Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dynamische Domainnamen: Microsoft…

man und ich panik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. man und ich panik

    Autor: moppi 01.07.14 - 10:26

    nun weiss ich warum ich meine server zuhause nicht mehr erreiche ....
    das kotzt mich nun an ... hatte panik das meine bude abgebrannt ist weil ich nichts mehr erreicht habe, nicht mal den router :\

    hier könnte ein bild sein

  2. Re: man und ich panik

    Autor: Skaarah 01.07.14 - 11:03

    hmm ich hab auh gleich mal geschaut, aber mein NAS und mein SAT Reciever sind noch per Handy über die no-ip Adresse ereichbar.
    Kann bis jetzt noch keine Beeinträchtigung feststellen, aber ich bin gespannt, was das noch für Wellen schlägt.

  3. Re: man und ich panik

    Autor: frostbitten king 01.07.14 - 11:04

    Autsch, so negativ denkst du? Wenn ich meine Kiste ned erreich, is es normal weil da ddclient schon wieder rumzickt, bzw. no-ip mich per Mail anmeckert ich muss mich wieder einloggen :/.
    Aber in dem Fall geht bei mir noch alles, da ich eine no-ip.biz Domain hab :).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.14 11:05 durch frostbitten king.

  4. Re: man und ich panik

    Autor: D.Cent 01.07.14 - 11:23

    frostbitten king schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Autsch, so negativ denkst du? Wenn ich meine Kiste ned erreich, is es
    > normal weil da ddclient schon wieder rumzickt, bzw. no-ip mich per Mail
    > anmeckert ich muss mich wieder einloggen :/.
    > Aber in dem Fall geht bei mir noch alles, da ich eine no-ip.biz Domain hab
    > :).

    Es gibt im Internet Tools für automatische Logins, sodass Du das nicht mehr von Hand machen musst ;)

  5. Re: man und ich panik

    Autor: moppi 01.07.14 - 11:25

    wenn ich mal mein kleinen server ned erreiche, ok dann muss ich den halt mal treten. aber wenn ich den router nicht mehr erreiche. dann ist einfach welt untergang :\ weil dann kann DSL weg sein oder halt irgendwas schlimmes.

    und als feuerwehrmann weiss man einfach wie schnell irgendwas anfangen kann zu brennen. da ist dann schnell worstchase

    hier könnte ein bild sein

  6. Re: man und ich panik

    Autor: plutoniumsulfat 01.07.14 - 11:31

    oder nur Strom- bzw. Internetausfall. KOmmt ja weitaus häufiger vor, nebst bereits erwähnter Systemstörungen.

  7. Re: man und ich panik

    Autor: iSchulze 01.07.14 - 11:34

    Da bin ich ja schon froh, dass zwei Baustellen-Fortschritts-Kameras, die ich bisher mit noip.com betrieben habe, immerhin trotzdem noch aufs Internet zugreifen können um regelmäßig ihre Fotos zu speichern. Nur blöd, dass ich jetzt kein Live-Bild mehr sehen kann. Jetzt muss ich erst wieder auf die Baustelle und den DynDNS-Kram umstellen... Nervig. Eine kurze Vorankündigung, wenigstens mal 12 Stunden vorher, wäre doch echt was nettes gewesen. Hätte jeder noch via DynDNS die Einstellungen ändern können.

  8. Re: man und ich panik

    Autor: Phreeze 01.07.14 - 11:39

    Skaarah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmm ich hab auh gleich mal geschaut, aber mein NAS und mein SAT Reciever
    > sind noch per Handy über die no-ip Adresse ereichbar.
    > Kann bis jetzt noch keine Beeinträchtigung feststellen, aber ich bin
    > gespannt, was das noch für Wellen schlägt.


    idem hier...im Bus um 8h00 ging nix jedenfalls...mal schaun....

  9. Re: man und ich panik

    Autor: serra.avatar 01.07.14 - 11:43

    und als Feuerwehrmann hast du deine Allways On Elektronik nicht gegen Brand gesichert ? FAIL!

  10. Re: man und ich panik

    Autor: aFrI 01.07.14 - 11:45

    Liegt wahrscheinlich am TTL für den DNS-Eintrag. Solange der lokal noch gecached ist, wird der nicht neu abgefragt..

