Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dynamische Domainnamen: Microsoft…
  6. Thema

VPN Server seit gestern...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: plutoniumsulfat 02.07.14 - 09:16

    Die hättest du auch so verklagen können. Da hättest du wohl gute Chancen gehabt.

  2. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 09:46

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die hättest du auch so verklagen können. Da hättest du wohl gute Chancen
    > gehabt.

    Klagen kann ich nur wenn ich Geld oder eine Rechtsschutzversicherung habe :-(

  3. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: BRDiger 02.07.14 - 11:00

    Jo also ich werde mir mal netcup ansehen.

  4. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: plutoniumsulfat 02.07.14 - 12:19

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die hättest du auch so verklagen können. Da hättest du wohl gute Chancen
    > > gehabt.
    >
    > Klagen kann ich nur wenn ich Geld oder eine Rechtsschutzversicherung habe
    > :-(

    Meist reicht es schon, den Anbieter bestimmt darauf hinzuweisen, dass er Mist gebaut hat.

  5. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 14:20

    BRDiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo also ich werde mir mal netcup ansehen.

    Netcup hat günstige Tarife. Jedoch ist mir dann unten was aufgefallen in den Vertragsdetails:

    Mindestvertragslaufzeit: 1 Monate
    Abrechnungsperiode: 12 Monate

    wtf ist das? Ich soll für 12 Monate im Voraus zahlen wenn es nur 1 Monat Mindestvertragslaufzeit gibt? Oder wie ist das bitte gemeint ^^

  6. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 14:42

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meist reicht es schon, den Anbieter bestimmt darauf hinzuweisen, dass er
    > Mist gebaut hat.

    Genau dies habe ich mehrfach versucht. Sogar einmal telefonisch in der Hotline... Und der Typ dort versicherte mir pappendreist, daß eine Aufhebung dieses Buchungsfehlers unmöglich sei und ich das jetzt gefälligst zu zahlen hätte... Komischerweise hat 1&1 kurz darauf die Webseite angepasst und die Ladeprobleme die davor passierten waren nun nicht mehr vorhanden (und somit der Fehler auch nicht mehr replizierbar) O.o

    Ein Schelm, wer böses dabei denkt... Frei nach dem Motto "das Problem haben wir jetzt gelöst aber dein Geld nehmen wir jetzt trotzdem mit, weil wir's können und du uns eh nix anderweitiges beweisen kannst!".

  7. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: plutoniumsulfat 02.07.14 - 14:44

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BRDiger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jo also ich werde mir mal netcup ansehen.
    >
    > Netcup hat günstige Tarife. Jedoch ist mir dann unten was aufgefallen in
    > den Vertragsdetails:
    >
    > Mindestvertragslaufzeit: 1 Monate
    > Abrechnungsperiode: 12 Monate
    >
    > wtf ist das? Ich soll für 12 Monate im Voraus zahlen wenn es nur 1 Monat
    > Mindestvertragslaufzeit gibt? Oder wie ist das bitte gemeint ^^

    Es wird nur einmal alle 12 Monate abgerechnet und zwar für die in diesem Zeitraum angefallene Leistung.

  8. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: plutoniumsulfat 02.07.14 - 14:44

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meist reicht es schon, den Anbieter bestimmt darauf hinzuweisen, dass er
    > > Mist gebaut hat.
    >
    > Genau dies habe ich mehrfach versucht. Sogar einmal telefonisch in der
    > Hotline... Und der Typ dort versicherte mir pappendreist, daß eine
    > Aufhebung dieses Buchungsfehlers unmöglich sei und ich das jetzt gefälligst
    > zu zahlen hätte... Komischerweise hat 1&1 kurz darauf die Webseite
    > angepasst und die Ladeprobleme die davor passierten waren nun nicht mehr
    > vorhanden (und somit der Fehler auch nicht mehr replizierbar) O.o
    >
    > Ein Schelm, wer böses dabei denkt... Frei nach dem Motto "das Problem haben
    > wir jetzt gelöst aber dein Geld nehmen wir jetzt trotzdem mit, weil wir's
    > können und du uns eh nix anderweitiges beweisen kannst!".

    Hatte auch schon mal Ärger mit 1 und 1, aber bei mir hats gereicht...

  9. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 14:47

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird nur einmal alle 12 Monate abgerechnet und zwar für die in diesem
    > Zeitraum angefallene Leistung.

    Also bekommt man nach genau einem Jahr eine fette Rechnung? Oder ist das Prepaid? Beides für mich zwar unattraktiv, aber trotzdem gut zu wissen :-)

  10. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 14:50

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte auch schon mal Ärger mit 1 und 1, aber bei mir hats gereicht...

    Du Glücklicher... Ich durfte später an das Inkasso Unternehmen blechen, mitsamt Säumnis Zinsen die sich gewaschen haben, weil ich Anfangs erst gar nicht einsah für nicht erstandene Leistungen zu bezahlen...

