 7

    JohnDoes | 13.04.17 12:13 16.04.17 11:13

  3. Momentaner Netto-Verlust von EUR 362,25 pro Nutzer - nur auf Basis der Lizenzgebühr von 69 Mio. 1

    MarioWario | 15.04.17 13:25 15.04.17 13:25

  4. warum sollte man für DVB-T2 zahlen müssen? 2

    pk_erchner | 14.04.17 11:23 14.04.17 12:33

  5. Re: Finde ich sehr optimistisch orakelt

    ve2000 | 14.04.17 12:40 Das Thema wurde verschoben.

  6. Waipu.TV Freeware ??????? 6

    froodle59 | 13.04.17 13:07 14.04.17 10:17

  7. Das sind die 160.000 leute 7

    theq86 | 13.04.17 12:13 13.04.17 21:37

  8. Klingt nach einem Tropfen auf den heißen Stein 9

    _j_b_ | 13.04.17 11:41 13.04.17 16:58

  9. Finde ich sehr optimistisch orakelt 5

    Sharra | 13.04.17 11:54 13.04.17 15:01

  10. Das ist nicht viel.. (Seiten: 1 2 ) 21

    deutscher_michel | 13.04.17 11:43 13.04.17 14:05

  11. Also IP-TV finde ich nicht so toll man sollte schon trennen 4

    Mastercontrol | 13.04.17 12:16 13.04.17 12:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Köln
  2. Dataport, Magdeburg, Halle (Saale)
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27