  11. Re: man und ich panik

    Autor: moppi 01.07.14 - 11:52

    meine 24/7 hw ist alles im <24 VA als wenn da mal was durch brennt mach das *pfffff* und es ist tot. was meist eher brennt sind grossverbraucher, kühlschrank, e-herd , waschmaschine, trockner etc. was man auch nciht und schätzen darf steckdosenleisten und auf kleine stelle hingewickeltes kabel

    hier könnte ein bild sein

  12. Re: man und ich panik

    Autor: Anonymer Nutzer 01.07.14 - 12:09

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich mal mein kleinen server ned erreiche, ok dann muss ich den halt
    > mal treten. aber wenn ich den router nicht mehr erreiche. dann ist einfach
    > welt untergang :\ weil dann kann DSL weg sein oder halt irgendwas
    > schlimmes.

    Gut, dann bin ich nicht der einzige. Ich denke mir immer wenn ich noch auf meinen Server drauf komme ist die Bude noch nicht abgebrannt und ausgeraubt :D

  13. Re: man und ich panik

    Autor: frostbitten king 01.07.14 - 13:02

    Wie ich sagte, ddclient ;), nur ich war bis jetzt zu faul mir das genauer anzuschauen warum der manchmal rumzickt, und die ip nicht updated. Außerdem (mangels Infos, weil zu faul), schwer nachzuvollziehen ob, man bei no-ip unabhängig davon dass ich einen client hab, der die IP automatisch updaten sollte, sich alle 30 Tage trotzdem einloggen soll oder nicht, keine Ahnung.

  14. Re: man und ich panik

    Autor: tingelchen 01.07.14 - 14:13

    Und die TTLS bei DynDNS Adressen sind relativ gering. Damit man nicht ewig warten muss, wenn mal wieder der 24h Disco kommt.

    Daher werden einige nun Probleme haben und andere nicht. Je nachdem wie ihre Intervalle in die Sache hinein gelaufen sind.

  15. Re: man und ich panik

    Autor: motzerator 01.07.14 - 14:27

    frostbitten king schrieb:
    -----------------------------------
    > Autsch, so negativ denkst du?

    Das sind doch ganz normale Befürchtungen, wenn man nicht
    zuhause ist und seine Schätze nicht bewacht.

    Die Gefahr eines Brandes oder eines Einbruches ist nun mal
    eine normale "worst case analyse" zum längerfristigen Ver-
    lassen der eigenen vier Wände.

    Mich hat mal beim besuch meiner Fernbeziehung der Haus-
    meister angerufen und ich konnte ihn dann nicht erreichen.
    Da habe ich auch mit dem Schlimmsten gerechnet. Diese
    Welt ist voller Feinde im Real Life da draußen.

    Allerdings ruf ich dann erst mal meinen VOIP Anschluss an,
    ob der noch geht. Das bedeutet zumindest, das Router und
    so noch laufen, wenn der AB sich meldet. Das schließt Feuer
    beispielsweise nahezu sicher aus!

    Schön währe natürlich ein Telepräsenz Roboter mit Gatling
    Gun, der vollautomatisch die Tür bewacht *träum*

    Gegen Feuer und Wasser drehe ich natürlich Strom und
    Wasser ab, bevor ich gehe (und mache eine Checkliste)
    und schleiche mich hintenrum aus dem Haus damit keiner
    mich sieht!

  16. Re: man und ich panik

    Autor: plutoniumsulfat 01.07.14 - 14:31

    Ein einfacher Anruf zuhause würde es ja auch tun....denn das das Telefon ausfällt, halte ich für unwahrscheinlicher als dass irgendein IT-System nicht mehr geht.

  17. Re: man und ich panik

    Autor: deadeye 01.07.14 - 17:06

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nun weiss ich warum ich meine server zuhause nicht mehr erreiche ....
    > das kotzt mich nun an ... hatte panik das meine bude abgebrannt ist weil
    > ich nichts mehr erreicht habe, nicht mal den router :\

    Vielleicht hat Microsoft deinen Server konfisziert, weil Malware drauf ist.

    Wieso kann nicht irgendein Milliardär die Bude einfach kaufen und dann kräftig gegen die Wand fahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis!)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07