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=1%261+betrug

    Da findet sich ne Menge zum Thema 1&1 Betrug ^^

  11. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: plutoniumsulfat 02.07.14 - 15:16

    Da hätten die Zinsen doch schon rechtliche Schritte lohnend gemacht, oder? ^^

  12. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 15:29

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hätten die Zinsen doch schon rechtliche Schritte lohnend gemacht, oder?
    > ^^

    Ich wusste halt nicht ob ich mich da überhaupt wehren konnte, da ich keinerlei Beweise hatte :-/

    Und auch hatte ich Angst daß die Kosten noch höher hätten steigen können :-(

    Für mich ist 1&1 damit jedenfalls durch. Und ich bin da nicht alleine mit. Die Firma hat ihren schlechten Ruf weg und das nicht ohne Grund.

  13. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: plutoniumsulfat 02.07.14 - 15:44

    Gut, unten durch ist die bei mir natürlich auch :D

  14. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: BRDiger 02.07.14 - 18:44

    Ok also ich werde mich von 1&1 fernhalten^^
    Naja ich bin mit meinem ISP zufrieden (Uni) und unbegrenzten 10 MB/s...^^

  15. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 23:17

    BRDiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok also ich werde mich von 1&1 fernhalten^^
    > Naja ich bin mit meinem ISP zufrieden (Uni) und unbegrenzten 10 MB/s...^^


    Ich bin mit Unitymedia auch sehr zufrieden :-)

  16. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: IrgendeinNutzer 03.07.14 - 02:37

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist 1&1 damit jedenfalls durch. Und ich bin da nicht alleine mit.
    > Die Firma hat ihren schlechten Ruf weg und das nicht ohne Grund.

    So denke ich schon sehr lange über sie, und bin immer wieder entsetzt wie die nicht durch guten Service und ohne Abzocke versuchen zu punkten, statt Leute mit Werbung reinzulegen. Genau wie die Werbung mit Marcel Davis damals die Leute reinlegen sollte, und dann ironischerweise noch zum Youtube Hit wurde indem viele Leute teils lustige Versionen zusammengeschnitten haben. Oder noch weiter zurück wo sie Leute mit einer Prämie kündigen wollten, und und und...


    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mit Unitymedia auch sehr zufrieden :-)

    Finde ich interessant zu hören, ich habe da bisher auch nur positives gehört, und hoffe, dass sie sehr weit entfernt von einem 1 und 1 Niveau sind.

  17. Re: VPN Server seit gestern...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.14 - 02:43

    IrgendeinNutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spantherix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich ist 1&1 damit jedenfalls durch. Und ich bin da nicht alleine
    > mit.
    > > Die Firma hat ihren schlechten Ruf weg und das nicht ohne Grund.
    >
    > So denke ich schon sehr lange über sie, und bin immer wieder entsetzt wie
    > die nicht durch guten Service und ohne Abzocke versuchen zu punkten, statt
    > Leute mit Werbung reinzulegen. Genau wie die Werbung mit Marcel Davis
    > damals die Leute reinlegen sollte, und dann ironischerweise noch zum
    > Youtube Hit wurde indem viele Leute teils lustige Versionen
    > zusammengeschnitten haben. Oder noch weiter zurück wo sie Leute mit einer
    > Prämie kündigen wollten, und und und...

    Ja, auf Youtube findet sich da vieles, auch Aufdeckungen in ÖR Sendungen usw. bezüglich dieser Abzockereien... Leugnen hilft da nicht mehr, es ist bekannt und öffentlich! xD Mit Service könnten sie sich Kunden sichern, aber nein... Wer will schon zufriedene und somit beständig bleibende gerne zahlende Kunden? <.<' Lieber piesacken und wegjagen! xD Nach dem Motto "gibt ja (zumindest noch) genug davon!" xD

    > Finde ich interessant zu hören, ich habe da bisher auch nur positives
    > gehört, und hoffe, dass sie sehr weit entfernt von einem 1 und 1 Niveau
    > sind.

    Aber sowas von! :D
    Bisher nichts negatives soweit. Selten mal Ausfälle (kurz!) die wohl auf Modem Updates hindeuten (welche in den Vertragsklauseln ja auch angegeben wurden). Geschwindigkeit jedoch durchwegs sauber. Einmal ganz zu anfangs leichte Einbrüche. Dann ein Telefonat mit dem Service und seitdem alles prima und sauber! Haben sie schön rejustiert! :-)

    Kabel BW soll auch recht gut sein (steckt mit Unitymedia ja zusammen) und Netcologne auch vom hörensagen her. Dahingegen soll Kabel Deutschland (die versorgen den anderen Bereich von Deutschland) ja absolut grottig sein xD

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon
  3. Stadt Neumünster, Neumünster
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24